Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Kombjuder
  • Beiträge: 373
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Er muss Belegen - nicht Du.

S;
Wenn du keine Anhängekupplung angebaut hättest, hättest du recht. Du hast aber eine unzulässige Veränderung am Fahrzeug vorgenommen und damit musst du beweisen ...
Hast du eine vom Hersteller zugelassene dran, wird es für den Hersteller sehr viel schwieriger. Er müsste dann beweisen, dass du Anhängerbetrieb und damit etwas unzulässiges gemacht hast, um aus der Haftung zu kommen.
Hyundai Kona Caramic Blue, PV 5kWp
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
Kombjuder hat geschrieben: Wenn du keine Anhängekupplung angebaut hättest, hättest du recht. Du hast aber eine unzulässige Veränderung am Fahrzeug vorgenommen und damit musst du beweisen ...
Hast du eine vom Hersteller zugelassene dran, wird es für den Hersteller sehr viel schwieriger. Er müsste dann beweisen, dass du Anhängerbetrieb und damit etwas unzulässiges gemacht hast, um aus der Haftung zu kommen.
Wenn beispielsweise Dein rechter Querlenker bei normaler Fahrt nach 7 Monaten bricht und Du hast eine nicht-originale AHK dran, kann der Hersteller die Gewährleistung nicht verweigern. Denn er müsste belegen, dass der Einbau der AHK ursächlich für den Bruch des Querlenkers ist. Nur dann kann kommt er 'raus.

So pauschal "die Gewährleistung ist am Arsch" ist nicht so einfach.
S;
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Pfälzer68
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
  • Wohnort: DüW
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Wenn beispielsweise Dein rechter Querlenker bei normaler Fahrt nach 7 Monaten bricht und Du hast eine nicht-originale AHK dran, kann der Hersteller die Gewährleistung nicht verweigern.
Hi.
... Mensch, oben stehts doch! Der Hersteller ist NICHT der Sachmangelhaftende!!! Das wäre der Händler/Verkäufer, und der muss Dir nur die ersten 6 Monate die Mängelfreiheit beweisen, danach bist Du der Beweispflichtige!

Hyundai kann sehr wohl defekte am Fahrwerk von der FREIWILLIG gewährten Garantie ausnehmen, insbesondere wenn nicht zugelassenes Equipment verbaut wurde. Und das mit der Kiste unerlaubterweise Hänger gezogen wurden werden "sie" auch ohne große Probleme sehen können, dazu gibts jede menge Sensorik in der Karre!

Re: Fahradträgerhalterung ab sofort bestellbar

Keine Ahnung 2005
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 20:09
read
Kona39 hat geschrieben: Die Fahradträgerhalterung analog zum Ioniq ist ab sofort bei Hyundai bestellbar. Lieferbar ab 15 KW 2019 UPE 579,- nur Material und nicht für Anhängerbetrieb zugelassen.
Wo her hast du die Aussage?
Wie wird das mit der Stützlast geregelt?
Ist bei meinem Kona nicht eingetragen!
Nur eine Variante? ( abnehmbar, starr,schwenkbare)

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Gearsen
  • Beiträge: 947
  • Registriert: So 11. Mär 2018, 10:35
  • Hat sich bedankt: 288 Mal
  • Danke erhalten: 347 Mal
read
Hier ist die Hyundai Artikelnummer: 9999Z040560


LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: Fahradträgerhalterung ab sofort bestellbar

rotwildc1fs
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
  • Wohnort: im Süden
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Keine Ahnung 2005 hat geschrieben:
Kona39 hat geschrieben: Die Fahradträgerhalterung analog zum Ioniq ist ab sofort bei Hyundai bestellbar. Lieferbar ab 15 KW 2019 UPE 579,- nur Material und nicht für Anhängerbetrieb zugelassen.
Wo her hast du die Aussage?
Wie wird das mit der Stützlast geregelt?
Ist bei meinem Kona nicht eingetragen!
Nur eine Variante? ( abnehmbar, starr,schwenkbare)
Ich denke Kona39 bezieht sich darauf:
https://hyundaizubehoer.de/de/kona-os-e ... 7XHAEz6tCk
Seit 2/2019 glücklicher Kona EV Besitzer.
(Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey)

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • petera
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 16. Nov 2015, 08:04
  • Wohnort: Kreis Wolfenbüttel
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich habe gerade mit dem Autohaus Lorenzen, das diese Zubehörliste eingestellt, hat telefoniert. Der entsprechende Mitarbeiter, der Auskunft geben könnte, ist erst morgen wieder erreichbar.

Die Firma MVG, die diese Fahrradträgerhalterung herstellen wird, möchte im Moment nichts definitives dazu sagen. Erst in 4 Wochen.

Auf der Webseite sind 2 Fahrradträger abgebildet. Der rechte Träger sieht, auch wenn Hyundai draufsteht nach dem Atera-Träger "Atera Strada E-Bike M und ML" aus. Auch mit der Firma Atera habe ich gesprochen und keine befriedigende Auskunft bekommen.

Hyundai Deutschland sagt: für den aktuellen Kona electric ist nichts dergleichen freigeben. Beim Ioniq sei das auch so gewesen. Wie das beim neuen Kona aussehen würde könnten sie nicht sagen.

Also wissen wir eigentlich nichts genaues und warten weiter.
von Sangl ab 19,12,2018 in Tangerine Comet unterwegs

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Kona39
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:07
read
Sorry habe erst heute wieder ins Forum geschaut.

Die Fahradträgerhalterung ist im Hyundai-Zubehör-Webkatalog für alle Händler sichtbar. Daher sind auch die Daten. Es ist auf den Bildern derzeit leider nicht
ersichtlich, ob es sich um eine abnehmbare oder starre handelt.

Als Zusatz steht nur:
Kein Anhängerbetrieb möglich.

Die Stützlast beträgt 65kg.
Lieferbar ab KW15/2019

Wenn ich mehr erfahre melde ich mich.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Soul_EV_Play_Ffm
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 16:51
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Es gibt auf der Seite von AHK-Preisbrecher eine Kupplung; eine "Lastenträgervorrichtung" für den Elektro, ich hab sie bestellt und sie ist lieferbar.

Laut Aussage des Händlers ist das eine normale abnehmbare Kupplung mit einem Warnhinweis: Kein Anhängerbetrieb erlaubt.

Technisch aber eine normale Kupplung. Kostet ohne E-Satz 285 Euro. Ich werde berichten nachdem ich meinen Kona bekommen habe und das Teil

angebaut ist.
Soul EV Play 11-2017-3-2019 . 64er in Ceramic Blue als Trend am 21.11.18 bestellt. Liefertermin 18.4.19
Kona Premium MJ 20 Bestellt 8.9.20, abgeholt 5 Tage später

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Keine Ahnung 2005
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 20:09
read
Soul_EV_Play_Ffm hat geschrieben: Es gibt auf der Seite von AHK-Preisbrecher eine Kupplung; eine "Lastenträgervorrichtung" für den Elektro, ich hab sie bestellt und sie ist lieferbar.

Laut Aussage des Händlers ist das eine normale abnehmbare Kupplung mit einem Warnhinweis: Kein Anhängerbetrieb erlaubt.

Technisch aber eine normale Kupplung. Kostet ohne E-Satz 285 Euro. Ich werde berichten nachdem ich meinen Kona bekommen habe und das Teil

angebaut ist.
Moin!
Gestern bestellt bei Autohaus Simon in Rheine bestellt soll Ende April da sein. Festpreis 870€!
Stützlast 65 kg.
Würde mich interessieren ob der Preis in anderen Regionen variiert!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag