3-phasiger OBC / 1-phasig laden

3-phasiger OBC / 1-phasig laden

de_koña
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 16:14
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Anfänger hier - Kona 64kWh 2020 im engeren Blickfeld.
Wenn das Fahrzeug 3-phasig laden kann, ich aber meistens an einer 1-phasigen Wallbox lade, da komme ich auf die selbe Ladeleistung, wie wenn ich den 1-phasigen OBC an Bord hätte, oder? Sprich 3.6kW (16A). Oder verstehe ich da etwas falsch?
Anders gefragt: soll ich mit der einphasigen Wallbox auch besser den 1-phasigen OBC in Betracht ziehen?
Danke!
Anzeige

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

psm-freak
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Der einphasige OBC kann mit 1x32A laden und schafft somit 7,2KW wenn die Buchse das hergibt - die meisten 22KW-Säulen machen das zB.

Ein dreiphasiger OBC lohnt sich sobald du an eine öffentliche AC-Säule fährst oder später auf eine dreiphasige WB aufrüstest.
Ioniq 28 Style

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

de_koña
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 16:14
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Danke. Evtl. habe ich mich unklar ausgedrückt - was mich interessiert ist, ob ich mit dem 3-phasigen OBC genau gleich gut 1-phasig laden kann wie mit dem 1-phasigen OBC. Müsste eigentlich schon so sein, nicht?

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

psm-freak
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Theoretisch nein, da der 1-phasige OBC mit 32A laden kann und somit 7,2 statt 3,6KW erreicht.

Praktisch gibt es zumindest in Deutschland 1x32A praktisch nie und somit spielt das keine Rolle - außer, du fährst mal in ein Land in dem Häuser einphasig angebunden sind, zB in England ist das mWn so.

Edit: Ob der dreiphasige OBC mit 3x16=48A einphasig laden kann weiß ich nicht - ich habe mal gelesen dass das bei Tesla funktioniert.
Edit2: Da die US-Version nur 7,2KW schafft, kann er das wohl nicht.
Ioniq 28 Style

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

Orion
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
de_koña hat geschrieben: Danke. Evtl. habe ich mich unklar ausgedrückt - was mich interessiert ist, ob ich mit dem 3-phasigen OBC genau gleich gut 1-phasig laden kann wie mit dem 1-phasigen OBC. Müsste eigentlich schon so sein, nicht?
Definiere "gleich gut".
Ein 3phasiger OBC ist dasselbe wie 3x einphasiger OBC, daher "gleich gut".
Es ist halt 3x langsamer.

Die Diskussion, wieviel KW die verschiedenen Autos auf dem Markt einphasig laden können, ist vermutlich von dir nicht gemeint.
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

Gearsen
  • Beiträge: 838
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 241 Mal
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
Kurz: Ja, man kann mit dem 3-phasigen Lader 1-phasig laden!


Lang:
Kona EV MJ2018, 1-phasig, 32A, 7,2kW, 64kWh-Batterie, 1-phasig in 9 Stunden geladen
Kona EV MJ2020, 3-phasig, 16A, 11kW, 64kWh-Batterie, 3-phasig in 6 Stunden geladen, 1-phasig (3,6kW) in 18 Stunden

Da man die Batterie nie täglich auf 0% leer fährt, steht das Auto morgens immer voll da. Egal welcher Lader.
Auf 100% laden ist allerdings nicht täglich notwendig und führt zu vorzeitiger Batterie-Alterung.
Bis 80% laden (300++ Stadt-km) ist völlig ausreichend und man kann auch mit Schuko (10A, 2,3kW) jede Nacht (voll) laden.


LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

arnie_ev
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 25. Jun 2020, 10:38
read
Hallo,

ich habe auch einen Kona Premium 64kWh MJ2020 in Aussicht und frage mich auch, ob der 3-Phasen-Lader auf 16A pro Phase begrenzt ist, oder ob man
mit einem 1-phasigen 32A-Kabel trotzdem an einer öffentlichen 22kW-Ladesäule mit 7,4 kW laden kann.
Das würde ja dann bedeuten, dass man nur mit mehrphasigem Laden über 3,6 kW laden könnte.

Hat jemand schonmal ausprobiert, ob ein Kona MJ2020 mit 11kW-OBC mit einem 1-phasigem 32A-Kabel 7,4 kW laden kann ?

Gruß
Arne

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

USER_AVATAR
read
Hey, verstehe ich das richtig, dass die 39 kWh Variante weiterhin den einphasigen 7,2kw Lader hat?
Smart fortwo EQ Basis bestellt am 16.06.2020
Hyundai Kona 39 kWh bestellt am 23.06.2020

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

Orion
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
arnie_ev hat geschrieben: ich habe auch einen Kona Premium 64kWh MJ2020 in Aussicht und frage mich auch, ob der 3-Phasen-Lader auf 16A pro Phase begrenzt ist, oder ob man
mit einem 1-phasigen 32A-Kabel trotzdem an einer öffentlichen 22kW-Ladesäule mit 7,4 kW laden kann.
Das ist doch kompletter Unsinn. Warum 7,4 kW einphasig laden wollen, wenn du 11kW dreiphasig kannst?

Hast du das falsche Kabel gekauft? Dann verkauf es weiter und besorg dir ein 3phasiges!
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: 3-phasiger OBC / 1-phasig laden

psm-freak
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Vermutlich ist das eine akademische Frage.
Ioniq 28 Style
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag