Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
    BigT
    Beiträge: 114
    Registriert: Fr 23. Mär 2018, 14:03
    Wohnort: Zürich
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 11. Mär 2019, 20:45
Also ich muss mich da dingsvomdach anschliessen, diese Frage ist wirklich ein Luxusproblem.
Die Rückfahrkameras sind schon ok, aber selbst die nützen nichts, wenn einer seitlich angerannt kommt. Da schaut man lieber raus auf die Spiegel und erkennt das gleichzeitig aus den Augenwinkeln. Ich fühle mich beim Blick auf eine Kamera immer irgendwie "abgekoppelt" trotz oder gerade wegen des Weitwinkels.

thema Solarzellen ausgelagert
viewtopic.php?p=957876#p957876
i3 60Ah REX - 12/2014 - 38'000km / i8 Coupe - 09/2014 - 109'000km
Anzeige

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 484
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 337 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 10:15
Ich habe folgende Antwort von Sono bekommen:
Lieber ...,

danke für deine ausführliche Nachricht als Rückmeldung auf unser aktualisiertes Informationsblatt.

Der Sion wird über Parksensoren, jedoch nicht über eine Rückfahrkamera verfügen. Im Rahmen der letzten Definierungen der technischen Details des Sion wurde diese Entscheidung getroffen.

Ich wünsche dir eine schöne Woche und viel Spaß mit den Bildern des finalen Design des Sion.

Herzliche Grüße
...
Für mich ist das ein klarer Negativpunkt.

Obwohl ich ausdrücklich danach gefragt hatte, wurde auch nichts zu den Gründen der Entscheidung gesagt (Kosten, Aufwand, Sicherheit, Platzierungsprobleme beim neuen Design?).

Ich habe weder mit Kamera noch Piepsern eigene Erfahrungen, aber stelle mir eine Kamera deutlich sicherer vor.
Wenn Piepser beim Einparken gleich sicher (hilfreich) sind, würde ich meine Haltung relativieren, aber eine Kamera stelle ich mir hilfreicher vor.
Da würde man sicher auch eine Deichsel von einem Anhänger o.ä. erkennen, wo ein Piepser vielleicht Probleme hätte.

Wenn Piepser, dann wäre wenigstens vorn und hinten nicht schlecht.

Na ja, mal abwarten. Irgendwann wird es ja neue Probefahrten geben. Dann kann man sich ja einen Eindruck von der Rundumsicht verschaffen und die Kiste auch mal einparken...

Begeistert bin ich erst mal von der Entscheidung und der Antwort nicht.
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- überlegt wegen Sion, eUpMiGo, eCorsa
- wegen günstigen Rabatten jetzt doch e-Golf bestellt

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
barfußelektrisch
    Beiträge: 484
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 337 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 10:17
BigT hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 20:45
...Die Rückfahrkameras sind schon ok, aber selbst die nützen nichts, wenn einer seitlich angerannt kommt...
Es geht ja nicht um Notbremsungen bei hohen Geschwindigkeiten sondern um eine gute Übersicht beim Einparken.
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- überlegt wegen Sion, eUpMiGo, eCorsa
- wegen günstigen Rabatten jetzt doch e-Golf bestellt

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1400
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 116 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 11:50
Also wir hatten schon an diversen Fahrzeugen beides (Piepser und Rückfahrkamera) und ich persönlich richte mich lieber nach den Piepsern, da man dabei dennoch ganz normal mit Spiegel etc. fahren kann. Mit der Kamera muss man ständig auf den Bildschirm schauen. Außerdem sind die Linsen ständig verdreckt und man muss dann erstmal aussteigen und die Linse sauber machen bevor man was sieht. Vielleicht bin ich da auch einfach etwas altmodisch...
Aber ne Erklärung für die Entscheidung von Sono hab ich auch nicht recht, da es sich von den Kosten her wirklich nicht viel geben dürfte. Lediglich die Position der Kamera könnte ein Problem gewesen sein. Da wo die Kamera bei den allermeisten Autos sitzt sind beim Sion die PV-Zellen. unten am Kennzeichen wäre zu tief und noch ständiger dreckig als bei anderen Fahrzeugen und oben an der dritten Bremsleuchte dürfte schon zu hoch sein, um da noch ordentlich die Entfernungen einschätzen zu können.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq)

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
folder Mi 13. Mär 2019, 12:05
Könnte mir vorstellen, dass zwar nicht das Material, dafür aber die Kosten/Aufwand für die Software und Einbau höher oder aufwändiger sind. Bei einem einfachen Piepser ohne LED-Anzeige kann der ganze Kasten einfach hinten in der Seite bleiben. Wäre zwar die billigste Variante, reicht aber meistens auch schon aus.
#5XXX Sion

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
    zorbi123
    Beiträge: 198
    Registriert: Di 14. Jun 2016, 21:34
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 12:51
Da bin ich ganz bei Havendied,

unsere Kamera beim Leaf ist sehr oft verschmutzt, dann ist blind Einparken angesagt.
Es wäre entweder eine gegen Verschmutzungen geschützte Kamera ala VW wünschenswert oder gleich Piepser.
Oder nichts dergleichen und dafür ein übersichtliches Auto wie vor 20 Jahren und mehr?
Seit 2004 Lupo 1.4 TDI 4,2l/100Km 415000Km
2013-2014 Renault Twizy
Seit 2016 Nissan Leaf aktuell 48.000Km
Sion Reservierungs Nr. 3200.

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1852
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 138 Mal
    Danke erhalten: 96 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 13:11
Bei dem Wetter sind an unsern Autos auch die Rückfahrkameras leicht verschmutzt und des wegen ist die Sicht sehr schlecht.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
    TomEk
    Beiträge: 598
    Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
    Wohnort: Im Alpenland
    Hat sich bedankt: 86 Mal
    Danke erhalten: 150 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 13:40
Ob die Kamera oder Piepser im Endeffekt beim Sion kommen ist ehrlich gesagt egal, da jede Hilfe beim fahren positiv zu begrüßen ist. Allerdings ist es ein zweischneidiges Schwert. Wenn man sich auf die Technik blind verlässt und seine Sinne, Erfahrung,, Glück/Schutzengel ;-) nicht einsetzt - kommt man nicht immer mit einem blauen Auge davon. Im Ernstfall sind die Versicherungen beinhart, da wird nicht die Kamera/Piepser zur Rechenschaft gezogen ;-) . Es klingt philosophisch, ist es aber so.

Mir persönlich ist ein Piepser lieber, da die eventuelle Montage viel komplexer wäre ( das ausmessen, Löcher, Verkabelung ) als bei einer Kamera, von denen eine Vielzahl (oft richtig lässige Lösungen ) am Markt gibt. :-)
Es gäbe sogar eine 360° Kamera, die je nach Bewegung die gewünschten Blicke auf Infotainment schickt ;-)
viSION #MDL

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
folder Mi 13. Mär 2019, 14:34
zorbi123 hat geschrieben:Da bin ich ganz bei Havendied,

unsere Kamera beim Leaf ist sehr oft verschmutzt, dann ist blind Einparken angesagt.
Es wäre entweder eine gegen Verschmutzungen geschützte Kamera ala VW wünschenswert oder gleich Piepser.
Oder nichts dergleichen und dafür ein übersichtliches Auto wie vor 20 Jahren und mehr?
Da habe ich bei meinen Leaf kein Problem. Einfach im Vorbeigehen bei jeder Zeiten Gelegenheit vorsichtig mit dem Finger über die Linsen gewischt und gut ist...
Vor allem an die Heckklappe muss ich wegen Ladekabel eh mindestens einmal täglich dran und das ist für mich die wichtigste Linse.

Re: Sion Ausstattung - Rückfahrkamera oder Abstandssensoren

menu
Benutzeravatar
    autarc
    Beiträge: 10
    Registriert: Mi 30. Mär 2016, 09:45
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 14. Mär 2019, 10:39
Ich fand die Aussage letztes Jahr gut, eine Rückfahrkamera statt Pipser. Habe mir vor 15 Jahren eine Kamera für 35.- €
eingebaut ( klemmt hinten an der Heckscheibe innen, also immer gute sicht, vorn am ausfahrbaren Monitor )
Arbeitsaufwand 15 min, wenn Kabel unter Verkleidung sollen dann eher 2 h. Habe beim rückwarts rausfahren ( Kaufhalle )
immer gute Übersicht, die Pisper sind da eher verwirrend, aber gut fürs Geschäft, weil öfters mal defekt.
So kostet ein Pipser z.B. bei Audi ca 130,- €, mit Montage und Lackierung ab 185,-€.
Mein Fazit: für viele Käufer eine schlechte Entscheidung
Besser : nichts einbauen, die Anschlüsse vorbereiten und dann kann jeder selber machen was er will
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag