Kona erste Panne

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona erste Panne

Kona E 64
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Jetzt hats mich auch erwischt. Nix ging mehr. 12-Volt-Batterie gemessen - 5,5 Volt. Starthilfe. Fahrbereitschaft hergestellt und Batterie eine Stunde geladen. Was war vorher? Keine Ahnung. Beim Öffnen der Motorhaube war mir aufgefallen, dass auf der Motorabdeckung Hundefutter lag. Meine Frau, die sich mit Tieren besser auskennt als ich, ist der Meinung, dass ein Marder sich dort einen Nahrungsvorrat hingeschleppt hat. Ein Tier war nicht zu sehen. Die Kabel sehen alle unversehrt aus, soweit man das ohne Messen beurteilen kann. Ob es einen Zusammenhang gibt? Keine Ahnung.

Dass man das Aufladen der Hilfsbatterie nicht gewollt anstoßen kann, ist eine Fehlkonstruktion.
Anzeige

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
read
Eichhörnchen vielleicht. Gab da vor ein paar Tagen ein Bild aus Nordamerika, wo der ganze Motorraum voller Eicheln, etc. war.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
  • Jupiedu
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 15:52
  • Wohnort: 79111 Freiburg i.Br.
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Also , bei meiner Zoe /R110 Bj.2.2019), achte ich sehr genau auf meine
12 Volt Batterie. Dafür habe ich an der 12 V Steckdose einen kl. Spannungs-
messer (Pearl-Versand), eingesteckt. Der Spannungswert pendelt immer so
zwischen 13.3 - 13.5 V. Das beruhigt ungemein.
Zu Verbrennerzeiten, waren diese Angaben deutlich niedriger, und fielen
bei Standheizungs-Nutzung mit Gebläse, oder läng. Standzeiten oft unter 12 V.
Daher bin ich bei meinem Auto positiv überrascht, dass auch längere Standzeiten
(2-3 Wochen), den Wert, (momentan), nicht derart stark beeinflusst...
Gruß J.P. / FR
E-Fahrzeuge : Auto: Zoe 1 R 110, Silber, Bj.2.2019, Roller: NIU N-Pro Bj.3.2019, Fahr.:E-Bike Kreidler 2.2011
Motto : "Der Weg ist (auch) das Ziel..." 8-)

Re: Kona erste Panne

fruba
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 11:15
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe meinen zweiten Kona EV 64. Ersten getauscht mit ca. 10k auf dem Tacho, durchschnittlicher Verbrauch 13,6 kW laut Anzeige. Hatte aber auch auf Langstrecken nie Probleme, die Batterie und Anzeige stimmten mit der Streckenleistung zusammen. Nun habe ich den zweiten, gleiches Fahrzeug, andere Farbe, auf den Winter bekommen. Es ist mir klar Winter = mehr Verbrauch. Der Mehrverbrauch ist aber Massiv, Durchschnittlich 17-18 kW und auch jetzt im Frühling immer noch ü 16 kW. Jetzt ist mir aufgefallen, wenn ich die Recku auf Null stelle, also segeln, die Geschwindigkeit auf ebener, gerader Strecke halte und dabei die Reku auf Stufe 1 stelle, muss ich "ordentlich" mehr Strom geben um die Geschwindigkeit halten zu können. Ist mir Früher nicht aufgefallen, daher weiss ich nicht ob das normal ist oder nicht. Könnte aber den Mehrverbrauch erklären. Weis da Jemand mehr dazu ? Fahre auch wieder mit Sommerpneus.
lg fruba

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
  • Bibl
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:46
  • Wohnort: Leipzig / Glauchau
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Also ich trage alle Ladungen - auch wenn sie noch so klein sind - bei Spritmonitor ein und habe dort folgende Durchschnittsverbräuche:
- 13,17 kWh/100km [August]
- 15,31 kWh/100km [September]
- 17,18 kWh/100km [Oktober]
- 19,25 kWh/100km [Dezember]
- 21,76 kWh/100km [Februar]

Also keine Panik, im Sommer werden die Verbräuche wieder "normal"... ;-) Übrigens sind alle Werte jeweils über mehrere 1000 km mit BAB, Stadt, Land...
NIU N1s [bis 02.2019]
NIU N-Pro
Bild
Hyundai KONA Elektro
Bild

Re: Kona erste Panne

Helfried
read
fruba hat geschrieben: muss ich "ordentlich" mehr Strom geben um die Geschwindigkeit halten zu können.
Ist doch logisch: Wenn das Gaspedal auch "bremsen" (rekuperieren) können soll, ist ein Teil des Hebel-Weges für Beschleunigen und ein Teil für Bremsen. Du hast also eine ganz andere Gaskurve, das fühlt man freilich auch im Fuß. Mehrverbrauch bedingt das keinen.

Das mit den Einheiten musst du aber noch üben.

Re: Kona erste Panne

fruba
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 11:15
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Dachte schon die Verbrauche bei mir sind sehr hoch, aber mann lernt nie aus.
Danke für die Antworten, ja mit den Einheiten, war ich etwas faul.

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
read
Ganz so signifikant sind die Unterschiede bei uns nicht, aber durchaus sehr deutlich:

August: 14,29kWh
September: 14,57kWh

Dezember: 16,93kWh
Januar: 16,92kWh

Ohne Winter auch kein Wunder. Im Februar 2018 waren es dagegen schon 17,9x. Also allet schick bei dir :)
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6; X1 Diesel

Re: Kona erste Panne

fruba
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 11:15
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich teste nun aus, ob mit "grauer Reku" auf Null und nur mit linkem Padel rekuperieren der Verbrauch sinkt. Weil mir ist nicht ganz klar, warum beim Einschalten der grauen Reku die Stromkennlinie ändert, aber wenn sie aus ist und die Auto Reku blau einschaltet nicht :-(

Re: Kona erste Panne

Gearsen
  • Beiträge: 775
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Mach dich nicht verrückt mit dem Verbrauch. Der ist so wie er ist. Heizung auf AUTO 22,5°C. Lenkrad und Sitzheizung bei Bedarf beim Einsteigen für die ersten 5 Minuten, dann aus. Fahrmodus Normal und auf den Verkehr konzentrieren. Bei 20% Batteriestand auf 80% aufladen und gut. Gute Fahrt!
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag