ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

eCar
  • Beiträge: 688
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Größerer akku im e-golf wäre mit extremen Verrenkungen möglich gewesen - und hätte bei heutigen Preisen noch mehr Miese in der Kasse fabriziert.
Genau das habe ich doch die ganze Zeit geschrieben. Der Hauptvorteil einer solchen Plattform liegt beim Hersteller. Dem Kunden ist es doch vollkommen egal, ob die Batterie schön schokoladenartig oder komplett verwinkelt im Unterboden angeordnet ist.
Anzeige

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

Schaumermal
  • Beiträge: 4250
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1101 Mal
  • Danke erhalten: 1413 Mal
read
eCar hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Größerer akku im e-golf wäre mit extremen Verrenkungen möglich gewesen - und hätte bei heutigen Preisen noch mehr Miese in der Kasse fabriziert.
Genau das habe ich doch die ganze Zeit geschrieben. Der Hauptvorteil einer solchen Plattform liegt beim Hersteller. Dem Kunden ist es doch vollkommen egal, ob die Batterie schön schokoladenartig oder komplett verwinkelt im Unterboden angeordnet ist.
Nein .. liegt nicht beim Hersteller.
Kein Hersteller kann einen vernünftigen, günstigen BEV als Verbrennerumbau herstellen. Dann wären die Preise höher.
Ein e-Golf kann nicht durchgehalten werden und müsste vom Markt verschwinden. Oder VW.

Die reine BEV-Plattform ermöglich erst preisgünstige, leistungsfähige BEV. Der Vorteil liegt damit - über den Wettbewerb - schlussendlich beim Kunden.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

eCar
  • Beiträge: 688
  • Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich glaube, du verstehst nicht, was ich die ganze Zeit sagen will. Egal, genug OT...

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

Schaumermal
  • Beiträge: 4250
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1101 Mal
  • Danke erhalten: 1413 Mal
read
eCar hat geschrieben: Ich glaube, du verstehst nicht, was ich die ganze Zeit sagen will. Egal, genug OT...
doch .. ich verstehe es durchaus, dass du einen Herstellernutzen in die Tatsache, dass ein Fahrzeug preiswerter und technisch sauberer gebaut werden kann, reininterpretieren willst.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

USER_AVATAR
read
Denkt ihr, beim großen Akku wird es mal ein Performance-Upgrade geben? Beim mittleren und kleinen Akku ist es ja (demnächst) so. Das wäre für mich ein Grund zum großen zu greifen, z.B. für 1000 € Upgrade 250 PS mit unter 7 s. auf 100 zu bekommen. Die 204 PS sind beim großen Akku ja der Standard. Das schreit doch nach Upgrade :). Der kann einfach mehr, wie man schon an der Ladeleistung sieht. Außerdem soll der Mercedes EQA ja auch mit 204, 272 und 340 PS kommen (110 kWh). Der ID.3 R wird sicher mit dem 340er vergleichbar sein und dann ist da eine Lücke zwischen 204 PS und über 300 PS.
j.

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

USER_AVATAR
read
Erst "demnächst"?
Meinst du ein (bezahlbares) Software-Upgrade für mehr Performance?
Hast du eine Quelle oder irgendwas dazu? Wäre erstaunlich, würde mich aber freuen.

Dachte es ist genau umgekehrt. Alle aktuellen konfigurierbaren Modelle werden bereits im "Performance Mode" des Motors verkauft, und es wird später im vollen Konfigurator auch einen Motor mit weniger Leistung geben.

Wenn du dir den VW Konfigurator anschaust, steht dort ja ja auch "Performance Upgrade 1-Gang-Automatik" als Option mit drin, wo man aber aktuell nichts anderes auswählen.
“Maybe there are copies of me on countless world lines. Maybe all their minds are connected, forming a single “me.” That sounds wonderful, don’t you think? Being in all times and in all places.”

ID.3 Max - weiß/copper - WP (23.12.2020)

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

USER_AVATAR
read
Auf der dänischen VW-Seite stand mal etwas mehr zu allen Motoren, ist jetzt wohl wieder raus:

330 km:
Standard 126 PS
Mit Perf. Upgrade 150 PS (oder 146 PS?)

420 km:
Standard 146 PS
Mit Perf. Upgrade 204 PS

550 km:
Standard 204 PS
Bisher kein Perf. Upgrade

Ja, das dürfte nur Software sein. Mit "erstmal" meine ich, dass wir noch nicht alle Varianten bestellen können. Der kleine Akku kommt wohl erst zum Jahresende.
j.

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

Navi-CC
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Do 8. Mai 2014, 16:10
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 177 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Fahrradträger-AHK
Auch wenn das derzeit nicht geht: Weiß jemand, ob das in überschaubarer Zeit kommen wird? @West-Ost?

Allrad
Es wurde doch schon mehrfach von einem ID.3 GTX geredet. Kommt der als Allrad? Ggf. erst als GTX gibt es die AHK?
Hat hier jemand mehr Informationen?
Tesla M3 LR AWD mit AHK seit 12/20, VW Golf GTE 04/15-11/20, 89 Tkm, davon 53 Tkm elektrisch
Fiat 500e Cabrio "La Prima", ´Angelo bello´ seit 11/20
PV 9.7 kWp, Speicher 12 kWh, 2x go-eCharger 11kW

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

West-Ost
read
Nein, kein Fahrradträger "absehbar" und schon erst recht kein "GTX" für den ID.3

Re: ID.3 Pro S (77 kWh, 550km ) + Tour

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 470
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Weil es vielleicht nicht jeder im anderen Thread gesehen hat: hier mal verlinkt die erste Sichtung zur Ladeleistung mit der Pro S (77kWh) Batterie:
Post von troyan

Daraus läßt sich schließen, dass die Ladekurve nicht nur im Peak (bei niedrigem SoC) ca. 25kW höher liegt als bei der mittleren Batterie, sondern auch bei 55 % SoC noch 20kW drüber. Damit sieht es so aus, als hätte VW die C-Raten bei höheren SoC etwa vergleichbar gelassen, obwohl die C-Rate der Peak Ladeleistung des großen Akkus kleiner ist als die des Mittleren.
Ok, viel Spekulation Aufgrund einer kleinen Stichprobe. Bin gespannt auf mehr Werte... :-)
Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021 \\\ ID.4 1st max 04.2021 - heute
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag