Fahrradträger am i3

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
  • Oly_B
  • Beiträge: 108
  • Registriert: So 8. Dez 2013, 12:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Danke erhalten: 18 Mal
  • Website
read
[/quote]
Ist der Tieflader zwingend notwendig?
Falls nein: Kann man dann auf die Elektrik verzichten und muss die Räder nur etwas höher heben?
Gibt es eine Empfehlung für eine gute Werkstatt in Köln/Düsseldorf/Ruhrgebiet, die einem den Träger montieren kann?
Gibt es hier eine Empfehlung für die Radträger (Economy, First Class, Comfort)?

Wir wollen mit zwei Treckingrädern am 2. April an die Nordsee;=)

Thomas[/quote]

Hallo Thomas,

an meinem i3 wurde der Prototype für den Paulchen-Heckträger gebaut. Soweit ich weiss, kann nur der Tieflader montiert werden. Der Anschluss an die Elektrik ist erforderlich, weil beladen die Rückleuchten teilweise verdeckt werden. Ich besitze den Comfort-Träger und bin damit sehr zufrieden, weil ich den Träger individuell auf die unterschiedlichen Fahrräder einstellen konnte.

Das zweite Bild auf der Paulchen-Webseite zeigt den Träger im unbeladenen und angeklappten Zustand. Der Tieflader kann demontiert werden und dann verbleiben die Aufhängungen oben an der Heckklappe. Beides ist auf den angehängten Bilder sichtbar.
i3_01.jpg
Paulchen-Träger demontiert
i3_02.jpg
Aufhängung im Detail
P.S. ich hoffe, dass sich niemand am sichtbaren Schmutz stört. Lässt sich leider bei täglicher Nutzung im Winter nicht vermeiden.
PV (Sanyo HIT) 8,16 kW/P, BMW i3 BEV (seit 02/2020 BatterieUpgrade auf 120 Ah) & VW eUP
( beide < 12 kWh pro 100km), WallB-E 22kW
Blog: http://www.sunke-wedel.de
Anzeige

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
read
ID.3 Pro Performance 1st, go-eCharger, Eigenstrom

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
read
Wollte eigentlich schon lange einen kleinen Review schreiben - wie ich ohne jegliche Modifikation mühelos zwei MTB transportieren kann.

Bild

Nämlich mit 4 Saugnäpfen pro Bike (Seasucker Talon).

Bild

Vorderrad muss weg. Diese am besten in einer Radtasche auf den Hinterbänken verstauen. Die Seasucker sind leicht zu installieren: Oberfläche (Carbondach & Glas-Kofferraum Türe) mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. Die Saugnäpfe ausrichten (Augenmass reicht) und anpümpeln. Bike mit Vorderachse montieren. Rad hinten mit Klettt fixieren. --> Fertig: pro Bike max. 2 min.

Habe die Seasucker seit 1 Jahr im Einsatz - keine Probleme, keine Kratzer, hält Bombenfest, gute Stabilität (kein Flattern oder so) --> einfach nur super! Mit der Glas-Kofferraum Türe und Carbon Dach wie gemacht für die Seasucker. Stabilität besser als bei meinem Kollegen mit dünnem Standard Auto Blech. Oder ist Audi Blech besonders Dünn? :mrgreen:

Vorteile:
  • -Leicht (2 kg?)
    - Schwerpunkt des Bikes nahe am Auto
    - Perfekte Oberfläche für Saugnäpfe (Clarbon - glas)
    - keine Montagespuren
    - kein 20 kg Farhradträger welcher die Fahrdynamik kaputt macht
    - keine Windgeräusche da fast aus dem Windkanal
    - Gute Gewichtsverteilung da kleiner Hebel - Carbon ist flexibel
    - Bikes sind nicht im "Schmutz-Kanal" bei nasser Strasse
Nachteile:
  • - "Jeder" will das System erklärt bekommen
    - Absolut nicht Diebstahl sicher (die Saufnäpfe können in wenigen Sekunden entfernt werden)
    - Fahrrad muss weg damit man die Kofferraum-Türe öffnen kann (zum Glück hat man durch die Rückbänke Zugriff)

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
  • KobaReamol
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 12:42
  • Wohnort: Schweiz BE
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
michidelponte hat geschrieben:
Nämlich mit 4 Saugnäpfen pro Bike (Seasucker Talon).

Herzlichen Dank für die Bilder und den Tipp mit dem Seasucker Talon!
Dieses Produkt scheint ja in der Tat die Lösung für den Bike Transport mit dem i3 zu sein...

Habe auf meinem Bike eine Steckachse mit einer 36er Gabel von FOX. Bin daher noch nicht ganz sicher, welche Zusatzadapter ich hierfür benötige?
Des weiteren ist mir nicht ganz klar, bei welchem Händler ich für die Schweiz dieses Produkt bestellen kann/soll?

Ggf. hierfür einen Tipp?

-> Darf dieses Produkt eigentlich überhaupt mit dem i3 verwendet werden, da ja für die Dachlast 0kg angegeben sind :-( ?

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
read
Ist mit jedem Vorderachsen-Standard kompatibel. Sogar 20mm Downhiller Achsen. 8-)
Hier sind die Adapter: https://www.seasucker.com/collections/fork-mounts

Ich habe direkt bei Seasucker bestellt. Kein Problem. Gibt aber auch Händler, einfach danach suchen. ;)

Naja der i3 hat Dachlast 0kg weil keine Dachreling vorgesehen ist. Die Dachlast ist wohl technisch gesehen höher als bei vielen Blech-Autos, aber halt einfach nicht vorgesehen. Ich halte solche Dinge mit der Eigenverantwortung und Frage garantiert nicht bei der Behörde nach.

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
  • KobaReamol
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 12:42
  • Wohnort: Schweiz BE
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
michidelponte hat geschrieben: Ist mit jedem Vorderachsen-Standard kompatibel. Sogar 20mm Downhiller Achsen. 8-)
Hier sind die Adapter: https://www.seasucker.com/collections/fork-mounts

Ich habe direkt bei Seasucker bestellt. Kein Problem. Gibt aber auch Händler, einfach danach suchen. ;)

Naja der i3 hat Dachlast 0kg weil keine Dachreling vorgesehen ist. Die Dachlast ist wohl technisch gesehen höher als bei vielen Blech-Autos, aber halt einfach nicht vorgesehen. Ich halte solche Dinge mit der Eigenverantwortung und Frage garantiert nicht bei der Behörde nach.
SeaSucker ist bereits bestellt :-) -> Bei ProBikeKit inkl. Adapter für 20mm
Werde berichten, sobald eingetroffen...!

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1587
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 855 Mal
read
Dachlast (oder eher: Belastbarkeit) ist vielleicht auch nochunterschiedlich, je nachdem, ob es sich um einen i3 mit Schiebedach handelt oder ohne. Bei dem mit Schiebedach ist der Rest des Daches aus Alu.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
read
michidelponte hat geschrieben: ... Die Seasucker sind leicht zu installieren: Oberfläche (Carbondach & Glas-Kofferraum Türe) mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. ...
Verstehe ich das richtig, dass du die Bikes so montierst, dass das Hinterrad an der Heckklappe und die Vorderachse auf dem Dach montiert wird? Leider gibt es bei deinen Bildern einen Anzeigefehler...

Hacky hat geschrieben: ... Bei dem mit Schiebedach ist der Rest des Daches aus Alu.
Stimmt nicht generell, ich habe Schiebedach und den Rest aus Carbon. War bis mindestens Ende 2015 so.
BMW i3s 120 Ah - jucarobeige+Suite, 06/2019, 23.500 km (ex BMW i3 60 Ah REX)
BMW i3 60 Ah - weiß+Lodge, 02/2015, 77.500 km
BMW i Wallbox Plus & PV 8,84 kWp // BMW i Wallbox Connect & PV 5,74 kWp

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
read
i3bestesauto hat geschrieben: Verstehe ich das richtig, dass du die Bikes so montierst, dass das Hinterrad an der Heckklappe und die Vorderachse auf dem Dach montiert wird? Leider gibt es bei deinen Bildern einen Anzeigefehler...
Genau so. Vorderachse am hinteren Dachrand. Das Hinterrad (montiert) an der Heckklappe.

Keine Ahnung wieso die Bilder nicht gehen? Ist das bei allen so? :?:

Re: Fahrradträger am i3

USER_AVATAR
  • brubbelh
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:09
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Bei mir werden die Bilder vom User michidelponte auch nicht angezeigt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag