Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

USER_AVATAR
  • nono
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
  • Wohnort: Laatzen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Gearsen hat geschrieben:
Ich vermute, bis auf nicht nachweisbare Falschbehandlung oder defekte Zellen ab Werk, wird Hyundai nie Batterie-Garantieleistungen zu erwarten haben, denn der SOH wird nicht unter 75% (also echte ca. 70%) fallen in der Zeit, bzw. der 200.000km Laufleistung. Bei 160.000km noch unwahrscheinlicher.
Wie kommst du auf 70%?
Hast du dazu eine Quelle?
Falls dem wirklich so sein sollte, dann würde ich tatsächlich über ein Sonderkündigungsrecht nachdenken ...

Mein Händler hatte mir nämlich schriftlich bestätigt, dass
"die Garantie auf den Hochvoltakku greift, sobald die nutzbare Kapazität des Akkus unter 80% fällt. Es können dabei auch einzelne defekte Zellen getauscht werden"

Danke!
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 65.000 km rein elektrisch
12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 5,650 kWp
Strom für 17.100 km selbst erzeugt
Anzeige

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

Helfried
read

nono hat geschrieben: Mein Händler hatte mir nämlich schriftlich bestätigt, dass
"die Garantie auf den Hochvoltakku greift, sobald die nutzbare Kapazität des Akkus unter 80% fällt.
Da hast du aber einen lustigen Händler! Meine Nerven..

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

Gearsen
  • Beiträge: 786
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Habe nochmal hier im Forum gestöbert:
Angeblich soll laut Garantiebedingungen (siehe hier) die versicherte Kapazität 70% SOH nicht unterschreiten. Wäre mit Puffer also dann sogar erst bei echten 66% oder weniger der Fall. Das wird nie nicht vorkommen, dass Hyundai eine Batterie tauschen muss wegen zu geringem SOH.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

squirrel
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Do 15. Mär 2018, 10:36
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Habe nochmal hier im Forum gestöbert:
Angeblich soll laut Garantiebedingungen (siehe hier) die versicherte Kapazität 70% SOH nicht unterschreiten. Wäre mit Puffer also dann sogar erst bei echten 66% oder weniger der Fall. Das wird nie nicht vorkommen, dass Hyundai eine Batterie tauschen muss wegen zu geringem SOH.

LG
Gearsen
So ist es (siehe Anhang). Garantie greift erst bei Unterschreitung der 70%.
-Peter-
Dateianhänge
IMG_1255.JPG
TESLA Model 3 AWD LongRange AHK AccB weiss
Verbrauch aktuell -> 16.9 kWh

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

USER_AVATAR
  • nono
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
  • Wohnort: Laatzen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
squirrel hat geschrieben:
Gearsen hat geschrieben: Habe nochmal hier im Forum gestöbert:
Angeblich soll laut Garantiebedingungen (siehe hier) die versicherte Kapazität 70% SOH nicht unterschreiten. Wäre mit Puffer also dann sogar erst bei echten 66% oder weniger der Fall. Das wird nie nicht vorkommen, dass Hyundai eine Batterie tauschen muss wegen zu geringem SOH.

LG
Gearsen
So ist es (siehe Anhang). Garantie greift erst bei Unterschreitung der 70%.
-Peter-
Danke für die Infos.
Hab gerade meinen Händler angeschrieben. Wenn es tatsächlich so ist, dass die 80% nutzbarer Kapa nicht - wie schriftlich bestätigt - garantiert sind, werde ich vom Kaufvertrag zurücktreten.
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 65.000 km rein elektrisch
12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 5,650 kWp
Strom für 17.100 km selbst erzeugt

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

Gearsen
  • Beiträge: 786
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
nono hat geschrieben:
squirrel hat geschrieben:
Gearsen hat geschrieben: Habe nochmal hier im Forum gestöbert:
Angeblich soll laut Garantiebedingungen (siehe hier) die versicherte Kapazität 70% SOH nicht unterschreiten. Wäre mit Puffer also dann sogar erst bei echten 66% oder weniger der Fall. Das wird nie nicht vorkommen, dass Hyundai eine Batterie tauschen muss wegen zu geringem SOH.

LG
Gearsen
So ist es (siehe Anhang). Garantie greift erst bei Unterschreitung der 70%.
-Peter-
Danke für die Infos.
Hab gerade meinen Händler angeschrieben. Wenn es tatsächlich so ist, dass die 80% nutzbarer Kapa nicht - wie schriftlich bestätigt - garantiert sind, werde ich vom Kaufvertrag zurücktreten.
Dir ist klar, dass die 70% Restkapazität vor Garantie-Tausch/Reparatur auch für deinen BMW I3 gelten (siehe hier)?

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

USER_AVATAR
  • nono
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
  • Wohnort: Laatzen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Dir ist klar, dass die 70% Restkapazität vor Garantie-Tausch/Reparatur auch für deinen BMW I3 gelten (siehe hier)?
Ja, aber das eine hat mit dem anderen ja nichts zu tun.

Wenn mir eine Eigenschaft bei Abschluss des Kaufvertrags schriftlich zugesichert wurde (Garantie über 8 Jahre, 200.000 km und 80% nutzbare Kapa) und es sich im Nachhinein herausstellt, dass diese Eigenschaft nicht mehr vorhanden ist, dann kann ich grundsätzlich vom Kaufvertrag wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft zurücktreten.

Mal sehen, was mein Händler dazu antwortet ...
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 65.000 km rein elektrisch
12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 5,650 kWp
Strom für 17.100 km selbst erzeugt

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

Gearsen
  • Beiträge: 786
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Ich hoffe ihr könnt euch einigen. Wäre schade für dich, wenn du den Kona nicht nimmst. ;)
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

USER_AVATAR
  • nono
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
  • Wohnort: Laatzen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Ich hoffe ihr könnt euch einigen. Wäre schade für dich, wenn du den Kona nicht nimmst. ;)
Das hoffe ich auch ... :-)
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 65.000 km rein elektrisch
12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 5,650 kWp
Strom für 17.100 km selbst erzeugt

Re: Geänderte Garantie Kona Modelljahr 2020

USER_AVATAR
  • nono
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
  • Wohnort: Laatzen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Lt. meinem freundlichen Händler gelten die 200.000 km Akkugarantie für alle, die vor dem 17.10.2019 den Kaufvertag abgeschlossen haben, jedoch nur bis 70% SoH.

Passt aber für mich... :-)
17.02.2017 Born Electric BMW i3 94Ah BEV | 65.000 km rein elektrisch
12.10.2019 Bestellt: Hyundai Kona EV 64kW, Premium (MY20), Dark Knight

Photovoltaik mit einer Nennleistung von 5,650 kWp
Strom für 17.100 km selbst erzeugt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag