Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

gekfsns
  • Beiträge: 2972
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 625 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
Ihre Umzüge und das paperless Office haben sie doch erfolgreich erreicht ? :lol:
Der Vortrag auf der eRuda 2018 war ein "Erlebnis" das ich so schnell nicht vergessen werde. Hätte es danach nicht für möglich gehalten, dass sie bis 08/2020 durchhalten - noch weniger, dass ihnen so viele Leute trotzdem noch ihr erspartes Geld hinterherwerfen.
Hab ich es richtig verstanden, dass sie für den Vorschuss der Leute Umsatzsteuer abdrücken mussten, also Steuer auf Spenden ?
Ioniq Electric seit 12/2016
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Offenbar sind das keine Spenden, sondern Leistungen. Sonst keine USt? Aber was ist die Leistung bei einer Reservierung? Vermutlich muss das so sein damit sie das Geld ausgeben können. Andernfalls auf ein Treuhandkonto, aber dann können sie damit nix machen.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

umali
  • Beiträge: 5086
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 258 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Aber was ist die Leistung bei einer Reservierung?
Na der Holzsion! Oder ist der mittlerweile dem Rotstift zum Opfer gefallen?
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@gekfsns und @nextECar Ja, Umsatzsteuer knapp fünf Millionen Euro mussten abgeführt werden auf die 36 Millionen Einnahmen, oder wie auch immer man das jetzt nennt. Ich weiß nicht welches Wort aktuell ist, früher hieß es Anzahlungen.
Laurin Hahn hat das in dem Vortrag erklärt mit großem Bedauern, man merkt daran dass er nicht wie ein Unternehmer denkt. Uns Unternehmer interessieren nur Nettobeträge.

Das bedeutet ja, dass die Anzahler/innen eine ordentliche Rechnung bekommen haben mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, die sie ihrerseits geltend machen können wenn sie vorsteuerabzugsberechtigt sind .Aber, in der Rechnung muss zwingend das Datum der Lieferung oder Leistung benannt werden und muss genauso zwingend die Lieferung oder Leistung exakt beschrieben werden.Welche Leistung erhält der Rechnungsempfänger von Sonomotors, was hat er von Sono Motors "gekauft"? Das Recht, eines (sehr!) fernen Tages einen Kaufvertrag für einen "Sion"abzuschließen? Ob das alles so im Sinne des BGB ist ? Das wäre ja ein Vertragsverhältnis, das den Inhalt hätte irgendwann später, eine unbestimmte Zeit, jedenfalls Jahre später ein Vertragsverhältnis eingehen zu dürfen ?
Bei erhaltenen Spenden wäre es anders, denen stehen ja keine erbrachten Lieferungen oder Leistungen gegenüber und Spenden sind deswegen nicht umsatzsteuerpflichtig.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
umali hat geschrieben:
nextECar hat geschrieben: Aber was ist die Leistung bei einer Reservierung?
Na der Holzsion! Oder ist der mittlerweile dem Rotstift zum Opfer gefallen?
Die kommen dann virtuell !

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Will euch ja nicht bei euren Spekulationen stören ...

Das „Spenden“ auch versteuert werden müssen, höre ich nun nicht zum ersten Mal. Bei ner Firma, die Videos produziert und auch mal Spenden/Geld ohne Gegenleistung bekommt, hieß es, dass die ebenfalls versteuert werden, da diese als Einnahmen gelten.

Wirklich schade, dass es nicht mit den Fragen vor Ort geklappt hat.

Egal, weiter machen ...

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Ja, sämtliche Einnahmen müssen versteuert werden. Das hatten wir znlängst hier im Kontext mit Sion Autoverleih oder Sion 11KW Ausgang Strom Verkauf besprochen, vorausgesetzt gewisse Bagatellgrenzen sind überschritten. Dass eine Spende, Geldzuwendung als Einnahme zu versteuern ist, das glaube ich schon außer natürlich wenn es eine Einrichtung ist mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Oder ein (enges) Verwandtschaftsverhältnis da ist, da gibt's dann auch die Möglichkeit für (Einkomenn-) steuerfreie Schenkungen.

Davon sprechen wir hier nicht, wir sprechen nicht vom Versteuern von Einnahmen i.S.v. Einkommensteuer bzw Gewerbesteuer sondern vom Entstehen der Umsatzsteuerpflicht. Und die Umsatzsteuer Pflicht entsteht eben nur dann, wenn Leistungen erbracht oder Lieferungen geliefert werden. Gleichzeitig trifft den Rechnungssteller die Pflicht, Art Umfang und Datum der Leistung oder Lieferung auf der Rechnung zu beschreiben. Und L. Hahn hat im Vortrag erklärt, dass von den 36 Mio Aktionseinnahmen fünf Millionen Umsatzsteuer abgeführt wurden, das bedeutet also dass die Anzahlungen Bruttobeträge dargestellt haben und bedeutet genauso, dass die Anzahler zwingend Rechnungen ausgestellt bekommen haben müssen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. @Hifto , du bist doch ein Anzahler der 50 Millionen Kampagne, wenn ich es richtig verstanden habe. Möchtest Du uns denn sagen, was auf der Rechnung die Dir ausgestellt wurde, als Leistung beschrieben wurde ? Und ob der Brutto und Nettobetrag und der Mehrwertsteuersatz und Mehrwertsteueranteil getrennt aufgeführt worden sind ? Das wäre sehr nett von Dir.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Neu ist jedenfalls, dass das Ergebnis der letzten Kampagne nicht 52 Millionen ist und auch nicht 36 Millionen, sondern netto 31 Millionen. Laurin Hahn hörte sich in dem Video sehr erstaunt an, als er berichtete, dass fünf Millionen Euro Umsatzsteuer abzuführen waren.

Vielleicht sind diese (anscheinend unerwartet) fehlenden 5 Millionen ja genau der Grund, warum jetzt keine vier Prototypen mehr gebaut werden?

Jetzt kennen sie jedenfalls den Unterschied zwischen brutto und netto. Wie wurde das eigentlich vor 2020 gehandhabt ?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • snake22
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 7. Jun 2020, 03:23
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe als Anzahler der 50 Millionen-Kampagne am 1.2.2020 eine Rechnung erhalten mit einer Aufstellung:
Gesamt (netto) 420,17 €
zzgl. 19% MwSt 79,83 €
Gesamt (brutto) 500,00 €

Vor einem Monat kam dann noch eine "Rechnungsergänzung", wofür auch immer das nötig war:
Wir haben uns dazu entschlossen, die ursprüngliche Rechnung hier zu ergänzen. Wir würden gerne klarstellen, dass es sich bei der ursprünglichen Rechnung für das Elektrofahrzeug Sion xxx-xxx vom 1.2.2020 um eine Anzahlungsrechnung handelte. Der in dieser Anzahlungsrechnung vom 1.2.2020 genannte Bruttobetrag wird bei Auslieferung auf den Kaufpreis des Fahrzeugs angerechnet. Die Auslieferung erfolgt frühestens im Jahr 2022. Der Betrag wurde bereits am 1.2.2020 in Rechnung gestellt und beglichen. Bitte überweise diesen Betrag nicht noch einmal.

Des Weiteren erteilen wir folgende neue Rechnungsnummer:

Rechnungsnummer bisher: DE1C200201-000xxx
Rechnungsnummer neu: DE1C200201-000xx
Seat mii electric+ in Costa blau bestellt

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@snake22 vielen Dank, sehr nett von dir. Die Sache mit der r
Rechnungsergänzung ist allerdings wirklich ungewöhnlich und selten, also ich habe sowas noch nie erlebt. Es scheint so, als ob erst in die Ergänzung die Pflichtangaben auf Rechnungen ordnungsgemäß dargestellt worden sind . Auffällig ist auch, dass eine neue Rechnungsnummer vergeben wurde. Insoweit ist es ja eigentlich keine Ergänzung mehr, sondern vielmehr schlichtweg eine neue Rechnung. Da muss irgend jemandem aufgefallen sein, dass die ursprüngliche Form der Rechnungsstellung nicht korrekt war, offensichtlich weil die Pflichtangaben nicht vollständig waren.

Datum, Art und Umfang der Lieferung oder Leistung werden in der sogenannten Ergänzung genau beschrieben. Aber warum macht man das sieben Monate nach Rechnungsstellung alles noch mal neu.. so ein Aufwand. Warum.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag