Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

nextECar
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
ubit hat geschrieben:
nextECar hat geschrieben: Sorry, aber mit der Aussage kannste jedwede Industrie und technische Entwicklung wegreden. Genau das ist das warum wir in den letzten 150 Jahren eine solche technologische Entwicklung hingelegt haben. Jemand hat eine Idee, findet Kapitalgeber, und dann klappts oder eben nicht. Und je grösser die Investition ist, um so eher wird das auch in Etappen gemacht. Das Risiko tragen die Kapitalgeber.
Es geht hier aber nicht um Kapitalgeber von Risikokapital sondern um Menschen die ein nicht existierendes Auto kaufen und bezahlen sollen. Es wird ein konkreter Gegenwert versprochen: Das Auto. Das ist kein "Investment" sondern ein Kaufvertrag den SM vermutlich nicht erfüllen kann.

SM nennt das nun "Crowdfunding" - insofern ist da schon ein gewisses Risiko enthalten - das dürfte aber den meisten Menschen die jetzt bereit sind den Kaufpreis vorzustrecken kaum wirklich klar sein. Die erwarten ihr Auto 2022...

Ciao, Udo
Croudfinanzierung ist VC. Das sollte jedem klar sein. Ein Croudfinanzierer kauft nichts im eigentlichen Sinne (es gibt ja keinen Kaufvertrag, sondern nur die Zusage dass er für dieses Geld dann einen Sion bekommen kann - wenn denn am Ende einer gebaut wird.). Insbesondere jetzt nach dem Aufruf dürfte den Menschen welche nun nachzahlen dies im Besonderen klar sein.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

nextECar
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
TeeKay hat geschrieben:
Kapierst du nicht, dass Sion nicht nach Krediten fragt, sondern nach Anzahlungen für Fahrzeuglieferungen? Es werden keine erfahrenen Kapitalanleger gesucht, sondern Hein Blöd, der ein individualistisches Elektroauto wünscht.

Jeder, der jetzt Sion Geld gibt, kann das Geld später mit einer Fahrzeugbestellung verrechnen. Klassische Kapitalgeber tun das nicht. Wenn ich Sion 100 Mio Euro Kredit gebe, dann müssen sie dafür kein Auto liefern, sondern 100 Mio Euro + Zinsen, die dann mit Fahrzeugverkäufen wieder hereingebracht werden müssen. Es gibt also 1x 100 Mio Euro Kredit und 1x Fahrzeugbestellungen im Wert von 300 Mio, bei denen sie 100 Mio Euro Deckungsbeitrag haben und damit meinen Kredit zurückzahlen können. Es gibt also 400 Mio Geldeingänge.

Sion jedoch sucht bei kleinen Privatkunden nach Anzahlungen für Autos. Das Geld wird aber ausgegeben und nicht zurückgelegt für Fahrzeugfertigung. Wenn also die Karre fertig entwickelt ist und alle Hein Blöds ihr bereits bezahltes Auto wollen, wovon wird das dann finanziert? Es gibt ja nur 100 Mio Euro Geldeingänge, aber 200 Mio Euro Geldausgänge.

Es gibt zudem riesige Unterschiede zwischen Hein Blöd Autokäufer und Kapitalanlegern. Ersterer ist völlig uninformiert und muss auch bei Fahrzeuganzahlungen über kaum was informiert werden. Letztere sind entweder Profis oder Laien. Für letztere wäre dann ein umfassender Prospekt erforderlich, in dem auf dutzenden Seiten unter Erfüllung aller Formerfordernisse jedes denkbare Risiko inkl. Schnupfen beim Vorstand erklärt werden muss. All das sehe ich bei Sions aktueller Kampagne nicht.
Sion sucht VC. Sie verpacken das in eine gut darstellbares Bild, im Sinne "es reichen 2000 Vollzahler". Du musst aber nicht 25k zahlen, es geht auch mit weiteren 500. Wer jetzt einzahlt, macht nichts anderes als bislang alle Reservierer: sie geben Geld für das Versprechen später ein Auto kaufen zu können. Die Motivation ist dass man das Auto für den in der Reservierungsbestätigung angegebenen Preis bekommen kann. Natürlich rechnen Sie die Summe in Autopreis um. Du kannst auch mehr als die 25k zahlen, was aber im Kontext der Croudcampagne keinen Sinn macht. Dann müsstest Du eben ein Darlehen geben (wöfür auch Versprechen gegeben werden bzgl Rückzahlung). Wenn Du 20Mio hast, kannst Du auch direkt zu Sono gehen und die Bedingungen verhandeln.

Im Übrigen sagen sie dass das geld ausgegeben wird. Das ist möglicherweise der einzige Unterschied zu den bisherigen Reservierungen: bislang wurde gesagt dass die Reservierungsgelder auf Anderkonten liegen, um die Rückzahlungen zu gewährleisten. Nun sagen sie dass sie das Geld auf jeden Fall ausgeben werden. Da wäre tatsächlich interessant was mit den bisherigen Reservierungsgeldern ist.

Aber wie dem auch sei, Sono ist ein Startup ganz am Anfang, und jeder der hier Geld reintut macht das mit dem Wissen dass es weg sein kann. Wer sein Geld sicher anlegen will, geht zur Bank. Und wer kein Risiko eingehen will und einen Sion will, der muss halt warten.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Screenshot_20191203-112145.png
TeeKay hat geschrieben:
Kapierst du nicht, dass Sion nicht nach Krediten fragt, sondern nach Anzahlungen für Fahrzeuglieferungen? Es werden keine erfahrenen Kapitalanleger gesucht, sondern Hein Blöd, der ein individualistisches Elektroauto wünscht.
...

Es gibt zudem riesige Unterschiede zwischen Hein Blöd Autokäufer und Kapitalanlegern. Ersterer ist völlig uninformiert und muss auch bei Fahrzeuganzahlungen über kaum was informiert werden. Letztere sind entweder Profis oder Laien. Für letztere wäre dann ein umfassender Prospekt erforderlich, in dem auf dutzenden Seiten unter Erfüllung aller Formerfordernisse jedes denkbare Risiko inkl. Schnupfen beim Vorstand erklärt werden muss. All das sehe ich bei Sions aktueller Kampagne nicht.
Wer sehen will, der sieht.
Für den, der es will, gibt es drei Möglichkeiten Sono Motors finanziell zu fördern, selbst wenn sie noch schlimmer als Tesla sind.

Liebe Grüße
10600 Hein Blöds
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Es sind jetzt 50 Mio notwendig um die Serienfertigung auf zu bauen und die ersten Fahrzeuge als echte Prototypen von echten Fertigungsanlagen dar zu stellen, eine kleine 0 Serie, wenn ich das richtig verstanden habe. Für die Fertigung der 2000 Fahrzeuge dann benötigt es dann weitere 200Mio. Wurde ganz klar kommuniziert. ...
Äh - nein.
Das hast Du wohl tatsächlich etwas falsch verstanden.

Mit den 50Mio.€ soll fertig entwickelt und einige wenige Prototypen gebaut werden - angeblich mit Werkzeugen (nicht mit "echten Fertigungsanlagen"), die dann auch in der Serie eingesetzt werden können.
Natürlich kann es sein, dass bspw. die Formen für die Kunststoffkarosserie tatsächlich schon dafür ausgelegt sind, später in der Serie eingesetzt zu werden. Aber für wahrscheinlicher halte ich "handgefrickelte Messeroller" mit der publizierten neuen Außenform.
.
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Di 3. Dez 2019, 12:08, insgesamt 2-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Es geht bei diesen vorerst letzten Hilferuf um zweierlei.

Einen möglichen Geldgeber zu beweisen, daß es wirkliche Hardcore Fans gibt und in 6 Monaten ein fertiges Produkt zu präsentieren.

ob dies neue Geldgeber auftreibt...vielleicht?

Warum greifen die Partner wie Conti oder E & k sono nicht unter die Arme?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
nextECar hat geschrieben: .....bislang wurde gesagt dass die Reservierungsgelder auf Anderkonten liegen, um die Rückzahlungen zu gewährleisten. ....
wers glaubt, schaut sich einer von den Fürsprechern auch mal die veröffentlichen bilanzen an?
die von 2018 haben sie sich noch nicht getraut zu veröffentlichen.
Ich habe da eine vorstellung wie die aussieht.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

TeeKay
read
Weil die Partner auch unter Chance-Risiko-Aspekten kalkulieren müssen. Fans neigen dazu, einfach irgendwen rauszusuchen, der Geld hat und dann total geile Synergien zu sehen, die einen Aufkauf geradezu logisch erscheinen lassen. Wer wurde schon genannt? Amazon und Tesla. Warren Buffett kommt bestimmt auch noch dazu. Warum aber sollten die ausgerechnet in Sono investieren?

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

nextECar
  • Beiträge: 540
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Joe-Hotzi hat geschrieben:
Mit den 50Mio.€ soll fertig entwickelt und einige wenige Prototypen gebaut werden - angeblich mit Werkzeugen (nicht mit "echten Fertigungsanlagen"), die dann auch in der Serie eingesetzt werden können.
Natürlich kann es sein, dass bspw. die Formen für die Kunststoffkarosserie tatsächlich schon dafür ausgelegt sind, später in der Serie eingesetzt zu werden. Aber für wahrscheinlicher halte ich "handgefrickelte Messeroller" mit der publizierten neuen Außenform.
.
Aussage von Sono ist dass in den 50Mio die Beauftragung der Zulieferer drin ist mit der Produktion der Teile. Die eigentliche Montage/Produktionsstrasse des Sion ist aber nicht dabei.
Insofern werden die Prototypen zwar "handgefrickelt" aka manuell zusammengebaut sein, aber mit Serienteilen. Geht auch nicht anders, sonst bekommen sie keine Homologation.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
ich war auf der IAA...jeder Zulieferer hatte ein neues Feld entdeckt....going electric.

Wenn es keine Abnehmer gibt... sind die ganzen Ingenieursleistungen auch für die Katz. Da würde sich die Klitsche als Grüner Produktträger geradezu anbiedern bei überschaubaren Risiko.

Bosch ist schon gut dabei...Roller ..ebikes...e.go....fiat

Conti? Webasto?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
nextECar hat geschrieben: bislang wurde gesagt dass die Reservierungsgelder auf Anderkonten liegen, um die Rückzahlungen zu gewährleisten.
Nein, das wurde nicht gesagt (höchstens vielleicht von den Studenten, die die Probefahrten betreut haben). Bereits in der ersten Anlegerbroschüre von 2017 stand drin, dass die Reservierungsgelder für laufende Kosten verbraucht werden.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag