E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 531
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Bist Du wirklich so naiv?
Anzeige

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

E-Mädel
read
Fossilbär hat geschrieben: Bist Du wirklich so naiv?
Vermutlich, verstehe daher Deine Frage nicht :?:

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

Odanez
  • Beiträge: 4059
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 434 Mal
read
war das an den OP gerichtet @Fossilbär?
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
read
Misterdublex hat geschrieben: Wirkungsgrad aber noch bescheidener als beim Wasserstoffauto. (20-30%, ohne Verlaufverluste)
Ja, aber wenn man H2 cool findet, ist das wohl eh wurscht.
Er findet ja die Reichweite und schnelles tanken gut und das Fahrzeug wäre auch so günstig. Wenn es nur darum geht - beim Diesel ist das alles besser.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 531
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Odanez hat geschrieben:war das an den OP gerichtet @Fossilbär?
Jau. Erinnerte mich an die ganzen H2-Freaks bei Elektroauto-Postings bei Facebook...

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
read
twizyfan hat geschrieben: Gewinner: Ganz eindeutig der Mirai, an dem kommt technisch auch kein Tesla Model S ran.
:hurra:
Es kommt halt nur darauf an, was einem wichtig ist.
Also los!
78.000€ in die Hand nehmen und einen tollen viersitzigen Mirai ohne großes Raumangebot kaufen!
(Aber bitte nicht vorher ein fünfsitziges Tesla Model3 mit zwei Kofferräumen und 900kg-AHK anschauen /Probe fahren!)

Was ich nicht verstehe: Die Reichweite der Zoe war doch für Deine Strecke ausreichend - oder?

Natürlich würde mich auch interessieren, wie Du Deine Zoe im Normalfall lädst und wie weit die nächste H2-Tanke für den Mirai für Dich entfernt ist. Denn ich lade mein EV i.d.R. daheim und das wird beim Mirai schwierig.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
  • twizyfan
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Fr 5. Okt 2012, 20:22
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Naja, ich kann Zuhause nicht laden und die nächste H2 Tanke ist 3km entfernt. Das Problem war immer, das für weitere Strecken auf dem Verbrenner ausgewichen wurde, den ich nun auf LPG nachgerüstet habe. Die Familie wollte nicht abends vorm Urlaub noch Ladesäule in der Stadt suchen, Auto stehen lassen und dann wieder abholen sowie am nächsten Tag ohne Stopps und Umwege reisen können. Vorallem in Polen

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1111
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
twizyfan hat geschrieben: Naja, ich kann Zuhause nicht laden und die nächste H2 Tanke ist 3km entfernt.
So wünschte ich mir das auch. Wer quer durchs Land Langstrecke fährt, also nicht Autobahn, ist BeV-mäßig auf langsame AC-Säulen angewiesen und die kosten viel Zeit. Derzeit ist es bei FCE-H2 auch nicht besser, man muß sich an hoffentlich funktionierenden H2-Säulen entlang der Autobahnen / Großstädte hangeln.Man wird sehen, wohin die Reise geht.

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

SnowyZoe
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
twizyfan hat geschrieben: Naja, ich kann Zuhause nicht laden und die nächste H2 Tanke ist 3km entfernt. Das Problem war immer, das für weitere Strecken auf dem Verbrenner ausgewichen wurde, den ich nun auf LPG nachgerüstet habe. Die Familie wollte nicht abends vorm Urlaub noch Ladesäule in der Stadt suchen, Auto stehen lassen und dann wieder abholen sowie am nächsten Tag ohne Stopps und Umwege reisen können. Vorallem in Polen
Und wo würden Sie mit einem H2-Auto in Polen tanken wollen? Laut https://h2.live/ gibt es dort bisher nämlich keine einzige H2-Tankstelle, noch ist eine geplant.

Re: E-Autos haben gegen über Wasserstoff schlechte Karten

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2251
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
Und noch eine vollkommen sinnfreie Diskusion!

Super gemacht Jungs.

Ich meine auch, dass Wasserstoff super ist. Vor allem wenn der Vorrat 10 Milliarden Jahre hält.
Zuletzt geändert von Wiese am Fr 5. Jul 2019, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag