Wie weit kann man die Batterie leerfahren?

Re: Wie weit kann man die Batterie leerfahren?

Beitragvon AlterAmi » Sa 14. Mär 2015, 17:49

Die Leistungsreduzierung ist nicht nur vom SoC abhängig. Ich fahr oft auf < 5% und die drei Balken bleiben mesitens an.
Aber als er mal nachts bei -20C nicht an der Steckdose hing, gabs am nächsten Morgen nur einen Balken, bei 40% Ladung.
AlterAmi
 
Beiträge: 391
Registriert: Di 20. Aug 2013, 17:35
Wohnort: Cupertino

Anzeige

Re: Wie weit kann man die Batterie leerfahren?

Beitragvon rollo.martins » Sa 14. Mär 2015, 19:35

Nö, erst später. So unter fünf.

Edit: Sorry da war ich zu spät...
rollo.martins
 
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Wie weit kann man die Batterie leerfahren?

Beitragvon leifur » Do 16. Apr 2015, 10:56

Nein, das ist bei mir anders als im Buch. Reduktion erst bei 5%
leifur
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 22:15

Re: Wie weit kann man die Batterie leerfahren?

Beitragvon Elektrofix » Di 12. Mai 2015, 18:59

Also am Sonnabend war ich unterwegs mit voll beladenem Anhänger und bin unter 4% gekommen, von einem Leistungsverlust ist mir nicht aufgefallen. Nur das nervige Piepen mit "Sofort Laden" nach dem ich den Zündschlüssel abgezogen habe, war nicht zu übersehen / -hören.
in die Garage schieben musste ich den Smart nicht.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 567
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Vorherige

Zurück zu fortwo ed - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast