OBD - alles funktioniert am Smartphone?

OBD - alles funktioniert am Smartphone?

USER_AVATAR
read
Hallo!

Ich habe mir einen Bluetooth OBDII Dongle bestellt und zwar den "TONWON LX3.0 Bluetooth"
Die Verbindung aufs Smartphone mit "Car Scanner Pro" klappt, zeigt mir alle relevanten Sensoren an.
Was aber fehlt ist vor allem die Geschwindigkeit.
Ich möchte zb. die Funktion "Beschleunigungstest" nutzen. Nur leider ist das so nicht möglich.
In den Einstellungen habe ich mein Auto als Hyundai Kona EV korrekt eingegeben. Dennoch sehe ich keine Geschwindigkeitsangabe beim fahren.

Ist das normal, oder nur bei mir so?
Hyundai Kona 150KW, Chalk White, Level4, seit 8.9.2020, inkl.VESS Taste, 3 Phasenlader
Fahrprofil: 40.000km/Jahr Pendelstrecke: 71km eine Richtung. Spritkosten bisher: ~3.500€/Jahr
Anzeige

Re: OBD - alles funktioniert am Smartphone?

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 244
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Probier mal Torque pro.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow

Re: OBD - alles funktioniert am Smartphone?

USER_AVATAR
read
Ich habe jetzt alle möglichen OBD Apps aus Google Play durch. Überall das selbe. Keine Geschwindikgeit. Ich vermute, die Apps sind noch nicht für EV vorbereitet.
Hyundai Kona 150KW, Chalk White, Level4, seit 8.9.2020, inkl.VESS Taste, 3 Phasenlader
Fahrprofil: 40.000km/Jahr Pendelstrecke: 71km eine Richtung. Spritkosten bisher: ~3.500€/Jahr
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag