Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

Clown
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mi 12. Sep 2018, 21:54
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Letzten Sonntag habe ich eine 100km-Fahrt nur Autobahn mit Akkustand 45% gemacht. Dies ist bei meinem Fahrstil etwa 30-35%, auf dem Rückweg etwa 10 km vor zuhause ist der Akkustand von ca. 11% auf 5% gesprungen und die Schildkröte. Habe es dann doch noch Heim geschafft, war aber nicht mehr "lustig".

Schlimmer fand ich aber danach die Ansicht der Zellspannungen siehe Anhang: Höchste Spannung 2.98V und tiefste Spannung 2.82V (Verbraucher waren aus). Also eine Differenz von 0.16V

Meine Batterie wurde im Januar 2022 getauscht (Kona ist von 2018).

Wie gehe ich vor, denke so eine Differenz sollte nicht sein.
Dateianhänge
Screenshot_20231126-122633_Soul EV Spy.jpg
Kona EV Vertex (64kWh, 150kW) in weiss, seit 15.11.2018 unterwegs :D
Anzeige

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

USER_AVATAR
  • Releit
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Bei leerem Akku ist so eine Differenz zu erwarten. Am Ende fallen die Zellspannungen steil ab daher ist das normal würde ich sagen.
Um Jahre mehr Lebensdauer für deinen E-Bike Akku. Mehr Infos unter www.bikechef.at

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

Helfried
read
Sehe ich auch so. Zwischen leer und fast leer sind oft nur wenige Sekunden Unterschied. Da sieht man dann natürlich eine große Differenz, da zum Schluss die Spannungskurve sehr stark abfällt.

Allerdings solltest du die Zelldifferenzen auch mal bei anderen Fahrzuständen testen, etwa während des Schnellladens, bei Kälte, nach mehreren Tagen nichts tun, bei sportlichem Fahren etc.

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

USER_AVATAR
read
Wann hattest du zuletzt 100% in der Batterie?
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

USER_AVATAR
  • Releit
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Beim Kona ist es so, dass das BMS die Restreichweite/Restprozente schätzt bzw. errechnet. Wenn der Akku lang nicht mehr leergefahren wurde, kann dieser Schätzwert schon recht stark abweichen. Wenn dann wieder mal leergefahren wird, kalibriert sich das BMS neu, was den Sprung von 11 auf 5% erklärt.
Um Jahre mehr Lebensdauer für deinen E-Bike Akku. Mehr Infos unter www.bikechef.at

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

USER_AVATAR
read
Ich meine ebenfalls, noch kein Grund zur Beunruhigung. Von fast Null SOC mal vollladen lassen bis zum Ende der Ladung. Dabei schauen wieviele kWh gezogen werden und ob die Menge plausibel ist und sich auch mal die Zellspannungen dabei anschauen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

USER_AVATAR
read
Gearsen hat geschrieben: Wann hattest du zuletzt 100% in der Batterie?
Das war auch mein erster Gedanke. Ruhig mal nach dem Volladen das Auto ein paar Stunden am Lader lassen.
MG5 Luxury Standard Range und Trinity Uranus R 2020

Re: Akku defekt, oder 100km-Fahrt endete mit Schildkröte

Clown
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mi 12. Sep 2018, 21:54
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Wann hattest du zuletzt 100% in der Batterie?
Eine Woche zuvor, da habe ich von 41% auf 100% geladen, und berechnet wären dies 43kWh (inkl. Verlusten) und "reingegangen" sind 32kWh. Darum habe ich auch wieder einmal etwas tiefer, angedacht waren 10-15%, entladen....

Ähnlich nach dem Ereignis, von 4% auf 100%, berechnet 70kWh, "reingegangen" sind 46kWh.

Beobachte nun täglich den Stand, heute morgen 61% alle Zellen bei 3.68V.....

Bei den sonstigen Ladungen stimmt meine Berechnung und die Anzeige vom Ladeziegel gut überein, +/- 2kWh.
Kona EV Vertex (64kWh, 150kW) in weiss, seit 15.11.2018 unterwegs :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag