EV Notify für Ioniq 5 ?

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

Zoin69
  • Beiträge: 246
  • Registriert: Mi 11. Nov 2020, 11:15
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
mal eine Frage, für was ist das eigentlich gut, bzw. was kann man damit machen ?
Er ist da, ab jetzt genießen anstatt warten ;-)
Anzeige

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

USER_AVATAR
read
Siehe hier: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto
viewtopic.php?f=45&t=36647
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

USER_AVATAR
read
Xmechelaar hat geschrieben: Hallo
Gibt es das bereits für den Ioniq 5 oder ähnliche Auslesesoftware für die Routenplanung und Batterieauslesung ?
Ähnliches für den Hyundai Kona etc. findest Du hier in diesem Thread: viewtopic.php?f=45&t=67839. Die App soll auch demnächst ihren Weg in den Google-Playstore finden...

Da die Autoindividuellen OBD-Daten per CSV-Datei definiert werden, dürfte es nach Auslieferung der ersten Ioniq-5 und EV-6 nicht allzu lang dauern, bis die unterstützt werden. Aktuell im Beta-Betrieb läuft das schon sehr stabil im Kona.

Grüazi, MaXx

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

kanae
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Mal eine Frage an die Pump Nutzer. Eine Navigation über die App selber gibt es nicht, oder? Da, wenn ich auf Navigation gehe er mich an Apple oder Google weiterleitet. Dort habe ich ja dann keine Möglichkeit den SOC etc. zu sehen ändern usw.

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

markwasmer
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:33
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Korrekt, pumpapp.co wird nicht wie ABRP interaktiv die Route und Ladestrategie an Bedingungen anpassen.

Aber in 95% der längeren Fahrten mit meinem e-Niro definitiv die praktischere App: No Frills
Der Akku ist groß und die einzelnen Abschnitte von Reisen enthalten seltenst mehr als 2-3 Ladestops.
Das liefert der Ansatz perfekt, besser als das in dem Punkt unnötig ungeschickte Onboard-Navi.

Bonus wäre:
- eine Präferenz z.B: für mehr kürzere Ladestops.
- und Filter für Ladekarten, welche z.B. meinen Stromanbieter bevorzugt. ( In DE kein großes Thema, ausserhalb DACH Region schon.)

Grüsse

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Tronity könnte auch interessant sein. Die greifen über das Hyundaikonto zu. Darüber bekommt man auch die Daten zu ABRP.
Wobei ich natürlich eine OBD2-Lösung bevorzuge ...
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

ChristopherH
  • Beiträge: 216
  • Registriert: Fr 16. Apr 2021, 18:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Bei allen reimten Lösungen muss man aufpassen, dass nicht dauernde auf das Hyundai Konto zugegriffen wird. Es gibt nach wie vor eine maximale Anzahl an Zugriffen.

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

kanae
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Also die Tronity -> Abrp ist ein Witz. Den Soc gibt es wenn nur zum Start und zum Ende einer Fahrt wenn überhaupt.
Sprich wenn sich etwas ändert auf der Fahrt oder man schneller langsamer fährt läuft der gedachte SOC aus dem Ruder.

Zum Teil wird ein völlig anderer Soc gezeigt da die Aktualisierung stattgefunden hat bevor das laden beendet hat.

Ich denke die einzige richtige Lösung wird ein OBD Doungle sein. Oder Hyundai muss BlueLink Daten mehr öffnen und häufigere Abfrage gestatten.

Vorallem sehe ich es nicht ein knapp 10€ zu zahlen um diese Feutures nutzen zu können.

Ich hoffe Hyundai legt da jetzt zeitig was nach. Da das Navi gelinde gesagt absoluter Müll ist.

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

deulim_ka_p45
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mo 10. Mai 2021, 18:54
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Bespiel: Drei verschiedene Kunden wollen an einer 350er Säule laden und haben sich dieselbe in ihren Apps oder übers Navi herausgesucht. Eine langsamere Ladesäule kommt nicht in Frage und die gewählte Säule ist weit und breit die einzige (oder die einzige, die als funktionierend angezeigt wird).
Alle drei werden ungefähr zur gleichen Zeit an der Säule ankommen. Da wohl kein Datenaustausch zwischen den Apps bzw. Navis der drei stattfindet, werden also zwei in die Röhre gucken.
Daher meine Frage: Welche Apps und welche Navis bieten hier tatsächlich die Sicherheit, nicht in solche Situationen zu kommen. Die Ladeinfrastruktur ist ja bekanntermaßen noch nicht so, wie sie sein sollte, insbesondere hinsichtlich der richtig schnellen Lademöglichkeiten.
In ganz Frankfurt am Main z. B. gibt es nur eine einzige 350er. Ansonsten ist das Angebot für eine Großstadt gesehen eher mau, von der Anzahl der Säulen und auch von den Stromleistungen her. Eine Konstellation wie oben beschrieben könnte hier also ohne Weiteres vorkommen.
Bitte nicht die hochgelobte ABRP App vorschlagen, da sie die genannte 350er Säule nur als 175er gelistet hat. Besonders die 350er sind doch für uns interessant, da braucht man eine 100% verlässliche App. Gibt es diese überhaupt?

Re: EV Notify für Ioniq 5 ?

Helfried
read

deulim_ka_p45 hat geschrieben:Besonders die 350er sind doch für uns interessant
Kommt halt drauf an, wen du mit "uns" meinst.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag