Leistungsbedarf: was passiert denn da

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Leistungsbedarf: was passiert denn da

USER_AVATAR
read
Hey Jo,
freut mich dass Dir die Studie und das darin beschriebene Messverfahren auch so gut gefallen hat. Die Erkenntnisse daraus scheinen ja bei euch genau richtig platziert zu sein.
Soweit mir bekannt, hat die ZOE eine Achsübersetzung von 1:9,34, als ähnlich der meinen, also wird der Motor auch so an die 12.000 UPM machen, die Verhältnismäßigkeit sollte also durchaus vergleichbar sein.

Motoren mit 90.000 UPM sind ja winzig dagegen, also so was z.B.: https://youtu.be/coeNN-XMyAk

Moon Discs hätten bei mir wohl nicht mehr so ein starkes Vierbesserungspotential, da man beim 500e die Serienfelgen durch nachträglich modifizierte Einsätze schon strömungstechnisch optimiert hat. Man hat ja vielleicht etwas mehr Öffnung als hier bei uns nötig zur Bremsenkühlung übrig gelassen, das mag aber dem Vertriebsland Californien/ Oeregon geschuldet gewesen sein.
Ist aber optisch ein durchaus gelungen Kompromiss, den Geschmack betreffend, wie ich finde.
Jedenfalls haben die Bosch und Fiat Ingenieure für ein nachträglich umbautes Verbrenner-Fahrzeug eine verdammt guten Job gemacht, wie ich finde, besonders wenn man siech mal sämtliche technischen Details des Fzgs. genauer anguckt. Der hat sogar eine flüssigkeitsgekühlte Akku-Kühlung/ Heizung (doch leider nur ne Schnarchlademöglichkeit).
Aber ich will hier nicht den ZOE-Thread zu sehr hijacken, nur noch das, weil Du es angesprochen hast.

Hab mal alle CW-Wert Optimierungen des Kleinen hier im PDF zusammengefasst:
Datei Fiat_500e_Luftwiderstands-optimierungen.pdf
(486.07 KiB) 39-mal heruntergeladen
Gruß, Andy.
Elektro-Bomber in der Garage:
https://www.goingelectric.de/garage/ele ... mber/1464/
PV seit 07/2019 - 9,9 kWp SolarWatt Glas-Glas-Module mit 10 kWh Senec Speicher
Anzeige

Re: Leistungsbedarf: was passiert denn da

Zoe100E
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Sa 10. Nov 2018, 16:21
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Andy,

War mir auf dem Foto gar nicht aufgefallen dass die Felgen des Fiat fast geschlossen sind. So klein sind unsere Motoren gar nicht. Sie haben bis zu 300 kW, sind magnetisch gelagert, die großen sind wassergekühlt und manche laufen auch im Vakuum. Ich bin so was von neugierig was die Elektromobilität noch bringen wird. Ich kann mir vorstellen dass in Zukunft die Autos ganz anders aussehen als wir sie heute kennen (viel mehr Freiheitsgrade im Design).

Gruß
Johannes
Renault Zoe Intens ZE40, Baujahr 2018: 25000 km pro Jahr, auch Langstrecke :P :P :P
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag