ID.3 1st Mover Club

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Wenn man das ganze auf die spitze treiben will kann man ja in der We Connect ID app direkt integrieren (sofern man zu 1St Mover Club gehört) braucht man nicht mal eine Website zu besuchen
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige

Re: ID.3 1st Mover Club

Carsten77
  • Beiträge: 289
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
dedario hat geschrieben: PS: Der ein oder andere mit seiner pauschalen Ablehnung sollte sich möglicherweise auch gut überlegen, ob er im ID später überhaupt die Online-Verbindung aktiviert. ;)
Ich sehe es schon kommen, Folierung mit Alufolie wird das nächste große Ding.

Ganz ehrlich, ich finde es besser, VW steckt die Entwicklungskapazität seiner Softwareentwickler ins Auto, anstatt noch irgendwo ein eigenes Forum oder sogar eine App-Integration hochzuziehen. Meldet euch halt mit einer Wegwerfadresse an und steckt Facebook in ein Private Browsing Window oder einen Container, dann passiert auch nichts.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Ich habe zwar FB aber seit ungefähr gefühlt 200 Jahren nicht mehr drin gewesen, früher war FB für Handyges unabdingbar denn nur da wurden oftmale spielstände gespeichert...


Ich würde wohl auch FB nutzen aber lieber wäre mir ein Forum FB ist als Community der horror
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 1st Mover Club

NicoAtAspen
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 21:38
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Musste erstmal mein Kennwort zurück setzen, weil vergessen. Bin jetzt (widerwillig) bereit.
Juni ID.3 First Line 1
Auf ID.3 Max mondsteingrau gewechselt
Welcome Box angekündigt->14/09/ da.
bisher kein Termin
Laut FIN unter den ersten 4000... Wahrscheinlich ist er irgendwo tief vergraben und finden ihn nimmer

Re: ID.3 1st Mover Club

mtbsteve
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben: Ich sehe es schon kommen, Folierung mit Alufolie wird das nächste große Ding.
😂 you made my day

Es stellt sich doch die Frage, was will VW mit dem „1st Mover Club“ erreichen?

Wenn es um den Austausch von Tipps&Tricks, Verbesserungsvorschlägen, Fehler&Lösungen etc gehen soll, wäre eine Foren Plattform wie diese hier am geeignetsten. Auf fb mit seiner linearen Threadstruktur geht das nicht (sinnvoll).

Wenn VW, wie ich vermute, den Club jedoch in erster Linie als Marketing Instrument sieht, ist fb die perfekte Plattform. Und wenn sie das intelligent aufziehen, und zB den Kanal nutzen um neue features vorzustellen oder Designvorschläge zur Abstimmung vorstellen wäre es schon sinnvoll.

Ein positiver Seiteneffekt durch mehr e-Auto Nutzer auf fb wäre auch ein stärkeres Gegengewicht gegen die allgegenwärtigen Hater welche aber auch jeden Post auf fb, der was mit e-Mobilität zu tun hat, mit ihrem Sermon vollspammen.
Just my 2 cents.

Re: ID.3 1st Mover Club

Bombadil
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Do 14. Mai 2020, 11:17
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Ganz ehrlich, ich finde es besser, VW steckt die Entwicklungskapazität seiner Softwareentwickler ins Auto, anstatt noch irgendwo ein eigenes Forum oder sogar eine App-Integration hochzuziehen.
Um eine Foren-Software im WEB bereitzustellen, werden keine Softwareentwickler benötigt. Jeder halbwegs erfahrene Systemadministrator kann das erledigen.

Ich frage mich, welches Durchschnittsalter die 1st Mover wohl haben und wie viele davon Facebook tatsächlich nutzen.
Meine Vermutung: Durchschnittsalter ca. 50 Jahre und regelmäßige Facebook-Nutzer sind deutlich in der Minderheit.
Falls das annähernd stimmt geht die Wahl von Facebook als geeignete 1st Mover Kommunikationsplattform weitgehend an der Zielgruppe vorbei. So wie auch die Werbung für den ID.3, von der ich mich überhaupt nicht angesprochen fühle.
Mein Eindruck wird durch das überwiegend negative Echo sowohl in diesem Forum als auch in Twitter gestärkt.

Facebook ist in der Vergangenheit mehrmals grob unverantwortlich mit den Daten umgegangen. Kein Wunder wenn sich auf diese Weise viel Geld verdienen lässt. Für mich ist das jedoch ein Grund zur Disqualifikation.

Re: ID.3 1st Mover Club

USER_AVATAR
read
Zum Alter der Kunden hat Ecomento mal einen Beitrag gemacht:
„Der ID.3 zündet bei einer Bevölkerungsgruppe, die etwa zehn Jahre jünger als das durchschnittliche Profil unserer Kunden in Europa von um die 58 Jahre ist“, erklärte Stackmann.
https://ecomento.de/2020/07/28/elektroa ... r-techies/

Re: ID.3 1st Mover Club

Prebooker
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 8. Feb 2020, 12:52
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Wer sich über Datenschutz und insbesondere die Ablehnung von Facebook mockieren will, kann das gerne machen, er merkt ja erstmal nichts von den Risiken und Nebenwirkungen. Du solltest Dir nur darüber im Klaren sein, dass das Callcenter, das Deinen Anruf, Deine Anfrage oder Bestellung bearbeitet, Dich bereits bewertet hat, bevor Du das erste Wort sagen kannst. Der Score, den Du Dein Leben lang nicht mehr los wirst, wird von "Big Data" berechnet nach allen Spuren, die Du im Netz hinterlässt und die von den "üblichen Verächtigen" wild gehandelt und zusammengeführt werden. Du musst dann z.B. für eine Versicherung mehr bezahlen oder wirst kommentarlos abgelehnt, nur weil Du öfter mal etwas über Depressionen oder Herzerkrankungen recherchiert hast und Du wirst nie erfahren, warum. Als Facebook anfing, habe ich gelesen, dass man sich nur mit Klarnamen anmelden kann, und eine Wegwerfadresse schützt auch nur begrenzt, weil Du nach den hinterlassenen Spuren auch ohne Adresse mit 98,xxx % Sicherheit identifiziert wirst, und schwupp sind Deine Adressen zusammengeführt. Wenn du den Datensammlern die Zuordnung zu einr komkreten Person erleichtern willst, besoge dir eine gmail-Adresse und melde Dich damit oder mit Deinem google-Konto irgendwo an, dann reicht denen Deine IP-Adresse.
Du magst mich für paranoid halten, aber überlege Dir einmal, wieso google und facebook zu den wertvollsten Unternehmen der Welt zählen, obwohl sie keinen cent für ihre Dienste verlangen. Gerade facebook greift sogar Daten ab, die Du mit Dritten ohne jeden Bezug zu facebook erzeugst, und solange mit Daten solcher Missbrauch getrieben wird, kommt mir facebook nicht ins Haus.

Re: ID.3 1st Mover Club

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Das stimmt schon. Das geht aber heute auch schon komplett ohne Facebook. Online wie Offline.
Daten sind nun mal das neue Gold. Irgendwann wird der "Krampfhaft-Anonyme" so behandelt, wie jemand der sich nicht ausweisen kann und kein Bankkonto hat. Und der bekommt dann stets die schlechten Angebote - weil man so gut wie keine Verbindungen zu ihm herstellen kann.
Der Trend ist doch heute schon bei den Autoversicherungen erkennbar. Momentan brauche ich halt noch spezielle Telematikdienste und Tools. In wenigen Jahren wird VW die Fahrdaten direkt analysieren und die besten Versicherungsangebote selbst machen.
Genauso wie ich in der Offline-Welt aufpassen muss (wenn ich darauf Wert lege) was ich wie bezahle, welche Gutscheine ich nutze und bei welchen Gewinnspielen ich mitmache - gilt das umso mehr online. Das kann man verfluchen oder als Entwicklung akzeptieren und sich bewusst machen.

Wir schweifen aber vom Thema ab ... das sind nahezu religiöse Diskussionen.
Wer da grundsätzlich vorsichtig und äußerst skeptisch ist, hätte oder sollte sich auch keine VWID zulegen.

Ich lege mir lieber ein anonymes Profil mit spezieller Spammail bei Facebook an und achte sorgsam darauf wie ich mich vernetze.
Da fühle ich mich im Zweifel deutlich besser, als bei einem x-beliebigen, irgendwo gehosteten phpBB-Forum.
Und wenn es diese Community offiziell auf der VW-Seite gäbe, wäre ich vermutlich erst recht vorsichtig, was ich dort Preis gebe und womöglich kritisiere.

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Dann misst du beo FB ebenso aufpassen, da sie dich einladen in den Club hat VW ebenso eine Verbidung zu dir.


Ich mache mir da eher gedanken das meien Daten bei FB sind, wie oft war FB schon in irgendwelche datenskandale verwickelt?

Zumal das Kommunikative auf FB extrem schlecht ist. (Finden andere eicherlich nicht so, ich finde in einer community aber irgendwie nicht das was ich vor wenigen tagen mal geschrieben/kommentiert habe wieder)

Werde wenn ich denn eingeladen werde wohl maximal stiller mitleser sein
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag