Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

mtbsteve
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Familie, Freunde und Bekannte haben mich für verrückt erklärt, als ich den id3 ohne Probefahrt geschweige denn das Auto überhaupt live gesehen zu haben, bestellt habe.
Seit 3 Jahren schaue ich mir e-Autos an. Der id3 ist das erste BEV am Markt der meine Anforderungen in puncto Grösse, Fahrleistungen, Ausstattung und Budget erfüllt. Da ich mein aktuelles Auto im Herbst zurück geben muss und ich keinen Verbrenner mehr will gab es für mich keine Alternative als ins kalte Wasser zu springen und den 1st Max zu bestellen.

Mit meinem Fahrprofil (~30Tkm/Jahr) werde ich mit Sicherheit noch in ein paar Kinderkrankheiten reinrennen, damit kann ich leben.
Ich hoffe nur, dass VW wie angekündigt liefert, Bugs regelmäßig fixt und fehlende Features nachreicht.
Kein Marketing BS und kein Overselling bitte 🙏
1st Max. AHK nachgerüstet. Software 0792 seit dem 14.3. Elli Pro wallbox, 8000km ohne nennenswerte Probleme bisher.
Anzeige

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Teut
read
Kurz Ergänzung. Habe ja alle EV‘s angesehen und irgendwie hatten alle irgendwelche Kompromisse. Dazu zählt auch Preis und Leasing Raten.

Beim ID3 überwiegen die Vorteile. Echte Kompromisse die mich stören hab’s nicht. Und ich rede nicht vom Max sondern vom Life mit WP. Das war’s an Extras.
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Soweit alles OK hab den Karren auf der IAA gesehen/befummelt etc. Hab den Max genommen bin soweit zufrieden mit der Ausstattung
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Carsten77
  • Beiträge: 543
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
imwoba hat geschrieben: TourTour (aka Tourteltaube) ist auch noch im Rennen.
Hauptsache es wird nicht zur Tortour. SCNR
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
imwoba hat geschrieben: @Teut, unsere Autos haben auch Namen, und ich habe meiner Tochter den Namen "ArTour" vorgeschlagen, weil ihr Freund Artur heißt. Mal sehen, ob sie das mittelfristig gnädig stimmt. TourTour (aka Tourteltaube) ist auch noch im Rennen.
Bei uns ist auch TurTur in engerer Wahl - allerdings in Anlehnung an den Scheinriesen in Michael Endes "Jim Knopf". 👍🏼 Irgendwie passt das meiner Meinung nach zum Auto: außen relativ klein, innen erstaunlich groß (wenn man das mal ins Verhältnis setzt). Auch wenn es beim echten Herrn TurTur etwas mit der Entfernung zu tun hatte.

Was ich am ID.3 mag? Vieles wurde schon genannt... Ich mag, dass Volkswagen konsequent den Weg gegangen ist. Dass es (Dank des ID.3) jetzt hoffentlich viele Golf Fahrer bzw. Fahrer in der Golf-Klasse gibt, die eventuell in Erwägung ziehen, es mit dem ID.3 zu versuchen. Allein die Tatsache, dass der Wagen eben nicht so außergewöhnlich ist (wird ja von manchen bemängelt), macht doch das Auto für viele interessant. Sie kennen den Tankstutzen seit Jahren hinten rechts... Weshalb dort nicht den Ladeanschluss belassen? Viele Neuerungen, aber mit Bedacht und nicht mit der Holzhammermethode.

Der Wagen macht bestimmt Spaß. Ich freue mich auf unseren Urlaub morgen im M3 - und wenn wir dann zurück sind, wartet endlich mein ID.3.

Ratet mal, wer dann (wenn es nach mir geht) 95 % der Strecken fahren darf 😂😉....


Und letztendlich - geht es darum, Elektroautos als eine gute Alternative anzubieten. Erst kamen die Pioniere - Ladeinsfrastruktur abenteuerlich, Preise der Fahrzeuge astronomisch. Jetzt kommen die Fahrzeug "für alle". Student, Hausfrau, Rentner, Angestellte... Nicht jeder wird sich den ID.3 neu kaufen können, aber es hat sich auch nicht jeder den Golf neu gekauft. Irgendwann wird auch die Bedeutung der TCO jedem geläufig sein - und dann ist in naher Zukunft der Verbrenner ein Exot. Ich freu mich, dass ich mitmachen darf. Nicht so früh wie die Pioniere - ich gebe es gerne zu - aber doch mit dem ersten "richtigen" BEV von VW.
Zuletzt geändert von Fen am Sa 22. Aug 2020, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
seit 17.10.2020 VW ID.3
1st Edition MAX Mangangrau metallic
seit 21.03.2020 Tesla Model 3
AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Teut
read
Addendum: ich mag das ich ein vollwertigen EV für 27.000 bekomme
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Nozuka
  • Beiträge: 1699
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
- endlich ein e-Kompaktwagen mit über 500km Reichweite
- günstigstes e-Fahrzeug mit über 500km Reichweite
- brauchbare Ladegeschwindigkeit (nicht die beste, aber wohl über dem Durchschnitt)
- sehr viel neuste Technik zu haben (Assistenzsysteme, AR HUD, CO2 Klimaanlage/Wärmepumpe, Wireless Carplay, Matrixlicht .....)
- gemäss Reviews gewohnt gute Verarbeitung
- Geräuschdämmung (gemäss Reviews)
- Reine BEV Plattform mit dessen Vorteilen
- OTA Updates (aber mal abwarten, was da dann alles kommt und wie lange er unterstützt wird)
- eigenständiges Design

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
read
Ich finde es sehr gut, dass VW sich für Hinterradantrieb entschieden hat. Das ist für mich ein wertvoller Vorteil ggü. den meisten Konkurrenten. Mir gefällt es auch, dass man den Wendekreis nicht vergessen hat. Der nervt mich am 225xe ein bisschen. Gespannt bin ich, was Audi auf MEB-Basis abliefern wird.
Etwas schade finde ich, dass es keinen dritten 77 kW-ID.3 zwischen Pro S und Tour gibt.
j.

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Misterdublex
  • Beiträge: 4295
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 612 Mal
read
Ich finde es auch prima, dass es den in verschiedenen Akku-Größen und Ausstattungen gibt. Unseren e-Golf300 gab es ja leider nur als Comfortline. Abgespeckter (Trendline) hätte es auch getan. Was besonders hervorzuheben ist, uns würde ein ID.3 auch mit dem 45 kWh Akku als Familienerstwagen reichen. Ein ID.4 mit 45 kWh Akku wäre wohl der bessere e-Golf300, Dank größerem Kofferraum, aber ausreichender realistischer Reichweite von 260 km.

Und das schönste an den ID.3 und ID.4:

Freundlich drein schauende Autos!

Diese hässlichen Audi- und BMW-Fratzen sollten alle mal ähnlich aufgehübscht werden.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 16.11.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Positive Kritik am ID.3 - was ist gut an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
read
Bei mir wird es recht einfach: Vorher nix mit VW zu tun gehabt, aber auf der Suche nach einem fabrikneuen (Elektro)-Auto, welches sein Geld (aus meiner Sicht für ein Neufahrzeug) wirklich wert ist, bei VW - über Zwischenstopps bei Byton, Ford, Tesla... - hier hängen geblieben. Der Dieselskandal ist zwar häßlich gewesen, aber warum sollen auch nicht "Welt-Konzerne" dazulernen, Fehler eingestehen und vor allem! einen neuen Anfang mit ungewissem Ausgang riskieren... Respekt dafür, ich habe sogar deshalb in VW-Aktien investiert... Ich freu mich auf dieses Auto mit - endlich mal wieder einem Gesicht 😍 (komme von dem bis dahin einzig wahren schönen Auto: PT Cruiser als Dieselstinker 👻)

PS: I love Schachtelsätze, falls noch nicht bemerkt...👀🙃
🚙 ID.3 Tour Makena Türkis WP, GJR + Electric White / ME 2.1
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag