Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Gibt es überhaupt noch jemanden der Geld bei Sono investiert hat (Vorbestellung) ?
Anzeige

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

USER_AVATAR
  • as0770
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 20:15
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
VR46 hat geschrieben: Ich sehe es einfach. Man hat bis heute 2020 in der Solar Geschichte absolut Null vorzuweisen.
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich. Wir sprechen von einem Startup das ein Produkt entwickelt. Da ist es in der Natur der Sache, dass das Produkt zuerst entwickelt werden muss bevor man es in der Hand halten kann. Klar dauert es bei Sono (zu) lange, aber auch optimistische Zeitpläne sind in der Entwicklung eher die Normalität...
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Hifto
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Mi 27. Mai 2020, 21:53
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Laut sono-motors sind es derzeit 12500
fahre noch Verbrenner Kleinwagen, 19kwp PV auf Hausdach, Sion-Optimist

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

Peterelektro
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: Ich sehe es einfach. Man hat bis heute 2020 in der Solar Geschichte absolut Null vorzuweisen.
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich. Wir sprechen von einem Startup das ein Produkt entwickelt. Da ist es in der Natur der Sache, dass das Produkt zuerst entwickelt werden muss bevor man es in der Hand halten kann. Klar dauert es bei Sono (zu) lange, aber auch optimistische Zeitpläne sind in der Entwicklung eher die Normalität...
Und wo findet man das Patent? Ich habe nur drei Patente von Sono Motors gefunden. Da waren aber keine Solarmodule dabei. Wenn das wirklich völlig neuartige Solarmodule sein sollten, die auch noch passend in eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind, hätte man da nicht eine Patentanmeldung machen sollen??? Insbesondere da es schon Prototypen geben soll die bereit zur Serienfertigung sind?

Vielleicht habe ich das Patent auch übersehen. Wer weiß.

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

TorstenW
  • Beiträge: 1737
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,
as0770 hat geschrieben: Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.
Öhmmmm.......
Zitat: "Herr Mathieu Baudrit hat ..... erklärt, dass ....... das notwendige Polymer (V4) noch in der Entwicklung (= nicht real existent /einsatzfähig) ist."
Also nix mit "...einem Entwicklungsstand, der bereit für die Serie ist".

Grüße
Torsten

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 458
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: Ich sehe es einfach. Man hat bis heute 2020 in der Solar Geschichte absolut Null vorzuweisen.
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich. Wir sprechen von einem Startup das ein Produkt entwickelt. Da ist es in der Natur der Sache, dass das Produkt zuerst entwickelt werden muss bevor man es in der Hand halten kann. Klar dauert es bei Sono (zu) lange, aber auch optimistische Zeitpläne sind in der Entwicklung eher die Normalität...
Also dann zeig einem Interessierten wie mir das mal bitte. Als Bild, als Erklärung, als Patent. Wo sind diese Prototypen denn? Das wäre ja eine kleine Sensation die man doch vorzeigen müsste um Kunden, Investoren usw zu begeistern.
Du sagst es wurden Solarmodule entwickelt. Dann weißt du mehr als wir alle.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
KleinerEisbaer hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: [...] vier Prototypen [...] zwei Marketing Fahrzeuge [...]
Könntest du nicht einfach von SVC1 / SVC2 / SVC3 sprechen ... Dein Durcheinander in Verbindung mit den langen Ausschweifungen verwirrt mich manches mal :D
Ja klar, gerne! Auch SVC4, 5, 6 und so weiter... Auf daß der Rubel lange rolle. Das arme Schwein hatte im Ergebnis recht.

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

knutik
read
Peterelektro hat geschrieben:
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: Ich sehe es einfach. Man hat bis heute 2020 in der Solar Geschichte absolut Null vorzuweisen.
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich. Wir sprechen von einem Startup das ein Produkt entwickelt. Da ist es in der Natur der Sache, dass das Produkt zuerst entwickelt werden muss bevor man es in der Hand halten kann. Klar dauert es bei Sono (zu) lange, aber auch optimistische Zeitpläne sind in der Entwicklung eher die Normalität...
Und wo findet man das Patent? Ich habe nur drei Patente von Sono Motors gefunden. Da waren aber keine Solarmodule dabei. Wenn das wirklich völlig neuartige Solarmodule sein sollten, die auch noch passend in eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind, hätte man da nicht eine Patentanmeldung machen sollen??? Insbesondere da es schon Prototypen geben soll die bereit zur Serienfertigung sind?

Vielleicht habe ich das Patent auch übersehen. Wer weiß.
Oder einfach nicht nur gut genug nachgedacht? Unlängst wurden die Kritiker hier ja aufgefordert, endlich mal mit dem Nachdenken anzufangen... oder es wenigstens zu versuchen.

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

knutik
read
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: .
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind.

........

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich.
Ja eben, und genau deswegen sind den Topmanagern bestimmt schöne gute Boni ausgezahlt worden, es ist immerhin schon viel erreicht worden!

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

FSB_1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 16:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: Ich sehe es einfach. Man hat bis heute 2020 in der Solar Geschichte absolut Null vorzuweisen.
Es wurden völlig neuartige Solarmodule entwickelt die passend für eine KfZ-Außenhaut leicht und effektiv sind. Es gibt Prototypen der Module von einem Entwicklungsstand, der für die Serienfertigung bereit ist.

Klar kann man die sinnlose Diskussion führen ob das Ganze auch der Wahrheit entspricht und Konkurrenzfähig ist. Aber zu sagen, dass nichts vorzuweisen ist, ist lächerlich. Wir sprechen von einem Startup das ein Produkt entwickelt. Da ist es in der Natur der Sache, dass das Produkt zuerst entwickelt werden muss bevor man es in der Hand halten kann. Klar dauert es bei Sono (zu) lange, aber auch optimistische Zeitpläne sind in der Entwicklung eher die Normalität...
Wen dem so wäre, warum wurde die "Erfindung" dann nicht mit zig Patenten abgesichert? Warum stehen dann die Investoren nicht Schlange?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag