ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Argon ist doch schön wenn er sich einen ID3 geleistet hat.
Ja der Preis ist das entscheidende Argument sonst würden fast alle ein Modell S oder Tycan fahren.
Mittlerweile sind wir bei saftigen 60000 DM für ein einfaches Volks Eauto angekommen.
Das ist ein ganzer Batzen Geld nur für ein Auto und auch DER Grund warum die meisten ID3 geschenkt Firmenwagen sein werden.
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Argon
read
MEB hat geschrieben: @Argon ist doch schön wenn er sich einen ID3 geleistet hat.
Ja der Preis ist das entscheidende Argument sonst würden fast alle ein Modell S oder Tycan fahren.
Mittlerweile sind wir bei saftigen 60000 DM für ein einfaches Volks Eauto angekommen.
Das ist ein ganzer Batzen Geld nur für ein Auto und auch DER Grund warum die meisten ID3 geschenkt Firmenwagen sein werden.
Tut mir leid, aber das du den Preis in DM angibst, bekräftigt nicht gerade deine Kompetenz bei diesem Thema, aber na gut, das man sich mit dir tot diskutieren kann, hab ich schon gemerkt...

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Carsten77
  • Beiträge: 542
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
fern hat geschrieben: das is ja wie bei Mieten-Kaufen-Wohnen, Moment ich hol kurz Popcorn :mrgreen: sorry OT
Dito. Wenn MEB mit rumtrollen fertig ist, können wir die ernsthafte Diskussion ja wieder aufnehmen.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Carsten77 jawohl wo sind nun die nackten Zahlen zum Leasing. Beim Barkauf gibt es offenbar KEINEN Rabatt und alle privaten Käufer zahlen das gleiche.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

BarneyC
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 5. Apr 2019, 12:04
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
MEB hat geschrieben:@Carsten77 jawohl wo sind nun die nackten Zahlen zum Leasing. Beim Barkauf gibt es offenbar KEINEN Rabatt und alle privaten Käufer zahlen das gleiche.
Einfach Mal auf der VW- Seite konfigurieren und dann werden dir die Leasingraten angezeigt!!!!

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Argon
read
....er ist ein Troll wie er im Buche steht....

Aber um zurück zum Thema zu kommen, ich denke ob sich Bar oder Leasing leistet muss jeder von seiner Situation abhängig machen. Ich hab es mir in meinem Fall wirklich ausgiebig ausgerechnet (Golf 4 vs. ID.3 ) und kam in meiner Situation dazu das der ID.3 (ja, vorallem wegen der Prämie) ein guter Deal ist und auf lange sicht günstiger ist als der Golf. Ich werde in ein paar Jahren berichten ob ich recht hatte ;)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
@MEB Die Leasingkonditionen für die unterschiedlichen Modelle des ID.3 bei diversen Laufzeiten und Jahreskilometerleistungen kannst du sehr einfach im Konfigurator auf der Webseite von VW nachschauen – ist echt nicht schwer! Wenn du anschließend die Laufzeit mit der Monatsrate multiplizierst, hast du die kompletten Kosten für die Miete des Autos (vorausgesetzt es gibt keine Abzüge bei der Rückgabe).

Zum Vergleich kannst du im selben Konfigurator den Kaufpreis bei Barzahlung ablesen, von dem du aktuell noch die 6000€ BAFA-Förderung abziehen darfst. Die Differenz dieses "effektiven Kaufpreises" zu den vorher berechneten Leasingkosten, evtl. erhöht um Finanzierungskosten für den Barkauf, muss du nach der Laufzeit dieser Vergleichsberechnung bei Verkauf des gebrauchten ID.3 mindestens reinspielen, damit du im Vergleich zum Leasing nicht schlechter da stehst. Alternativ kannst du den Wagen dann natürlich behalten – diese Option hast du beim Leasing nicht. Genau das hatte @ArtemN geschrieben (wobei er keine Finanzierungkosten für den Barkauf berücksichtigt hat – muss man auch nicht, wenn man die Kohle bar hat 😉).

Im übrigen noch eine Bemerkung zum Thema Preis: Es ist sicher unbestritten, dass das Preis-Leistungsverhältnis bei E-Autos noch nicht auskonvergiert ist. Wenn ich allerdings den Preis des ID.3 mit einem vergleichbar ausgestatteten Golf 8 (mit dem 2.0 TDI) vergleiche, schneidet der ID.3 selbst ohne die 6000€ von der BAFA nicht schlecht ab. Ob diese Fahrzeuge letztlich vom Nutzen her vergleichbar sind, ist eine sehr individuelle Frage...
Und mit dieser Argumentationslinie hätte ich nicht schon vor 5 Jahren einen jungen gebrauchten e-Up gekauft, denn den hätte ich dieses Jahr zum richtigen Zeitpunkt neu selbst ausstattungsbereinigt mit doppelter Kapazität des Akkus für weniger bekommen.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
So sehe ich das auch. Der Preisverfall ist am Anfang groß und pegelt sich dann ein. Zum Glück habe ich 2016 weder eine Zoe noch einen eup gekauft und massig Geld gespart. Wer damals eine Zoe wollte konnte eine kaufen und war ERDTER. Die Argumnte waren das 30kwh super sind und für alle ausreichen :) :) :)


Die Leasingraten schaue ich mir gleich an. Gibt es wirklich keine andeten Angebote außer bei VW?

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

gohz
  • Beiträge: 1377
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben: Da es ein Fullservice-Leasing über die Firma ist, muss ich da noch die Kosten für Versicherung (30€), Strom (50€) und Wartung (geschätzt 15€) abziehen, die ich bei Privatkauf ja auch monatlich hätte. Bleiben also 225€ x 48 Monate = 10800€ Kosten fürs Leasing.
OK. Bei der geringen Leasingrate von 225 EUR pro Monat würde ich vermutlich auch sofort einen FL Max holen. Leider habe ich so ein Angebot nicht.

Mich würde ein FL Max in grau metallic gemäß Homepage VW bei einer Fahrleistung von 17.500 km pro Jahr und 48 Monate Leasing ohne Wartung 436 EUR pro Monat kosten. Trotz Sonderzahlung von 6.000 EUR der BAFA-Prämie. Das sind dann 20.928 EUR. Also fast das doppelte der von Dir genannten Summe. Wenn ich dann noch rechne, dass der Leasinggeber die volle Prämie des Herstellers und die 6.000 EUR BAFA einstreicht, ist das schon eine hohe Leasingsumme.
Bei Barkauf kostet mich der FL Max in gleicher Ausstattung nach Abzug Herstelleranteil und BAFA-Prämie 35.400,32 €. Abzüglich 20.928 EUR Leasinggebühr bleiben nach 4 Jahren 14.472,32 EUR. Ich glaube schon, dass ich nach 4 Jahren bei einem Verkauf für einen FL Max mehr bekomme. Insofern lohnt sich Leasing bei den hohen Leasingkosten bei mir nicht.

Da sieht die Rechnung dann schon anders aus.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@gohz nochmal für mich als Leasing Laie.
Ich zahle in 4 Jahren 20928€ von meinen Bankkonto und habe danach kein Fahrzeug?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag