Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Peterelektro hat geschrieben: Der Preis wird sich oberhalb von 30.000,00 Euro bewegen. Es gibt kein E-Auto auf der Welt, dass in dieser Größenklasse für unter 30.000,00 Euro angeboten wird. Die bieten mit 25.500,00 Euro einen Preis für den man nicht mal den ZOE inkl. Akkus kriegen kann und das ist ein Kleinwagen.
Na ja - der Renault Kangoo Z.E. kann als 5-Sitzer ab knapp 23.000 Euro bestellt werden: https://www.renault.de/modellpalette/re ... rator.html. Da müsste man dann über zehn Jahre lang Batteriemiete zahlen, um über 30.000 Euro zu kommen. Bis dahin ist ja dann vielleicht auch mal der Sion auf dem Markt :-P
Außerdem werden E-Autos ja mit der Zeit schon etwas günstiger, und den Kangoo Z.E. gibt es schon ein paar Jahre - seit dem Update ja auch mit Sion-ähnlicher Akkukapazität von 33 kWh.
Ich hoffe bis auf Weiteres erstmal, mit Einproduktstrategie + Carry over parts + Nicht-So-Viel-Luxus-Firlefanz kontra Start-up mit Hindernissen + Nachhaltigkeitskonzept + Solarpanels werden sie den jetzt angepeilten Preis von 25.500 Euro halten können.
Peterelektro hat geschrieben: Die Reichweite mit regulär 250 km anzupreisen ist tolldreist. Bei einem Wltp von 255 km dürfte die Reichweite real bei 180 km liegen. Selbst wenn man noch 30 km Solarreichweite draufrechnet, kommt man auf nur 210 km. Wie 250 km regulär bei einem VAN mit einem konstruktionsbedingten schlechten CW-Wert möglich sein soll, ist mir mein Rätsel. Im Winter drohen ja sogar 100 bis 150 km Reichweite und da helfen die Solarzellen auch nicht mehr weiter.
Das ist für mich als Laien allerdings auch sehr schwer vorstellbar, wie mit den geplanten Spezifikationen eine reale Reichweite von 250 km drin sein soll...
Dazu nochmal ein Fahrbericht zum Kangoo Z.E. mit 33 kWh-Akku: "Überland sind damit ohne Spagat 200 km drin, der Worst Case im Winter ohne die aufpreispflichtige Wärmepumpe liegt laut Renault bei 120 km" (siehe https://www.heise.de/autos/artikel/Fahr ... 95427.html).
Renault ZOE Phase 2 seit Juni 2020
Sion vorbestellt Februar 2018 (#3188)
Uniti vorbestellt März 2018
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Pitz
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Mi 17. Jan 2018, 13:12
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Peterelektro hat geschrieben:

Beginn der Serienproduktion (abgestellt darauf, dass es kein fertig gebautes finales Model gibt)
Es wird nie eine Serienproduktion geben, das dürfte doch klar sein.
Sie haben es ja bisher nicht geschafft, einen Prototypen zu entwickeln.

Ich glaube noch nicht einmal, dass bei Sono Motors Ingenieure arbeiten.
Auf ihrem Firmenportrait sind ca. 60 Mitarbeiter abgebildet, viele davon sehr junge Frauen.

Deren Kernkompetenz scheint das Anbieten von Probefahrten mit einem Auto zu sein, dass sie selber nicht entwickelt haben und dass sie so nie verkaufen werden können, einem BMW i3 mit anderer Karosserie.

Sie machen das, weil sie dringend Geld suchen, und deswegen erwecken sie bei potentiellen Reservieren und Crowdfunding - Teilnehmern den Eindruck, sie würden kurz vor einer Serienfertigung, was aber eindeutig nicht der Fall ist.

Ich verfolge Sono Motors in unregelmässigen Abstand aus einem einzigen Grund:
Ich bin erschüttert, wie lange man mit so einer Masche durchkommt und ich verliere meine Hoffnung in die heutige Jugend, wenn ich sehe, wie viele da offenbar ohne Nachzudenken mitmachen.

Projekte wie "Sono Motors" führen leider dazu, die sehr interessante Technologie "Elektroauto" in ein sehr schlechtes Licht zu rücken. Nicht so sehr bei der breiten Öffentlichkeit, denn die nehmen von Sono keine Notiz, sehr wohl aber bei gutgläubigen Vorbestellern, die ALLE ihr Geld verlieren werden, wenn sie nicht schnell das Geld zurückfordern.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Pitz hat geschrieben: Ich glaube noch nicht einmal, dass bei Sono Motors Ingenieure arbeiten.
Auf ihrem Firmenportrait sind ca. 60 Mitarbeiter abgebildet, viele davon sehr junge Frauen.
Ach so, stimmt, weibliche Ingenieure gibt es ja nicht, weil Frauen sowas gar nicht können :ironie:
Es ist schwer, so einen Beitrag mit einer Weltanschauung, die schon vor 100 Jahren falsch war, ernst zu nehmen...
Renault ZOE Phase 2 seit Juni 2020
Sion vorbestellt Februar 2018 (#3188)
Uniti vorbestellt März 2018

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Peterelektro
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
hachi hat geschrieben: @Peterelektro... Kannst du mir bitte den Hersteller deiner Glaskugel nennen? die hätte ich auch gerne, auch wenn sie ziemlich negativ gestimmt ist und Uneriös wirkt.
Glaskugel? Widersprich bitte mit Fakten und nicht mit einem Pauschalen abwertenden Spruch. Alles was ich geschrieben habe, ist überprüfbar. Wie lange die Entwicklung eines Autos dauert, kann man im Internet nachlesen. Reichweiten kann man im Internet nachlesen. Was E-Autos kosten kann man im Internet nachlesen. Wenn dir meine Meinung nicht passt, weil sie nicht deine Meinung widerspiegelt, dann ist dein Problem, aber kein Grund für so einen hohlen Spruch ohne jede Substanz.
Zuletzt geändert von Peterelektro am Mo 4. Mär 2019, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Mikles
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Sa 18. Aug 2018, 21:01
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Sorry, aber ihr habt doch ne Meise.... da wird das Finale Design vorgestellt und ihr jammert immer nur und wollt jedem davon abraten :roll:
Ich sehe vorschritte und Danke schon mal jedem stornierer, weil ich somit weiter vor rutsche :lol:
Selbst wenn sie es wirklich nicht schaffen sollten, so hab ich die 500€ gerne investiert und nicht weil ich so viel davon habe.
Ich glaube an den Sion und warte gerne darauf :D

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
OT entfernt. Die Fertigung von Rollern und innerstädtische Parkmöglichkeiten haben mit der Serienreife des Sion nichts zu tun.
Etwas mehr Konzentration bitte. Und auch wenn die Meinungen ob es der Sion in die Produktion schafft oder nicht stark auseinander gehen, kann man dies auch in vernünftigen Worten ausdrücken.
:danke:

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

webaschtl
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 19. Nov 2017, 01:06
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Peterelektro hat geschrieben:
Wenn man weiter blättert findet man folgenden interessanten Hinweis:

Liebe Community, liebe Leser,
im ...
Ja, nun hab ichs auch gefunden, Dein Zitat – für alle, die nicht suchen wollen, in der derzeitigen PDF-Broschüre (statt auf einer Webseite):
https://sonomotors.com/de/downloads/information-sheet/

Und hier der heutige Newsletter von Motors zu diesem – Zitat daraus – "finalen Design des Sion":
https://mailchi.mp/sonomotors/design_re ... 76c7ba980f


Es grüßt, ein Nicht(e-)autobesitzer – noch ...

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Peterelektro hat geschrieben:
Der Preis wird sich oberhalb von 30.000,00 Euro bewegen. Es gibt kein E-Auto auf der Welt, dass in dieser Größenklasse für unter 30.000,00 Euro angeboten wird. Die bieten mit 25.500,00 Euro einen Preis für den man nicht mal den ZOE inkl. Akkus kriegen kann und das ist ein Kleinwagen.

In den "Häufige Fragen" steht, das der Sion zum Marktstart für 25.500€ angeboten wird, aber was wird das auf Dauer heißen? :?: :o
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

webaschtl
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 19. Nov 2017, 01:06
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
dingsvomdach hat geschrieben: In den "Häufige Fragen" steht, das der Sion zum Marktstart für 25.500€ angeboten wird, aber was wird das auf Dauer heißen? :?: :o
Der "Neupreis" hatte vor wenigen Monaten erst so richtig eingeschlagen. Genauer: der neue Preis in Form einer Preiserhöhung. Ursprünglich und lange Zeit ging Sono Motors von 4000 Euro für die Batterie aus: 16.000 Euro Auto ohne Batterie + 4.000 Euro = 20.000 Euro. Entsprechend groß die Euphorie.

Doch der Batteriepreis wurde "etwas" nach oben korrigiert: 9500 Euro! Und somit lautet der derzeitige Stand: 16.000 + 9.500 = 25.500 Euro.

Gurgle & Co. werden wohl ziemlich viele Berichte & Meinungen hierzu ausspucken...

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Was haben Sono Motors bisher erreicht? Ein aktualisiertes Design, das nur auf computergenerierten Bildern angezeigt wird. Ich verstehe die Begeisterung nicht. Welche Ziele für die Produktion eines Autos wurden erreicht?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag