Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

USER_AVATAR
read
Nachdem ich gelesen habe, daß im B250e die Ladetechnik von Tesla verbaut ist, stellt sich mir die Frage ob der B250e bei der Verwendung des Chademo-Adapters von Tesla an einer Chademo Säule mit DC betankt werden kann.

Die Frage drängt sich mir einfach auf!
Fiat 500e jetzt seit 2 Jahren in D, Zulassung mit einzeiligem 380mm Nummernschild.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür
Anzeige

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

g4rb4g3
  • Beiträge: 414
  • Registriert: Do 4. Okt 2018, 20:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Hab zwar keinen B250e aber ich hab mal gelesen das man einen Chademo Anschluss nachrüsten kann.
https://shop.quickchargepower.com/JdeMO ... lassED.htm

Daher glaub ich kaum das der Tesla Adapter funktioniert.
Creator of the fabulous ABRPTransmitter for Ioniq BEV :)
Bild

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

iks77
  • Beiträge: 332
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
  • Wohnort: Meerbusch
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
der Tesla-Adapter wandelt doch nicht DC-AC sondern setzt nur das Protokoll um. Das kann beim B250e nicht klappen da der ja keinen DC-Ladeanschluss hat

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

eSmart
read
Der Tesla Chademo Adapter legt DC auf die Typ2 Pins am Auto !!!! Geht nur am Tesla.

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

USER_AVATAR
read
Genau darauf zielt mein Gedanke. Wenn es ein Ladegerät von Tesla ist, könnte es sein, daß der DC-Teil auch integriert ist. Bei den geringen Stückzahlen des B250e könnte es ein Original ohne Modifikationen sein.
Fiat 500e jetzt seit 2 Jahren in D, Zulassung mit einzeiligem 380mm Nummernschild.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

BED
  • Beiträge: 2182
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 297 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Fritzchen-66 hat geschrieben: Genau darauf zielt mein Gedanke. Wenn es ein Ladegerät von Tesla ist, könnte es sein, daß der DC-Teil auch integriert ist. Bei den geringen Stückzahlen des B250e könnte es ein Original ohne Modifikationen sein.
Nope. Geht leider nicht.

Re: Ganz dumme Frage: Lädt der B250e mit einem Adapter von Telsa an Chademo?

sheridan
  • Beiträge: 324
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Der Typ2-Ladeport ist nicht identisch zu Tesla. Dort sind noch spezielle "Nocken" drin, mit denen der Tesla-Port erkennbar ist.
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „B-Klasse electric drive - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag