Umfrage zur Rekuperation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Auf welcher Rekuperations-Stufe fahrt ihr?

i-PEDAL
32%
97
Stufe 3
6%
17
Stufe 2
3%
10
Stufe 1
5%
16
Stufe 0
8%
23
Auto 3 / intelligente Stufe 3
15%
47
Auto 2 / intelligente Stufe 2
11%
33
Auto 1 / intelligente Stufe 1
10%
30
Bremsen mit linker Schaltwippe
10%
32
Insgesamt abgegebene Stimmen: 305

Re: Umfrage zur Rekuperation

dennosius
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Was er sagen will ist, meine ich: Wenn man von hoher Geschwindigkeit erstmal rekuperierend abbremst, könnte der Gewinn durch weniger Luftwiderstand, der ja schneller/früher geringer wird, die Rekuperationsverluste überkompensieren. Diese Frage habe ich mir tatsächlich auch schon gestellt.

Also, ich habe 2 Szenarien. Bei beiden fahre ich im Ausgangspunkt 180 km/h.

Im ersten rekuperiere ich mit maximaler Rekuperation bis auf Tempo 100 runter.
Im zweiten lasse ich von 180 auf Tempo 100 ausrollen.

Logischerweise liegt der 2. Punkt später, und denselben Punkt erreiche ich im 2. Szenario früher. Die Frage ist aber: In welchem Szenario ist an diesem Punkt mehr Energie im Akku?

Intuitiv würde ich auch auf das Ausrollen tippen. Aber rechnen kann ich es nicht. Kann das jemand? Wenn man von 65% Reku und 1,5m/s² Verzögerung ausgeht (ist beides realistisch?)
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)
Anzeige

Re: Umfrage zur Rekuperation

1ck
  • Beiträge: 416
  • Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:37
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 222 Mal
read
feldstärke hat geschrieben: Energie erst in den Vortrieb zu stecken und dann mit deutlichem Wirkungsgradverlust wieder zu rekuperieren ist immer schlechter, als einfach zu rollen.

Ich fahre daher nur Level 1 oder Auto. Wobei "Auto" für meinen Geschmack immer noch zu wenig rollen lässt. Die schwere Büchse rollt ziemlich gut, dazu muss man aber manuell ständig zwischen auf Level 0 und Level 1 hin- und herschalten.

Dazu kommt noch, dass in den manuellen Modi das ACC nicht auf vorausfahrende Fahrzeuge reagiert und in Level 0 auch per Bremse nicht rekuperiert wird.

Die Auto-Reku hingegen reagiert nicht auf Navidaten wie bspw. Kreisverkehre und Kurven (... außer auf Autobahnen, wo solche Verkehrselemente hierzulande relativ selten vorkommen ...)

Das sind auch so dämliche Hyundai-Software-Defizite verglichen mit der Auto-Reku-Lösung bspw. bei den VW MEB-Fahrzeugen (oder - nenne ich immer wieder - Mercedes). Müssten eigentlich auch noch auf meine Liste...

Stell die Intelligente Rekuperation auf Sanft, dann hast du in der Auto-Rekuperation mit den Paddels nicht mehr 1-3 sondern 0-2.
D.h. er segelt (bzw. hält zumindest die Geschwindigkeit bergab und bremst nicht) wie du es willst und rekuperiert trotzdem beim Bremsen... ;)
Nur ist die Auto-Rekuperation dann haltt nicht mehr so stark, wenn man auf ein Auto aufläuft und muss etwas früher selbst nachbremsen...
EV6 GT - schwarz

davor Ioniq 5 - P45 - Atlas White / Schwarz - FIN ...0008xx - nach 2 Jahren, knapp 29tkm mit 22 Mängeln und 2 Monaten Werkstattaufenthalt vorzeitig abgegeben

Re: Umfrage zur Rekuperation

saturn333
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Di 20. Apr 2021, 00:29
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hi,

wer das Thema "Auto Regen" genauer verstehen möchte hier hat sich jemand viel Zeit genommen um es zu erklären und zu testen:

Hyundai Ioniq 5 - How To Use Auto Regen or Intro To Auto Regen PLUS The Hidden Levels!

https://www.youtube.com/watch?v=sdxsRhLaYgY

Hyundai Ioniq 5 - Auto Regen PART 2 (What Does It Do? When To Use It?)


https://www.youtube.com/watch?v=-bkMyOJe0GI


Grüsse,
Mike
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz

Re: Umfrage zur Rekuperation

Karlchen_LE
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Sa 28. Nov 2020, 14:50
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Das wäre cool, wenn man damit Auto fast Richtung 0-Rekku bringen könnte. Wird bei mir ein paar Tage dauern, bevor ich das Ausprobieren kann.
Aktuell: IONIQ 5 MJ23 AWD UNIQ Assistenz Panorama Relax-Kamera Gravity Gold 77,4 kWh
Vorher: IONIQ 5 MJ21 AWD UNIQ Relax Shooting Star Grey 72,6 kWh
35 kWp, 2 iV Charger, Octavia RS iV - verkauft

Re: Umfrage zur Rekuperation

almrausch
  • Beiträge: 2914
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 281 Mal
  • Danke erhalten: 856 Mal
read
Auto-Reku-0 rekuperiert minimal bei Gefälle. Weniger als Reku-1, aber immer noch spürbar mehr als Segeln in Reku-0.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:230601)

Re: Umfrage zur Rekuperation

1ck
  • Beiträge: 416
  • Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:37
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 222 Mal
read
Ich denke in Video 2 ist das falsch dargestellt.
Wenn man die Auto-Reku auf sanft stellt kann man zwar immer noch mit den Paddels 3 (oder 4) Stufen einstellen, aber die Stufen sind meiner Meinung nach insgesamt alle niedriger (und nicht nur die unterste Stufe) als wenn ich die Auto-Reku auf normal oder Stark einstelle. Merkt man wenn man auf Autos aufläuft und er er soll abbremsen - das macht er dann nur bis zu einer gewissen Stärke
Ich würde sanft / normal / stark eher als ein Multiplikator (und nicht wie beschrieben als ein Grundlevel) sehen - also sowas wie Faktor 0,5 / 1 / 1,5 der auf die Stufen 1-3 wirkt. Somit bekomme ich bei sanft statt 1 / 2 / 3 eben 0,5 / 1 / 1,5. Nur wenn ich das linke Paddel ziehe bremst er dann stärker wie in anderenb Stufen auch.

Für diejenigen die 100% Segeln wollen und trotzdem rekuperieren:
Auf Reku 0 stellen und wenn man bremsen muss erst linkes Paddel ziehen, dann rekuperiert er und "nachbremsen" mit dem Pedal führt zu stärkerer Rekuperation. Da das Paddel aber nur ein Schalter ist und kein analoges Instrument ist das unharmonisch, weil prompt und zu stark.
Wäre echt cool wenn man das linke Paddel einfach wie ein Bremspedal ausführt und je nach Weg die Reku zunehmen würde - also Playstation-Like.
EV6 GT - schwarz

davor Ioniq 5 - P45 - Atlas White / Schwarz - FIN ...0008xx - nach 2 Jahren, knapp 29tkm mit 22 Mängeln und 2 Monaten Werkstattaufenthalt vorzeitig abgegeben

Re: Umfrage zur Rekuperation

USER_AVATAR
read
Während Paddle ziehen (das ist wie Reku 4, bzw. maximalste Rekuperation), kann man mit dem Beschleunigungspedal fast stufenlos die Rekuperation verringern.

Bei gezogenem Paddle kann man auch im Stand sehr zart vorwärts losfahren mit dem Beschleunigungspedal.

BITTE VORSICHTIG: Sobald man das Paddle loslässt, schnellt er los, wenn man das Beschleunigungspedal versehentlich noch tritt!
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Umfrage zur Rekuperation

1ck
  • Beiträge: 416
  • Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:37
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 222 Mal
read
OK, Danke für die Ergänzung.
Für mich ist das nix - ich bleib bei Auto-Reku-0 ;-)
EV6 GT - schwarz

davor Ioniq 5 - P45 - Atlas White / Schwarz - FIN ...0008xx - nach 2 Jahren, knapp 29tkm mit 22 Mängeln und 2 Monaten Werkstattaufenthalt vorzeitig abgegeben

Re: Umfrage zur Rekuperation

Xeno
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Mo 9. Aug 2021, 18:27
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Hi,
bin vor einer Zeit als der Ioniq 5 noch ganz neu war Mal Probe gefahren. Dabei ist mir ein Fehler aufgefallen. Und zwar in Rekuperation Stufe 0. Andere nennen es auch Segeln. In diesem Modus verzögert der Ioniq beim drücken auf das Bremspedal ausschließlich mechanisch. Die elektrische Motorbremse - essentieller Bestandteil jedes Elektroautos - tut Mal eben nicht!
D.h. der besonders effiziente Segelmodus wird durch diesen Bug z.T. wieder zu nichte gemacht. Hatte mich dann erstmal gegen einen Ioniq5 entschieden.
Ich gehe Mal von aus dass dieser doch recht peinliche Fehler seitens Hyundai mittlerweile behoben ist. Kann mir das jemand bestätigen?
Cheers
Xeno

Re: Umfrage zur Rekuperation

michelsberg
read
Nein, das ist Absicht und wird auch so im Handbuch beschrieben. Der Sinn besteht darin, erzwungenermaßen mechanisch zu Bremsen, gegen Rost und ggf. Nässe.

Man kann dennoch rekuperativ bremsen, wenn man die linke Lenkradwippe gezogen hält.
Ioniq 5 RWD | 19" | 72.6kWh | Techniq | 10/21 | 44000km | ICCU-Wechsel: 0
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag