Neuvorstellung

Neuvorstellung

LaramieIQ5
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 12. Jan 2022, 15:39
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hallo zusammen!

Meine Frau und ich haben uns zum ersten Mal in die e-Mobilität gewagt - seit Dezember 21 sind wir Ioniq 5 Besitzer, besser gesagt meine Frau. Es ist ein Plus Line RWD mit großer Batterie, Sitzpaket und Wärmepumpe.

Bisher sind wir=ich eher sehr konservativ gewesen, was unsere automobile Fortbewegung betrifft und komme davon auch nicht so schnell los - der Ioniq ist unser Drittwagen und auch "nur" deswegen, weil er optisch meiner Frau so gut gefallen hat.

Allerdings muss ich unumwunden zugeben, dass mich die elektrische Fortbewegung sehr "elektrisiert" hat, im positiven Sinne, obwohl u.a. ein Ami-\8/ vor der Türe steht und liebend gerne von mir bewegt wird.

Bis auf die dauernde "Ladethematik" (kurze Reichweite, lange Tankzeit, Kabelgefummel) bin ich als "Petrolhead" sehr von dem Ioniq5 angetan - das Teil schafft einen guten Spagat zwischen Alltagsnutzen, Raumgefühl und Spaß. Und optisch gefällt mir das Teil auch.

Einziger Wermutstropfen: überbordende Technik, die manchmal ein bisschen zu viel des Guten ist bzw. wenn man schon Spielereien verbaut, dann sollen die aber auch g'scheit funktionieren: Spurwechselassistent, Sprachsteuerung, automatische Rekuperation

DANKE an dieser Stelle an das Forum, welches die Einarbeitung in die neue Materie definitiv deutlich erleichtert, weit über das Maß, welches man bei den Händlern "als Unterstützung" mit auf den Weg bekommt. Technisch mag die E-Mobilität im 21. Jhdt. angekommen sein, von der Beratung bis zur Ladepolitik kann man das allerdings nicht behaupten und das finde ich schade - daher nochmals DANKE ans Forum für Eure Einstiegshilfen.

Viele Punkte werden einem Neueinsteiger verschwiegen oder unzureichend erklärt - das muss man sich tw. mühsam im Eigenstudium im Inet (und damit verbundenem Fehlinformationsrisiko) erarbeiten.


Obwohl ich hier schon viel mitgelesen, recherchiert, verfolgt habe, sind dennoch ein paar offene Fragen geblieben, die ich bisher noch nicht gelöst habe. Ich hoffe wir dürfen hier auch mal "blöde" Fragen doppelt stellen, falls ich das im Forum übersehen habe oder vielleicht die Antwort für mich nicht erschöpfend war.







herzliche Grüße, Christian
Ioniq 5 PlusLine RWD 72kWh mit Sitzpaket und Wärmepumpe
Dodge RAM 5,7l Hemi \8/
Citroën Spacetourer Diesel
Anzeige

Re: Neuvorstellung

USER_AVATAR
read
Willkommen und herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto.

Wenn Ihr zu Hause laden könnt, ist die Ladethematik gar nicht so schlimm. Eine Minute fürs an- und abstecken schlägt jeden Verbrenner und das Benzol in der Nase spart Ihr auch noch 😁
2021-202x IONIQ 5 P45
2016-2019 BMW i3 94Ah

Reserviert: e.GO e.wave X

Re: Neuvorstellung

USER_AVATAR
read
Herzlich Willkommen hier beim Autofahren 2.0 ;-)

Tob dich hier ruhig aus. Wenn du was über die Suche nicht findest, antworten hier viele auch schnell auf Fragen, die schon 100x gestellt wurden. Kein Ding.

LG
Gearsen
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
beim Händler: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Neuvorstellung

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 235 Mal
  • Danke erhalten: 715 Mal
read
Vermeintlich "dumme" Fragen, die mit kurzer Forensuche nicht zu beantworten sind, werden gerne gesehen unter: viewtopic.php?f=531&t=72397
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // Jährlich mind. 275€ für dein E-Auto +25€ Prämie über PayPal nach PN an mich
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag