IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

melvinzill
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 9. Jun 2022, 15:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Moin,

jetzt hab ich es auch geschafft :). Bei katastrophalen Sichtverhältnissen ein zu schnell fahrendes Fahrzeug übersehen und dann ist es passiert. Ich hab dem die Vorfahrt genommen, er ist mir voll hinten ins letzte drittel vom Auto rein, lt. Gutachten EUR ca. 15500, lt. Werkstatt 18.5k Schaden. Daraufhin wurde über mein Schutzbrief ein lokaler Abschleppbetrieb beauftragt der das Fahrzeug abgeschleppt hat. Auf dem Abschlepphof steht es jetzt ca. 30 Tage, 20 davon habe ich nur auf die Reparaturfreigabe der Hyundai Finance gewartet (auch eine Frechheit).
Jetzt sollte das Fahrzeug zu meinem Hyundai Vertragshändler für die Reparatur.

Da meine Vollkasko keine Standgebühren zahlt, muss ich diese selbst übernehmen.

Und jetzt der Schock: 3500 Euro soll ich zahlen oder 85 netto pro Tag, da angeblich das HV System beschädigt ist und das Fahrzeug hoch brandgefaehrdet ist. Daher die horrenden Kosten angeblich für einen Quarantäneplatz. Das Fahrzeug fährt noch einwandfrei, ist das dann gerechtfertigt?

Suspekt finde ich auch, das eine Foto ist aus dem Gutachten, da war alles mit Fahrzeugen vollgestellt. Nachdem ich gesagt hab ich will mit denen Reden über die hohen kosten sah ich in der BlueLink App, dass das Fahrzeug kurz bewegt wurde. Und es standen keine Autos mehr drumherum (Das M3 ist mein Mietwagen)...

Jemand auch schon mal Erfahrungen mit solchen Verbrechern gemacht?

Grüsse Melvin
IMG_3125.jpg
Dateianhänge
IMG_3490.jpg
Screenshot 2024-04-17 at 11.00.45 AM.jpeg
PNG image.png
Zuletzt geändert von melvinzill am Mi 17. Apr 2024, 11:20, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

Marcel2020
  • Beiträge: 475
  • Registriert: Mi 29. Nov 2023, 18:28
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
vielleicht möchtest du dein Kennzeichen schnell mal unlesbar machen?

(Hört sich verdächtig an, beweisen wird eher schwierig denke ich, es sei denn die daten aus den Bluelink tracker sind super genau.)
Ioniq 5 AWD 73KW Lounge 19" Shooting Star
Zaptec Go 11KW
7 KW PV

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

melvinzill
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 9. Jun 2022, 15:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hi, erledigt. Hast schon recht, eher naiv dass zu zeigen...

Ich frage mich halt ob ich überhaupt einen Quarantäneplatz brauche für solch einen Schaden? Ja man sieht wegen der fehlenden Stosstange HV Kabel aber beschädigt ist da nichts. Würden nicht die blinker defekt sein wäre das Fahrzeug meiner Meinung nach sogar verkehrssicher...

Und ja der BlueLink Tracker beweist wenig. Nur mir dass er gelogen hat wo er gesagt hat es sei lebensgefährlich das auto zu bewegen.

Gruesse Melvin

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

tacjazo
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 27. Jun 2022, 18:31
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Die Daten aus Bluelink sind genau. Wenn du ne Rechtschutzversicherung hast würde ich denen eine hart formulierte Mail schreiben mit folgenden Inhalten:


Das Fahrzeug ist vernetzt und du konntest eine Fahrt auf deren Betriebshof mit einer zurückgelegten Strecke von X km registrieren. Sofern die keinen Nachweis der HV- Beschädigung erbringen können, gibt's du denen einmalig die Chance innerhalb von 14 Tagen die Rechnung zu korrigieren. Andernfalls hat sich deine Rechtsschutzversicherung bereits einverstanden gezeigt den Fall vor Gericht zu bringen.
Wenn das HV-System beschädigt wäre, hätte das Fahrzeug indes nicht mehr gestartet und bewegt werden können. Dafür sind zu viele Sicherheitsmechanismen eingebaut, die für eine Zulassung eines Elektroautos gesetzlich vorgeschrieben sind. Zudem würde dich interessieren, welcher Ihrer Mitarbeiter sich dennoch in das Fahrzeug gesetzt hat, um es umzuparken, wenn dich das Brandrisiko angeblich so hoch gewesen wäre.

Edit:
Hier noch etwas Lektüre:
https://mkuem.rlp.de/fileadmin/14/Theme ... zeugen.pdf
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

Marcel2020
  • Beiträge: 475
  • Registriert: Mi 29. Nov 2023, 18:28
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Quarantäne hin oder her, auch wenn in quarantäne (ich denke nicht dass man ein PKW mit verdacht auf HV Schaden nicht umstellen kann)....wieso ist Quarantäne SO teuer? etwas mehr Platz kostet etwas mehr aber das Auto wird je nicht 24/7 von jemanden 'live' überwacht...die 85 Euro pro tag sind bescheuerlich, geschweige dass offen steht wie man sich davon überzeugt hat dass es HV Schaden gibt. Es fängt mE immer damit an Fragen zu stellen, und die Bluelink Daten zu sichern....
Ioniq 5 AWD 73KW Lounge 19" Shooting Star
Zaptec Go 11KW
7 KW PV

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

USER_AVATAR
read
Scheint jetzt das neue Geschäftsmodell bei manchen Abschleppunternehmen zu sein.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

TMoersch
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 15:50
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hi,
ich denke da hat (hätte) sich die Mitgliedschaft in einem Automobilverein der Dein Fahrzeug zum nächsten Fachhändler bringt über Jahre hinaus bereist bezahlt gemacht. Den Ärger brauch keiner, mein Mitleid. Mach es wie tacjazo geschrieben hat. Die sind so schlau das die Dummheit schon wehtut, jeder der Ahnung hat würde dazu BlueLink deaktivieren aber sowas haben die gar nicht auf dem Radar. Mich würde ja interessieren ob es für den Tesla Videos gibt.

Thomas

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

USER_AVATAR
read
OMG, das ist ja echt eine Stilblüte der E-Auto hassenden Alt-Unternehmen. :roll:
Und dass Hyundais mit Bluelink eine Positionsaufzeichnung machen können, wissen die bestimmt nicht...
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

Rita
  • Beiträge: 1734
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
wenn für normalen PKW 20.- € am Tag berechnet werden.... und die Quarantänefläche groß genug fürs Abstellen von bis zu 18 Fahrzeugen ist.....erscheinen
die 86.-€ täglich in einem anderen Licht.....
wenn aber das Fahrzeug gefahren werden konnte....ist sicher eine Quarantäne über mehr als 5 Tage definitiv als Abzockversuch zu werten....
und wenn das Fahrzeug die ganze Zeit über bluelink erreichbar war....wurde ja nichtmal die 12V Batterie abgeklemmt (was normalerweise bei fast jedem Unfallfahrzeug gemacht wird)
mir wurden übrigens über 400.-€ berechnet für meinen Roller (3Wochen Standzeit), da ich vom Unfallort bewußtlos ins KH transportiert wurde und erst 3 Wochen später nach 3 OPs Samstag mittags ins Taxi nach Hause gesetzt wurde....
Transport von der Unfallstelle zur Werkstatt meines Vertrauens wäre nur ca 1km gewesen....(wenn ichs denn hätte anordnen können)
Transport also zur Abschleppfirma, wo der Sachverständige meines Vertrauens dann einen Totalschaden feststellte sowie Transport von dort zur Werkstatt wurde anstndslos über meine ADAC Karte abgerechnet....aber 472€ für Standgeld und Reinigung der Unfallstelle mußte ich dort bar bezahlen, damit das Fahrzeug mit einem Restwert von 200€ herausgegeben wurde.....
nach einer Beschwerde beim ADAC und Nachweis, daß ich die 3 Wochen stationär im KH lag wurde das Standgeld mit dem ADAC abgerechnet....
und es blieben lediglich 62€ für die Reinigung der Unfallstelle an mir hängen (einer von vielen Posten, den mein Anwalt beim Unfallverursacher bzw dessen versicherung einfordern darf....)

Rita

PS
bei einem freund von mir, der auch nach 2Radunfall bewußtlos ins KH transportiert wurde hat die da involvierte Abschleppfirma ähnliche Abzocke versucht....
da bin ich mit ihm im Auto hingefahren und habe gleich mal ein "Machtwort" gesprochen....2-3 Stunden später stand der Roller aufm Hof der Fachwerkstatt!!
ohne daß 1 ct Bargeld floß!!

Re: IONIQ 5 Crash - Abzocke durch den Abschleppdienst?!

Leto89
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 25. Feb 2022, 08:51
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Always look on the bright side of life. Früher wollten die Abschlepper ein eAuto gar nicht mitnehmen oder nur gegen riesige Beträge. Wäre echt gut, wenn man dagegen vorgehen würde.
Ich würde hingehen und sagen, dass die Versicherung das nicht zahlt und sie mal kurz den Betrag nochmal überdenken sollten. Sollte es kein oder zu kleines Entgegenkommen geben, würde ich auf den Rechtsanwalt und die Spycam in Deinem Auto verweisen. Gib möglichst nicht Deine echten Beweise preis.
eSoul SK3
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag