Kona erste Panne (12V)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona erste Panne

teslaloaner
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:26
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hallo,
heute hat es mich nach genau 5 Monaten auch erwischt.

12 Volt Batterie leer!
Die Spannung muss innerhalb von Sekunden zusammengebrochen sein.🤔
Bin nach der Mittagspause ganz normal zur Arbeit gefahren.
Habe den Kona abgestellt, ausgemacht und konnte ihn nicht mehr abschließen.
Innerhalb weniger Sekunden alles tot !
Denke da schaltet dann bei Unterspannung etwas ab.
Bin dann erstmal zur Arbeit und habe nach 4 Stunden bei einer Werkstatt einen Booster geholt.
Als ich die Motorhaube geöffnet habe, ging die Alarmanlage los und hat einen Höllenlärm gemacht.
Muss also noch Spannung in der 12 Volt Batterie gewesen sein.
Erst als ich den Booster angeschlossen hatte, konnte ich mit dem Schlüssel die
Alarmanlage abschalten. Der Kona ließ sich auch sofort wieder starten.
Bin dann eine Weile gefahren und lade ihn jetzt über Nacht auf.

Hoffe das kommt jetzt nicht öfters vor. Habe zur Sicherheit heute auch gleich
so eine Powerbank mit Startfunktion bestellt.....
Anzeige

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
  • tippex
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:07
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Das dieses Problem direkt beim Abstellen auftrat habe ich bisher noch nicht gehört
Hatte auch dieses Problem, allerdings nach 48 Stunden Parken in der Garage. Hyundai Hotline schickte ADAC mit Ladegerät. Die Alarmanlage ging los und alles funktionierte wieder. Die 12V Batterie wurde dann von der Werkstatt zur Sicherheit auf Garantie ausgetauscht. Habe seitdem immer einen Booster dabei. Fehler trat bisher aber nicht wieder auf.

Habe da so die Vermutung, dass ich das Auto nicht per Knopfdruck ausgeschaltet hatte vor dem Aussteigen. Da war ein Pfeifton, den ich durch nochmaliges Schließen mit der Fernbedienung zum Schweigen brachte.

Achte seitdem darauf, dass im Display alles dunkel ist, wenn ich das Auto verlasse und die Türen per FB geschlossen habe.

Ob das tatsächlich die Ursache war weiß ich nicht...

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
  • Andi9
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 19:16
  • Wohnort: Birkenfeld
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
@teslaloaner interessante Information. Oder die 12 Volt Batterie wird nicht geladen und langsam „leergenuckelt“.
Die Frage ist, wie viel wird während der „Fahrt“ von der Hochvoltbatterie übernommen bzw noch aus der 12 Volt Batterie gespeist. (Würde dann heißen sie ist über mehrere Fahrten leergenuckelt worden und beim ausmachen war es dann zu wenig)
Ich hatte früher am Motorrad so ein Batteriewächter, wäre ggf eine Überlegung wert (sowas wie Battery guard oder lescars, ... oder irgendwas was die Spannung und dem Verbrauch aufzeichnet.

Re: Kona erste Panne

S. Nussbaumer
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 11. Apr 2020, 23:48
read
Zum Thema Batterie wird langsam geleert: Mir kam von Anfang weg die "Begrüssungsfunktion" komisch vor. Das ist die Funktion die die Aussenspiegel selbstständig ein- und ausklappen lässt sobald man sich mit dem Schlüssel nähert. Habe diese von Anfang weg ausgestellt. Da muss der Wagen dauernd prüfen ob nun der Schlüssel in die Nähe des Wagens kommt, was unweigerlich zu einem dauernden Verbrauch führen muss. Hatte vielleicht deshalb diese Batteriepanne bisher (noch) nie. Habt ihr die Begrüssungsfunktion ein?

Re: Kona erste Panne

Gearsen
  • Beiträge: 932
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Ja, seit Anfang an, also seit 1,5 Jahren. Und das ist nicht das Problem. Bei Keyless-Schlüsseln wird ständig der Funkschlüssel versucht zu erreichen.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Kona erste Panne

Ronny89
  • Beiträge: 404
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Mein kona hat nur keyless mit Knopf und da wird nicht "gesucht".
Der Wagen sucht erst wenn ich den Knopf an der Tür oder heckklappe drücke und wenn er den Schlüssel dann erkennt (der wohl permanent sendet soweit ich weiß) dann schließt er auf.
Das sollte also eigtl nicht das Problem sein?!

Re: Kona erste Panne

USER_AVATAR
  • Brunyev
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Do 4. Aug 2016, 14:35
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Kona begrüßt mich seit über einem Jahr, auch nun der Neue, ... keine Probleme mit Starter-Batterie bisher.

Einmal hatte ich beim 19er Model die Starter-Batterie, natürlich direkt vor einer großen Fahrt leer, ... ging nix mehr ... sehr ärgerlich ... allerdings wusste ich warum. Es lag an der EVNotify-Box (war noch nicht ausgereift seinerzeit) die über Nacht Strom zog. Die Box wurde entfernt und alles gut.
Kia Soul EV Play Bj. July 2017/30kWh
KONA 64kWh MY2020 CZ Premium/Chalk White/Dach schwarz/Sitzpaket/19.02.20 bestellt/03.07.20 ausgeliefert/zugelassen
PV-Anlage 21,96 kWp mit 15,84 kWh-Speicher

Re: Kona erste Panne

Gearsen
  • Beiträge: 932
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Ja genau, das war meistens der Hauptgrund für leere Starter-Batterien. EvNotify hat den OBD2-Port benutzt und da konnte der Wagen nicht in Standby gehen.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Kona erste Panne

Alexgrosy
  • Beiträge: 524
  • Registriert: So 25. Okt 2015, 11:41
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Hallo!

Ist nach dem Softwareupdate (00D005) jetzt mit EVNotify auch wieder gefährlich. Seit dem Update wird das Ladeende (zumindest bei mir) nicht mehr erkannt (MY19) und die 12V wird nach Ladeende gemütlich leergesaugt.
Daher verwende ich EVNotify aktuell auch nicht mehr.

VG!
Dr. Alex Lange
Leaf TE 30 von 03/16 - 02.08.2019
Kona Pulse Red Premium seit 05.08.2019
4,5 kWp PV mit 30 kWh Eigenbauspeicher aus 18650 Zellen
Eigenbau ~3,3 kW nano BHKW
https://www.alex-lange.org/emoncms/Chicken

Re: Kona erste Panne

De Hitzi
  • Beiträge: 511
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
In der neuen Version der BlueLink App gibt es nun eine einstellbare Warnung über „Warnung vor Batterieentladung“! Und unter Statur nun eine Akku-Anzeige mit derzeitiger grüner Meldung „Normal“.

Vielleicht eine Folge der hier genannten Porbleme??
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag