Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen

Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon beatus » Do 17. Sep 2015, 14:53

Wer verkauft sein gebrauchtes Notladegerät (aka Schnarchladegerät) mit Schuko- oder T13 Stecker, welches garantiert mit meinem Zoe Q210 / 2014 mit 230V / 8A und 10A funktioniert? Realistische Angebote (bitte keine Fantasiepreise) an mich.
Zuletzt geändert von beatus am Do 17. Sep 2015, 16:19, insgesamt 4-mal geändert.
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 15:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Anzeige

Re: Suche günstigen Notlader 8A für Zoe

Beitragvon AbRiNgOi » Do 17. Sep 2015, 15:44

gibt's nicht. Und zwar nicht weil alle Ladekabel bei 8A instabil sind, sondern weil die ZOE selber bei 8A instabil ladet. Wenn musst Du mindestens 10A laden, das geht mit fast allen Kabeln und guter Steckdose problemlos. Kurz: alles an 10A ist Stabil außer dem Mennekeskabel welches bei zum Beispiel Volvo beiliegt (6mA FI funktioniert an ZOE Q210 nicht). Wenn nicht ist der Stecker (oder dessen Erder) schuld und nicht das Kabel. Und wenn Du 8 A laden willst, kauf dir keine ZOE, sondern einen Twizzy.

Und btw: ich würde Deinen Wunsch hier einstellen http://www.goingelectric.de/forum/marktplatz/

Wenn Du einen 240er ZOE besitzt, könntest Du das Mennekes Kabel probieren, aber ohne Garantie, vielleicht hat die neu ZOE ja weniger AC Fehlerstom als die alte...
http://www.goingelectric.de/forum/marktplatz/verkaufe-volvo-mennekes-ladekabel-cee-blau-8m-t12623.html
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3053
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Suche günstigen Notlader 8A für Zoe

Beitragvon eDEVIL » Do 17. Sep 2015, 16:04

10A ist ja schon Notladen. Da dauert eine komplette volladung mit Balancing schon fast einen ganzen Tag
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon beatus » Do 17. Sep 2015, 16:21

ok, ich passe die Suche auf "230V/10A mit Schuko- oder T13 Stecker" an.
Danke für den Hinweis mit dem Marktplatz

Einen Ladeversuch mit meinem mobilen JuiceBooster 1 mit 8A und 10A bricht die Zoe sofort ab (Ladevorgang unmöglich), erst ab 230V/13A klappts.
Deshalb suche ich nun ein Gerät, mit welchem die Ladung mit 230V/10A GARANTIERT klappt.
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 15:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Re: Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon stromer » Do 17. Sep 2015, 16:49

Frag mal bei p.hase nach. Er bietet ab und zu die Original Renault-Notladekabel bei Ebay an.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon eW4tler » Do 17. Sep 2015, 19:20

Ist schon etwas älter, aber ich habe dazu mal eine Zusammenfassung geschrieben:
renault-zoe-laden/zoe-notladekabel-zusammenfassung-t4597-30.html#p152656

Wenn du mit 10A zufrieden bist, dann fragen bei p.phase nach, der hat noch 2 original 10 Ladeziegel.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon beatus » Fr 18. Sep 2015, 09:05

eW4tler hat geschrieben:
Ist schon etwas älter, aber ich habe dazu mal eine Zusammenfassung geschrieben:
renault-zoe-laden/zoe-notladekabel-zusammenfassung-t4597-30.html#p152656

Wenn du mit 10A zufrieden bist, dann fragen bei p.phase nach, der hat noch 2 original 10 Ladeziegel.


Danke, habe den Kontakt hergestellt
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 15:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Notlader 10A/14A für Zoe Q210

Beitragvon beatus » Mi 30. Sep 2015, 07:05

Habe gestern mein Original-Notladekabel (deutsche Version mit 10A und 14A) erhalten, verwende dieses in der Schweiz mit 10A (mit Adapter "Schuko - CH-Stecker (T12)") und es funktioniert einwandfrei.

Nun möchte ich auch die Möglichkeit der 14A-Ladung nutzen können. Dieser Post (http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-laden/neues-vom-notladekabel-u-a-t3400-360.html#p124671 ) zeigt auf, wie dies einfach mit einem Verlängerungskabel (Schuko-Stecker/Schuko-Kupplung) mit integriertem Magnet gemacht werden kann. Allerdings kann ich in der Schweiz keine Schuko-Stecker und -Kupplungen kaufen, und habe zwei linke Hände.

Nun meine Frage: Ist es jemandem hier im Forum möglich, mir (gegen Entgelt natürlich) ein solches Kabel zu bauen und in die Schweiz zu senden?
Über eine positive Rückmeldung freue ich mich.

Gruss
beatus
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 15:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Re: Notlader 10A/14A für Zoe Q210

Beitragvon Flünz » Mi 30. Sep 2015, 07:10

beatus hat geschrieben:
Habe gestern mein Original-Notladekabel (deutsche Version mit 10A und 14A) erhalten, verwende dieses in der Schweiz mit 10A (mit Adapter "Schuko - CH-Stecker (T12)") und es funktioniert einwandfrei.

...

Gruss
beatus


Ui, das freut mich !! :hurra:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Suche günstigen Notlader 8A / 10A für Zoe Q210

Beitragvon Djadschading » Mi 30. Sep 2015, 07:16

Moin! Ich bin mir nicht sicher ob dir jemand tatsächlich so ein Kabel für 14A auf Schuko anfertigt.

Ich meine mit den vielen Verbindungen drin maximierst du ja quasi das Risiko das bei Dauerlast die Kontakte zu warm werden...

Daher sind diese 14A Schukodosen von Renault ja anders aufgebaut.
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 690
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TobsCA! und 3 Gäste