EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
GcAsk hat geschrieben:Desweiteren ist Kooperation mit unplugsticker vielleicht geplant. Er könnte die QR Codes von EVNotify drucken und sie verkaufen - ich selbst werde nicht mit verdienen. Jeder Nutzer könnte dann selbst entscheiden, ob man es kostenfrei ausdruckt daheim oder über ihn bezieht (in guter Qualität). Steht aber noch offen.
Sorry, so einfach geht das nicht ... ich bin ja keine Druckerei :D
Manchmal beschleicht mich ja das Gefühl, dass Individualelektromobilität trotz aller Lippenbekenntnisse verhindert werden soll ...
Anzeige

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
  • evs65
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:25
  • Wohnort: Ö - Steiermark
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo zusammen,

als allererstes möchte ich mich bei @GcAsk bedanken für all die Mühe, Zeit und Geld, die er in diese App investiert und ich finde auch, dass die App eine wirklich tolle Ergänzung zu so manchem Elektroauto ist.

Aber irgendwie stehe ich scheinbar mit EVnotify auf Kriegsfuß. Ich habe einen Kona 64KW und bisher sind mir noch nie wirklich vollständige Aufzeichnungen gelungen, ebenso wie ich noch nie eine Verständigung erhalten habe - weder per Mail, noch per Telegram.
Mit meinem ersten Handy gab es offensichtlich Probleme mit der Blootothverbindung zum Dongle. Daraufhin testete ich mit dem Handy meiner Frau, da funktionierte die Verbindung ganz gut, also beschloss ich, mir eine eigenes Handy nur für den Kona zuzulegen - ein Huawei P-Smart. Dieses kommuniziert von Anfang an perfekt mit dem Dongle und es gibt auch keine Probleme mit Energisparmodi oder Ähnliches.
Trotzdem scheint irgendwas nicht richtig zu funktionieren.

Als Beispiel meine Aufzeichnung einer Fahrt heute Morgen:
Start war um 5:18 Uhr, was EVnotivy auch richtig festgehalten hat.
Am Ziel angekommen bin ich um 5:47 Uhr, das zeigt auch die letzte Datenübertragung in EVnotify, bei den Fahrten endet diese Fahrt aber um 5:27 Uhr
IMG_0873.jpg
IMG_0872.jpg
Eine Fahrt gestern Früh wurde gar nicht aufgezeichnet, obwohl die übrigen Daten ausgelesen (einschließlich Akkutemperaturen) und auch bis zur Ankunft am Ziel aktualisiert wurden.

Ich hoffe, dass es für dieses Verhalten ein Erklärung und auch eine Lösung gibt, weil ich - wie schon oben gesagt - die App für eine ganz tolle Sache halte, bei der uns der Hersteller leider völlig im Regen stehen lässt. Denn eigentlich sollte, nein müsste es, für ein Elektroauto mit all den Features, die es sonst bietet auch einen Remotezugriff über eine Handy-App bieten.
Ich bin sonst sehr begeistert vom Kona, aber da muss man Hundai wirklich die rote Karte zeigen.

Herzlichen Dank schon vorab und ganz liebe Grüße
evs65
_____________________________________________________________________
HYUNDAI Kona EV Level 5 1275qe-P1-O1, chalk white - seit 20.12.2018
Fronius Hybrid | BYD HV 9kWh | oWB2

_____________________________________________________________________

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
stephan0h hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben:Desweiteren ist Kooperation mit unplugsticker vielleicht geplant. Er könnte die QR Codes von EVNotify drucken und sie verkaufen - ich selbst werde nicht mit verdienen. Jeder Nutzer könnte dann selbst entscheiden, ob man es kostenfrei ausdruckt daheim oder über ihn bezieht (in guter Qualität). Steht aber noch offen.
Sorry, so einfach geht das nicht ... ich bin ja keine Druckerei :D
Schade, dass Du das so negativ siehst.

Ich möchte Dich unterstützen und nicht konkurrieren.

Ich habe EVNotify programmiert und programmiere es nach wie vor mit Leidenschaft, weil ich Spaß daran habe. Ich möchte Leuten helfen. Und habe mich von Anfang an bewusst dafür entschieden, kein Geld zu verlangen. Sobald Geld im Spiel ist, ist es Arbeit - und damit eine Verpflichtung. Ich will aber an EVNotify arbeiten, weil es mir Spaß macht, nicht weil ich etwas machen muss.
Deswegen programmiere ich auch immer mehr und mehr Funktionen herein, die mich einfach stören und vielen Leuten durch die Lösung dessen geholfen werden kann.

So auch QRNotify. Dass Dir, unplugsticker, das natürlich nicht sehr gefällt, kann ich absolut nachvollziehen, deshalb habe ich Dir mehrfach angeboten, dass Du die QR Codes an meine User verkaufen kannst. Ich würde sogar eine Schaltfläche direkt in die App integrieren. Interesse ist da, mehrere hundert QR Codes wurden bereits generiert. Und ich bin mir sicher, dass einige davon nicht am PC daheim das Ding ausdrucken wollen, sondern in guter Qualität von Dir.
Ich habe Dir angeboten, KOSTENFREI, die API zu nutzen, damit Du diese erstellen kannst. Sämtlicher Verdienst würde an Dich gehen. Wie gesagt, ich will kein Geld mit EVNotify verdienen.

Die Kosten sind halt überschaubar, die ich habe. Und ich kann sie tragen. Ich bin 21. Ich mache eine Ausbildung und habe dementsprechend wenig Geld. Ende des Monats werde ich fertig sein. Und verdiene entsprechend mehr. Mehr Geld, was ich unter anderem auch für EVNotify zur Verfügung hätte.

Eine Kooperation wäre für Dich eigentlich doch gut, wie gesagt, ich will KEINEN einzigen Cent von dem Gewinn sehen. Es geht alles an Dich. Warum Du das so negativ siehst, kann ich leider nicht nachvollziehen.

Und gerade jetzt hätte ich eigentlich besten Grund, Geld zu verlangen. Warum? Gestern habe ich die Domain evnotify.com erworben. Für fast 90€. Warum? Die Domain ist mehrere Tausend Euro wert, insbesondere seit dem ich damals abgelehnt hatte, wird sie immer teurer. Ich hatte nun die einmalige Chance, diese für so "wenig" Geld zu kaufen. Für mich ist das aber keinesfalls wenig. Das schmerzt ordentlich.

Aber das Leben geht weiter. Es gibt so viel wichtigeres im Leben als Geld. Geld macht doch nicht glücklich.
Klar, tut so eine Investition auch mir weh, aber ich gehe wie gesagt mit Leidenschaft daran. Wenn das nicht jeder nachvollziehen kann, dann ist das okay, dann soll er das aber akzeptieren und auch nichts unterstellen (s. Twitter PN Konversation).

Die wahren Dinge im Leben, die zählen, die kann man nicht mit Geld kaufen. Dazu gehört zum einen Freude und vor allem Liebe.
Mit Geld kannst Du Dich vielleicht kurzzeitig zufrieden stellen.
Am Ende des Tages wirst Du feststellen, Du hast so viel, aber dennoch nichts.


@evs65
Der Grund für die schlechte Log-Aufzeichnung beim KONA liegt leider daran, dass der KONA hochkomplex ist und ich nach wie vor nicht hundertprozentig nachvollziehen kann, welche Byte Folgen wofür stehen. Grundsätzlich ändern sich beim KONA ganze 3 Byte Paare - beim IONIQ gab es nur ein Byte Paar und davon die Bytes genommen stand eine 1 oder 0 für Laden oder Fahren und 1 oder 0 für CCS oder AC. Beim KONA ist das leider nicht so.
Durch sehr viele Debug Daten komme ich dem zwar näher, aber bin noch nicht fertig.
Du musst bedenken, das Auto hab ich noch nie vor mir gehabt. Und teure Tools etc. hab ich auch nicht. Muss also rein von den bytes und durch die Mithilfe von vielen Usern da Regelmäßigkeiten erkennen, was sehr mühsam ist.
Deshalb gibt es nach wie vor noch Fehlerkennungen (zum Glück aber nicht mehr so viele), weshalb die Logs abgeschnitten, unvollständig oder gar nicht aufgezeichnet werden.
Ich versuche natürlich mit Hochdruck daran zu arbeiten.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

ZOEJojo
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo @Gcask

Zunächst mal Danke für deine Arbeit. Als zukünftiger e-Niro Fahrer werde ich das Tool bestimmt verwenden.
Je mehr Leute dein Tool verwenden, desto mannigfaltiger werden natürlich auch die Anforderungen daran.
In meinem Fall werde ich auf der Langstrecke sicher oft AB(etter)R(oute)P(lanner) (https://abetterrouteplanner.com/) verwenden, da es das einzige ordentliche Routing Tool für EVs ist.
Dabei wird die Routenplanung durch Echtzeitinformationen gespeist (Verbrauch, GPS Position usw.) und erfasst für die Verfeinerung der Planung auch die Ladekurven des Fahrzeugs. Dies geschieht über einen OBD Dongle, Torque und einen entsprechenden Server bei ABRP. Demnach gibt es den Bedarf EV Notify parallel zu Torque laufen zu haben.
Würde das funktionieren? Können beide Tools gleichzeitig die Daten des OBD Dongles anfragen?

Danke

Gruß

PS.: mhhh, vielleicht könnte EV Notify den Uplaod auf den Server übernehmen
https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-fo ... tendedpids
https://forum.abetterrouteplanner.com/b ... tructions/

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ich sehe Kona wurde hinzugefügt. Wie sieht es mit Kia eNiro aus, ist der Wagen auch unterstützt? Wahrscheinlich basiert der Wagen auf Soul EV?

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Nachdem ich anfänglich verzweifelt bin läuft es jetzt vollkommen Stabil an meinem Kona. Es läuft gerade -seit Stunden- der Langzeitversuch an einem Schnarchlader. TippTopp ...

Es ist aber definitiv notwendig den Bildschirm anzulassen. Alle anderen Optimierungen haben dem -bei mir- bis Dato nicht abgeholfen. Nachdem ich den Bildschirm wieder aufgeweckt hatte musste ich die Verbindung übrigens händisch noch mal anstoßen auf dem Smartphone ("Verbinden" unter Blutooth Einstellungen), ich musste den Stecker nicht ziehen.

Allerdings muss ich schauen ob ich da nicht wieder zu ungeduldig war 3;o)

Anfangs habe ich den Fehler gemacht nicht geduldig zu sein und das zweite Smartphone ist mir auch immer dazwischen "gefunkt", dies ist jetzt immer mit dem Kona verbunden :-)

Mit etwas Geduld läuft es jetzt und ich bin mehr als sehr happy :-)
Kona 64 seit 11/18 Unterwegs DO&FRA - DC Rules! :-)
EVNotify seit 2018 / Ziocom OBD2
Model 3 reserviert am 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer. Bleibe wohl beim kompakten Kona.

Bild
http://www.e-charger.de

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Den Bildschirm stundenlang anlassen müssen ist bei Amoled-Display-Handys keine gute Idee. Und der Stromverbrauch vom Handy ist auch so immens, dass eine Notkabelladung mit 2kW nachts den Handyakku komplett entleeren würde. Also nur eine temporäre Lösung bis EVNotify kompletten Serverbetrieb im Hintergrund machen kann/darf.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Gearsen hat geschrieben:Den Bildschirm stundenlang anlassen müssen ist bei Amoled-Display-Handys
habe es absolut runtergedimmt, warum sind amoled besonders kritisch?
Kona 64 seit 11/18 Unterwegs DO&FRA - DC Rules! :-)
EVNotify seit 2018 / Ziocom OBD2
Model 3 reserviert am 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer. Bleibe wohl beim kompakten Kona.

Bild
http://www.e-charger.de

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Organische LED-Displays brennen aus, also werden die einzelnen Pixel, je nach "An-Zeit" dunkler.

Beispiel:
Einen Buchstaben in der Mitte in weiß auf schwarzem Grund einen Monat lang anzeigen.
Wenn man dann zum Beispiel eine weiße Webseite anschaut sieht man grau den zuvor zu lange angezeigten Buchstaben.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: EVNotify 2 - Fernüberwachung für Dein Elektroauto

USER_AVATAR
read
Gearsen hat geschrieben:Organische LED-Displays brennen aus, also werden die einzelnen Pixel, je nach "An-Zeit" dunkler.
bringt das dimmen da was? wie steht es mit IPS, z.b. bei meinem Nexus 5X? das teil ist eigentlich komplett abgeschrieben, display hat risse ....
Kona 64 seit 11/18 Unterwegs DO&FRA - DC Rules! :-)
EVNotify seit 2018 / Ziocom OBD2
Model 3 reserviert am 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer. Bleibe wohl beim kompakten Kona.

Bild
http://www.e-charger.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag