-10C kein E Modus?!

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Fr 9. Feb 2018, 11:57

Hast schon recht, aber mit Winterreifen und den Temperaturen entsprechender Kleidung bin ich mit dem Vectrix auch einige Winter gefahren, und es ging besser als erwartet. Beides: Der Grip und den Diesel in der Garage stehen zu lassen. Seit Leaf ist das aber anders. :wink:
72.500 KM Vectrix VX-1 09/2011-09/2018, 75.000 KM Nissan Leaf seit 04/2015, 10.000 KM Passat GTE seit 07/2018 und 3.000 KM Zero DSR seit 08/2018
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 668
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon Solarmobil Verein » Fr 9. Feb 2018, 12:55

Schon mal geforscht, ob es eine App zur Beeinflussung des Motors gibt?

Beim Ampera (ohne e hinten dran) kann ich mit einer App den Verbrennungsmotor ein- und ausschalten.
Wenn dann kommt "Motor wird aus Temperaturgründen gestartet" (gemeint ist aber "Wir starten den Motor, damit die E-Reichweite nicht zu sehr abnimmt", was mir aber egal ist, da es immer elektrisch reicht), drücke ich in der App den großen Knopf "Request Engine Off" und schon ist wieder Ruhe.
Vorab den Motor zu deaktivierern scheint leider nicht zu funktionieren.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 1004
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon fraenky68 » Sa 10. Feb 2018, 17:01

Bogie hat geschrieben:
...
Der derzetige Passat GTE hat die 28 Ah Zelle und erhält demnächst die 37 Ah Zelle

Kannst du auch sagen was demnächst beim Passat bedeutet?
Noch in diesem Jahr?

Danke


Leider nein - nach meinem Kenntnisstand erst 03/2019.

Ich hatte auch überlegt, abzuwarten. Bis dahin gibt es aber vermutlich die Prämien teilweise nicht mehr (z.B. 8.000,- Dieselprämie). Deshalb habe ich bestellt.
Viele Grüße aus Mittelfranken

Ab dem 27.03.2018 unterwegs mit einem Passat Variant GTE :D
fraenky68
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 11:04

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon CyberChris » Sa 10. Feb 2018, 19:23

Solarmobil Verein hat geschrieben:
Schon mal geforscht, ob es eine App zur Beeinflussung des Motors gibt?
Beim Ampera (ohne e hinten dran) kann ich mit einer App den Verbrennungsmotor ein- und ausschalten.


Warum sollte man eine App suchen wenn das Fahrzeug einen Taster (e-Mode) dafür hat? ;) Allerdings ist das bei den VW GTE Modellen nicht nötig, die fahren nach dem Start so lange elektrisch im eMode bis der Akku leer ist. Nur wenn der Akku in die Knie geht z.B. , zu kalte Temperaturen SOC und niedrig., springt ggf. zum Schutz des Akkus der Verbrenner an. Dann schaltet man den aber wohl kaum mit gutem Gewissen wieder ab. Die ersten Minuten geht das dann auch nicht, es wird aktiv verhindert. (Okay, Zündung aus geht natürlich.)

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 543
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon André » Di 13. Feb 2018, 21:03

Iss klar, das er dann abschaltet. ...
Frage: Hat der GTE auch die Abschaltung der Abgasreinigung, wie alle anderen fossilen Verbrenner dieser Motorenreihe ?
Sprich: hat er somit zwei "Abschaltvorrichtungen" ??
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 786
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon Helbig » Mi 14. Feb 2018, 08:36

Verstehe die Frage nicht? Der GTE hat einen 1.4 TSI Benziner und keinen Diesel Motor. Der besagte EA189 Motor (Diesel) bei dem es eine Abschaltvorrichtung gab wurde nie in einen Golf GTE eingebaut? Was sollte man beim Benziner abschalten? Die Abgasrückführung? Die Katalysator Funktion während des Betriebs? Oder jetzt kommend die Otto Partikel Filter Reinigung?


André hat geschrieben:
Iss klar, das er dann abschaltet. ...
Frage: Hat der GTE auch die Abschaltung der Abgasreinigung, wie alle anderen fossilen Verbrenner dieser Motorenreihe ?
Sprich: hat er somit zwei "Abschaltvorrichtungen" ??
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 237
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon wme451333 » Mo 26. Feb 2018, 14:05

Hallo!

Zum Thema -10°C: Kann ich bestätigen, heute früh aus der Tiefgarage (ca +8°C) raus gefahren, dann einige Zeit elektrisch gefahren, bis die Aussentemperaturanzeige -10°C angezeigt hat --> E-Modus nicht mehr verfügbar... (Die Restreichweite lag bei ca. 40km)

Irgendwann hat der Benzinmotor an einer Ampel dann zwar abgestellt, um sofort nach dem Wiederlosfahren wieder zu starten :(

Grüße aus dem kalten Ösiland
Golf GTE (04/2015) - DCC, Anhängevorrichtung, Komfortpaket, Lederausstattung, Leichtmetallräder
Parklenkassistent, Discover Pro & Rückfahrkamera, Seitenscheiben abgedunkelt, Netze hintere Seitenscheiben & Heckscheibe, Hundegitter, ...
Benutzeravatar
wme451333
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 23. Aug 2016, 16:52

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon McTristan » Mo 26. Feb 2018, 19:38

Hier heute morgen auch - 15 °C - eModus ging nur sehr widerwillig und er hat immer wieder auf Hybrid Auto zurückgestellt... Nach 30km ging es dann. Ist das neue Modelljahr... Finde das jetzt nicht so super schlimm für die 3 Tage im Jahr aber es fällt auf. Generell fährt sich der GTE recht ruppig bei sehr niedrigen Temperaturen - sonst sehr geschmeidig...
McTristan
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon Carsten77 » Mo 26. Feb 2018, 23:06

Helbig hat geschrieben:
Nach KW45/16 bzw KW07/17 wurde es umgestellt und jetzt wird die HV Batterie Bauteiltemperatur ausgelesen/gewertet und nicht mehr die normale Außentemperatur heran gezogen .


Lässt sich das eigentlich durch Codierung bei den älteren Modellen umstellen oder wäre dafür ein komplett neues Steuergerät nötig?
Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild
Carsten77
 
Beiträge: 68
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07

Re: -10C kein E Modus?!

Beitragvon malte_GTE » Di 27. Feb 2018, 07:07

Ich bin heute morgen bei -10,5°C losgefahren und bin bis zum Ziel elektrisch durchgefahren. Anders als programmiert war der Akku heute morgen aber komplett geladen. Eventuell hat das Laden dazu geführt, dass die Batterien wärmer als -10°C waren und deshalb kein Problem war?
Meiner ist Modelljahr 2018
Benutzeravatar
malte_GTE
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 08:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast