Kona Modelljahr 2020

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Naheris
    Beiträge: 3053
    Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
    Hat sich bedankt: 729 Mal
    Danke erhalten: 625 Mal
folder Mi 11. Sep 2019, 18:47
Die Spurführung ist Serie - allerdings pendelt sie ein bisschen zwischen den Spuren. In Linie 3 gibt es den Travel Assist - also eine verbesserte Spurhaltung, welche dich genau in der Mitte der Spur hält und auch in Baustellen gut funktioniert (dazu gibt es Videos aus dem Passat). Der ist besser als die heutige "Adaptive" Spurführung im e-Golf und anderen VW-Fahrzeugen und hat für die Hands-On-Erkennung ein kapazitives Lenkrad.

Es ist aber in der Tat ärgerlich, dass man die "Adaptive" Spurführung jetzt im Lane Assist nicht mehr bekommt.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Gearsen
    Beiträge: 555
    Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
    Hat sich bedankt: 139 Mal
    Danke erhalten: 178 Mal
folder Mi 11. Sep 2019, 21:34
Tja, solange man Akku-Zellen aus Asien importieren muss zu horrenden Preisen, wird man weiterhin optimierten Hart-Plastik-Innenraum bekommen, damit der Endpreis der E-Flitzer nicht exorbitant durch die Decke geht. Das wird erst mal so bleiben, befürchte ich...
Äußerst ätzend für uns Endverbraucher. So kann man die vermeintlichen Spar-Michel nicht zum E-Antrieb locken. Ich höre die "zu-teuer"-Argumente täglich immer und immer wieder.

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (Verbrenner im Gesicht durch MTL und DL abgelöst)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
charlysog
    Beiträge: 10
    Registriert: Fr 17. Mai 2019, 18:07
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 13. Sep 2019, 19:57
Auf YouTube gibt es jetzt ein Video vom Kona Elektro 2020 mit dem dort erkennbaren neuen 10,25 Zoll Display.
https://www.youtube.com/watch?v=akn1sfsHrzY
kona iaa 2.jpg

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Benutzeravatar
folder Sa 14. Sep 2019, 21:33
Derzeit mit einem Hyundai Kona 64 grinsend unterwegs

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Whitesnake
    Beiträge: 101
    Registriert: Fr 4. Jan 2019, 05:29
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder So 15. Sep 2019, 09:32
Danke für die Bilder. Damit ist es eindeutig, dass der Fahrer-Display unverändert ist. Ich dachte sie übernehmen jenes vom neuen Ioniq. Insofern aus meiner Sicht wären mir die neuen Features keine rund 3000 Euro Aufpreis wert.

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Elektro-Else
    Beiträge: 125
    Registriert: Di 13. Aug 2019, 20:46
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder So 15. Sep 2019, 11:04
Whitesnake hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:32
Danke für die Bilder. Damit ist es eindeutig, dass der Fahrer-Display unverändert ist. Ich dachte sie übernehmen jenes vom neuen Ioniq. Insofern aus meiner Sicht wären mir die neuen Features keine rund 3000 Euro Aufpreis wert.
So isses! Mit EvNotify wird für mich auch blue-link entbehrlich. Stellt sich dann sowieso die Frage ob blue-link nicht dann auch zu Vampyr-drains führt.
Wir werden es erfahren...
Premium 64kWh - Ceramicblue/Phantomblack. Nachfolger in exakt der gleichen Konfi bestellt :D

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
auto(g)nom
    Beiträge: 6
    Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:39
folder So 15. Sep 2019, 21:12
Also mein Mittel-Display (Kona 2019 premium) sieht definitiv anders aus, denn die Bedienknöpfe sind nun unten angeordnet, beim bisherigen Kona an den beiden Seiten. Eine Änderung des Fahresdisplays (falls Du damit Tacho, etc., meinst) war meines Wissens nie angekündigt.
Outlander PHEV seit 10/2014 bis 3/2019
Kona 64 kWh, Premium, Ceramic Blue, Dach Chalk White, bestellt 24.08.18, abgeholt 14.03.19

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Whitesnake
    Beiträge: 101
    Registriert: Fr 4. Jan 2019, 05:29
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 07:17
auto(g)nom hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 21:12
Also mein Mittel-Display (Kona 2019 premium) sieht definitiv anders aus, denn die Bedienknöpfe sind nun unten angeordnet, beim bisherigen Kona an den beiden Seiten. Eine Änderung des Fahresdisplays (falls Du damit Tacho, etc., meinst) war meines Wissens nie angekündigt.
Ich sprach wirklich vom Fahrerdisplay (hinter dem Lenkrad).

-----------------------------------

Das Argument mit dem Stromverbrauch für die dauerhafte Datenverbindung gibts bei Tesla auch. Unterm Strich wird der "alte" Kona einen besseren Verbrauch haben, da er während der steht weniger Strom zieht (= freie Vermutung von mir).

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Sep 2019, 09:09
Whitesnake hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 09:32
Danke für die Bilder. Damit ist es eindeutig, dass der Fahrer-Display unverändert ist. Ich dachte sie übernehmen jenes vom neuen Ioniq.
Das wurde auch in der Presseerklärung zum Facelift nie behauptet. So gesehen ist das wenig überraschend.
Insofern aus meiner Sicht wären mir die neuen Features keine rund 3000 Euro Aufpreis wert.
Ansichtssache. Wenn man einen pre-facelift hat, ist es eine ganz andere Situation, wie wenn man noch gar keinen hat.
Mit dem Facelift kam ja der Serienmäßige 11kW Lader für Premium. Ich weiß nicht, wie man den preislich verorten soll - sind da 1.000€ realistisch?
Natürlich kenne ich die Diskussion über den Mehrwert des 3P Laders. Für mich und meine Situation ist das aber durchaus eine Verbesserung.

Klar, das Navi ist nicht mehr serienmäßig dabei. Die Frage ist, welchen Nutzwert das tatsächlich hatte. Die Ladepunkte werden nicht so ohne weiteres aktualisiert (also ich meine, dass da neue erscheinen) und das Navi lediglich sagt "Dein Akku reicht nicht für die geplante Strecke" - und man sowieso via ABRP oder den Routenplaner des Forums planen würde? Dann doch lieber konsequent mit Smartphone und Apps.

Wir werden sehen, ob mit den größeren Display auch in der Navisoftware was gedreht wurde. Davon stand zwar auch nichts in der Presseerklärung - aber wir werden ja sehen.

Leider haben sich auch keine Hinweise auf eine verbesserte Ladekurve ergeben. Das wäre auch noch ein Wunsch von mir gewesen. Wir werden sehen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift - bestellt am 09.September 2019

Re: Kona Modelljahr 2020

menu
Elektro-Else
    Beiträge: 125
    Registriert: Di 13. Aug 2019, 20:46
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Mo 16. Sep 2019, 10:08
Whitesnake hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 07:17
Das Argument mit dem Stromverbrauch für die dauerhafte Datenverbindung gibts bei Tesla auch. Unterm Strich wird der "alte" Kona einen besseren Verbrauch haben, da er während der steht weniger Strom zieht (= freie Vermutung von mir).

Ja, genau darauf spielte ich an. Denn dies war für mich ein, bzw. das Ausschlusskriterium gegen das M3, da mein Auto schonmal drei Wochen unbenutzt auf der Straße steht.
Premium 64kWh - Ceramicblue/Phantomblack. Nachfolger in exakt der gleichen Konfi bestellt :D
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag