Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sion - Vorbestellung & Reservation Tracker

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Wie dem auch sei, die letzte Zahl (10000) wurde am 8.5.2019 verkündet. Selbst wenn es nun 10.600 Reservierungen sind, wären das ca 2,9 Reservierungen pro Tag seit Mai, und damit deutlich unter dem bis dahin gelegenen Durchschnittswert (6-10/Tag). Damit scheint das Interesse stärker nachgelassen zu haben in den letzten 6 Monaten.
Ja das ist mir auch aufgefallen.
Für mich hatte sich SM zuviel zurückgezogen.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
ToyToyToy hat geschrieben:
nextECar hat geschrieben: bislang wurde gesagt dass die Reservierungsgelder auf Anderkonten liegen, um die Rückzahlungen zu gewährleisten.
Nein, das wurde nicht gesagt (höchstens vielleicht von den Studenten, die die Probefahrten betreut haben). Bereits in der ersten Anlegerbroschüre von 2017 stand drin, dass die Reservierungsgelder für laufende Kosten verbraucht werden.
Zumindest das mit dem Studenten stimmt :-) Die Anlegerbroschüre war aber nicht für die Reservierer, sondern die Teilnehmner an den Croudinves-Kampagnen oder Darlehensgebern, richtig?
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: ....Wenn es keine Abnehmer gibt... sind die ganzen Ingenieursleistungen auch für die Katz. ....
Ich sehe da keine großen Ingenieursleistungen,
vielleicht das Patent für das Moos lt. LIVE stream)?
Also Sono Motors hat anscheinend 3 Patente.
a) Lüftungsanlage und Kraftfahrzeug (Ja, das ist das Moos)
b) Karosserieteil und Verfahren zum herstellen eines Karosserieteils
c) Enerieverwaltungssystem für ein Kraftfahrzeug
Kann man alles nachlesen, haut mich jetzt nicht so vom Hocker.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
nextECar hat geschrieben:

Aussage von Sono ist dass in den 50Mio die Beauftragung der Zulieferer drin ist mit der Produktion der Teile. Die eigentliche Montage/Produktionsstrasse des Sion ist aber nicht dabei.
Insofern werden die Prototypen zwar "handgefrickelt" aka manuell zusammengebaut sein, aber mit Serienteilen. Geht auch nicht anders, sonst bekommen sie keine Homologation.
Die Homologation ist für die erste Hälfte des Jahres 2022 mit den ersten "Serienautos" geplant. Siehe die Planung von Sono:
sono-motors-timeline.2200x0.jpg

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Volt hat geschrieben: b) Karosserieteil und Verfahren zum herstellen eines Karosserieteils
Das wird das Verfahren sein die Solarzellen auf der Karosserie zu befestigen, klingt doch ganz spannend. Da ist sicher der ein oder andere interessiert.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
zapcar hat geschrieben: Die Homologation ist für die erste Hälfte des Jahres 2022 mit den ersten "Serienautos" geplant.
Anders geht es auch gar nicht. Ist ja auch eines der Probleme von e.Go gewesen. Die Serienfahrzeuge müssen exakt der Zulassung entsprechen. Nix mit Prototypen ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Basti_ hat geschrieben:
Volt hat geschrieben: b) Karosserieteil und Verfahren zum herstellen eines Karosserieteils
Das wird das Verfahren sein die Solarzellen auf der Karosserie zu befestigen, klingt doch ganz spannend. Da ist sicher der ein oder andere interessiert.
So. so - wird es das?!? Nix genaues weiß man nicht und eine Patentanmeldung ist noch kein Patent. Ein Patent heißt auch noch nicht, dass die Idee auch praktisch umsetzbar ist.
Vor allem beim "Moosfilter" habe ich bei automotiver Verwendung so meine Bedenken. Naturstoffe sind nie 100% reproduzierbar und wo die "Moosfarmen" für die tausenden Sion stehen sollen, hat mir auch noch niemand erklärt ...

"KAROSSERIETEIL UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES KAROSSERIETEILS" hielt ich auch für am Interessantesten..
Allerdings: -> siehe oben ...

Für wen sollte das Patent interessant sein? Für etablierte Autobauer wohl eher nicht.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Die Anlegerbroschüre war aber nicht für die Reservierer, sondern die Teilnehmner an den Croudinves-Kampagnen oder Darlehensgebern, richtig?
Das stimmt. Ich habe sie aber vor meiner Reservierung als Informationsquelle genutzt. Ich stimme dir auch insoweit zu, dass es für Reservierer nicht offensichtlich war, dass die Anzahlung verbraucht werden wird, denn Sono-typisch wurde dieser eher negative Aspekt gut versteckt.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Allerdings ist mir weder hier noch in der Fb-Gruppe jemand begegnet, der nicht von dem Risiko wusste. Ich will aber nicht ausschließen, dass es solche gibt.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Moin!
Joe-Hotzi hat geschrieben: [...] Vor allem beim "Moosfilter" habe ich bei automotiver Verwendung so meine Bedenken. Naturstoffe sind nie 100% reproduzierbar und wo die "Moosfarmen" für die tausenden Sion stehen sollen, hat mir auch noch niemand erklärt ...
Der Moos-Rohstoff kommt schlicht daher, wo auch 1000-fach! verwendete Mengen z.B. für Blumen-Arrangements und Innenraumdekorationen herkommen!
Die Serienreife des Sion wird davon nun sicherlich nicht beeinträchtigt -- da gibt es doch viel größere "Baustellen" -- die größte bleibt ja IMHO immer noch die Geldbeschaffung!
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag