Bose-Subwoofer ausbauen

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Benutzeravatar
    sirprize
    Beiträge: 341
    Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
    Wohnort: Ulm
folder Sa 15. Jul 2017, 08:11
Der Subwoofer der Bose-Zoe lässt sich ohne Auswirkung auf die Funktion vom Rest der Soundanlage problemlos ausbauen. Natürlich fehlt dann der ordentliche Bass, allerdings konnten wir den wegen der Hundekiste im Kofferraum eh nicht nutzen.

Es ist denkbar einfach:
- Die drei Muttern mit einer 10mm-Nuss (ca. 10 cm Ratschenverlängerung nötig) lösen
- Stecker hinten am Subwoofer durch Druck auf den Klips lockern und abziehen
- Kabel Richtung Hintersitz rechts in die Lücke legen

Die Schrauben des Subwoofers habe ich am Blech gelassen. Sie sehen nicht so aus, als ob sie eine Entfernung überleben würden.
IMG_20170708_130052-K100.jpg
Direkt nach dem Ausbau
IMG_20170708_143714-K100.jpg
Stecker am Subwoofer
IMG_20170708_130549-K100.jpg
Blech mit Schrauben und zurückgelegtem Kabel (oben rechts im Bild)
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke
Anzeige

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Benutzeravatar
    Stefan2010
    Beiträge: 57
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 17:53
folder Mo 17. Jul 2017, 07:12
Danke für die info
Was für eine Hundebox hast du denn im Auto?
Gibt's davon Bilder?

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Benutzeravatar
    sirprize
    Beiträge: 341
    Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
    Wohnort: Ulm
folder Mo 17. Jul 2017, 15:13
Damals noch mit dem montierten Subwoofer: renault-zoe-zubehoer/empfehlungen-fuer- ... ml#p512918

Die Box selbst ist eine billige Kunststoffbox um 30 Euro aus dem Fressnapf, ähnlich zu dieser hier: https://www.fressnapf.de/p/anione-trans ... grau-grau1
Sie wurde mit einem Zurrgurt (siehe Foto im verlinkten Beitrag) befestigt und dürfte auch bei einem Unfall nicht unkontrolliert herumfliegen.

Der Hundezubehör-Fachhändler meinte, diese Billiglösung ist das Zweitbeste, das wir machen können. Das Beste wäre eine fest montierte Alu-Hundebox, die jedoch erst ab 250 Euro erhätlich ist (Standardware, die nicht so gut zur Ladekante der Zoe passt) oder über 500 Euro kostet (Sonderanfertigung).
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
panoptikum
    Beiträge: 1317
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
    Wohnort: Graz Ost
folder Di 18. Jul 2017, 09:12
sirprize hat geschrieben:Der Hundezubehör-Fachhändler meinte, diese Billiglösung ist das Zweitbeste, das wir machen können.
Das stimmt leider. Hast Du schon mal Crash-Tests mit diversen Katzen- und Hundedummies gesehen? Selbst eine Katze fliegt durch die Box, auch wenn die Box selbst mit dem Gurt auf dem Rücksitz gehalten wird.
Wenn die Hundebox formschlüssig an der Rückseite der Rücksitzbank gesichert ist, ist es natürlich besser als auf der Rücksitzbank selbst.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Benutzeravatar
folder Di 18. Jul 2017, 13:00
Spricht was dagegen den Verstärker irgendwo anders hin zu verlegen? In der Zoe ist doch mit Sicherheit irgendwo Platz dafür. Oder?
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >50.000km
EDpassion.de, alles rund um den smart electric drive.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Elwynn
    Beiträge: 509
    Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 2. Dez 2018, 23:18
Hallo,
da es bei mir gerade aktuell ist, muss ich den alten Thread noch einmal ausgraben: Weiß jemand, ob noch mehr Teile zum Bose-Subwoofer gehören außer dem Lautsprecherkasten im Kofferraum? Liegt da noch irgendwo ein Verstärker "versteckt" in den Tiefen der Zoe, der mit ausgebaut werden kann/muss? Möchte das ganze Subwoofersystem gerne in meinen Leaf ZE1 einbauen, aber weiß nicht, was alles noch dazugehört.

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
UliZE40
    Beiträge: 1875
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 79 Mal
folder Mo 3. Dez 2018, 06:58
Vor allem nicht vergessen den SW auch softwareseitig via ddt4all zu deaktivieren.

Re: Bose-Subwoofer ausbauen

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Dez 2018, 12:38
Ich weiß nicht, ob das hilft, aber auf der Renault Seite zum BOSE-Soundsystem ist diese Grafik - wenn ich unterstelle, dass alles, was da blau ist, zum Soundsystem gehört, dann müsste sich etwas unter dem Beifahrersitz befinden:

Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Modifikationen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag