Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9759
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 387 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 13:31
Die Meldung ist schon ein paar Tage alt, aber mich wundert dass die noch niemand hier als Anlass zur Erstellung eines neuen Threads aufgenommen zu haben scheint:

https://insideevs.com/nissan-leaf-30-kw ... -kwh-pack/

Nach der darin zitierten Studie und den veröffentlichten Kurven sieht es so aus als ob die Leafs mit 30kWh-Akku nach 4 Jahren schon nur noch die Reichweiten von 4 Jahre alten Leafs mit 24kWh-Akku erreichen könnten. Also deutlich höhere Akku-Degradation, das ist schon sehr extrem ! Und geht es jetzt beim 40kWh-Leaf auch in diese Richtung weiter ? Also extrem kurzlebige Akkukapazität ? Dazu noch die Wärmeprobleme bei Schnellladung die bestimmt auch dem SOH der Akkus auf die Dauer nicht besonders zuträglich sind ?

VG:

Klaus
Anzeige

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Mandrake
    Beiträge: 88
    Registriert: Mo 5. Mär 2018, 15:25
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 13:39
Eventuell wird das beim neuen Leaf genauso sein, allerdings gehe ich davon aus, dass Nissan sich da was einfallen lässt. Durch die acht Jahre Garantie würde das sonst sehr teuer werden für den Konzern.
Leaf 2 2.Zero Edition in Spring Cloud seit 27. Juli 2018.

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Nordstromer
    Beiträge: 2265
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 14:43
Wo kommen die Daten her? Vielleicht überwiegend von Leafs aus Texas und Australien? Das würde einiges erklären. Dennoch dürfte es auch dort solche Probleme nicht geben.
Warum fragt man hier nicht mal alle Besitzer eines 30er Leafs wie deren Erfahrungen aussehen. Und ich kann mir auch nicht vorstellen das Nissan so vorgeht. Dann werden die schon nach 3 Jahren die ersten 30er Akkus auf Garantie austauschen müssen.
Aber was ich mich frage wenn ein Austausch auf Garantie gemacht wird, wird dann ein neuer Akku verbaut, oder ein überarbeiteter Akku?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9759
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 387 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 15:06
Das stammt wohl aus Neuseeland.

Im Original:

https://www.preprints.org/manuscript/20 ... 1/download

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Nordstromer
    Beiträge: 2265
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 08:14
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 16:24
Ja die Verfasser der Studie sind Kiwis, aber kommen die Daten deshalb zwangsläufig auch aus Neuseeland bzw. aus BEVs die in Neuseeland fahren?
Ich meine mich zu erinnern, dass es dort gar nicht so viele gibt. Aber vielleicht irre ich auch.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
fredo
    Beiträge: 26
    Registriert: Mo 4. Dez 2017, 20:05
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 7. Apr 2018, 21:02
Naja, das Thema wurde hier schon mal andiskutiert:

nissan-leaf-batterie-reichweite/wieviel ... -1300.html

Zunächst wurde versucht, das Thema völlig abzutun ("Schwachsinn"), mir dann mangelndes Vertrauen in den Hersteller vorgeworfen ("german Angst").

Ich habe dort versucht, sachlich darzustellen, warum ich das für eine ernstzunehmende erste Indikation halte, dass was faul sein könnte. Ob das für Europa wirklich übertragbar ist, ist nicht sicher. Unter Extrembedingungen schlägt sich der 30er im SOH anscheinend schlechter als der 24er Euro. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass Panik Fehl am Platze wäre, aber "Schwachsinn" ist weder die Studie (wenn auch sicher im Detail Wert nachzubohren), noch die Erfahrung in US-Foren (Extrembedingungen).

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Benutzeravatar
folder So 8. Apr 2018, 07:42
Mein 24er Leaf wird seit 1,5 Jahren nie mehr heiß
Er fährt nur mehr 40 km am Tag und lädt mit 3,7 kW
Dennoch von 88% SOH auf 77% gefallen
Innerhalb 7000 km
Nun 48.000 km drauf

Es ist die Alterung, die ihm zusetzt
Bremsen vorne sind kaputt weil wenig gefahren
420 Euro kosten bei Nissan - egal

Was ich sagen will:
Auch Rapid Gate wird nur ein Komfort Thema sein womöglich
Aber gegen die Alterung kann man nix machen und die wirkte bisher bei allen Akkus stärker - in der Regel.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Wolfgang vdB
    Beiträge: 532
    Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
    Wohnort: Schweden
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 14. Apr 2018, 23:49
Ich habe jetzt nach 2 Jahren 60000 km auf meinen 30iger gefahren.
Von Accualterung keine Spur.
Habe aber auch noch nie schnell geladen. 6 Balken war das Höchste was die Accutemperaturanzeige einmal angezeigt hat.
Max.mit 6,6 kw geladen.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
Benutzeravatar
    Taxi-Stromer
    Beiträge: 1889
    Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
    Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ
    Hat sich bedankt: 96 Mal
    Danke erhalten: 116 Mal
folder Sa 25. Aug 2018, 20:40
Holen wir den Thread mal wieder hoch:

da ich jetzt seit einigen Tagen ja auch einen 30er Leaf (EZ 07/2016, 25.515 km ) besitze, kann ich Vergleiche mit dem 24er (EZ 03/2015, 78.149 km) ziehen.

Der 30er hat aktuell, d.h. im Alter von ziemlich genau 2 Jahren, einen SOH von ~94% und verhält sich damit eigentlich überhaupt nicht so, wie es gemäß der weiter oben im Thread verlinkten Studie zu erwarten gewesen wäre - danach sollte ein 2 Jahre alter 30er Leaf einen SOH von durchschnittlich ~87% aufweisen!

Und umgekehrt verhält sich mein 24er, der aktuell im Alter von 3 1/2 Jahren einen SOC von ~ 86% aufweist und der damit schlechter als der Durchschnittwert der Studie ( ~89%) liegt.

Gemäß der Studie hätte ich also beim 30er ein überdurchschnittliches, und beim 24er ein unterdurchschnittliches Exemplar erwischt.... :|

Ein interessanter Fall sind noch die Hx-Werte der beiden Akkus, diese liegen nämlich, trotz des unterschiedlichen Alters und der deutlich unterschiedlichen Kilometerleistungen, unisono bei ~82%!

Ich halte die Werte weiter unter Beobachtung....
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 105.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 23.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)

Re: Leaf-30kWh, mehr Degradation, schneller abnehmender SOH

menu
MaBu
    Beiträge: 6
    Registriert: So 26. Jun 2016, 11:27
folder Sa 25. Aug 2018, 23:24
Mein 30er ist nahezu gleich alt und hat ebenfalls SOH ca. 95% und HX ca. 88
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag