Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
E-Pellet
    Beiträge: 1
    Registriert: Mo 18. Mär 2019, 09:41
folder Mo 18. Mär 2019, 09:46
Hallo Zusammen,
ich habe von zwei Ampera-e Agents gehört, dass der Ampera-e nur noch bis Ende diesen Monats bestellbar ist. Keiner dieser Händler oder auch die Opel-Hotline kann mir sagen, ob der Ampera-e danach überhaupt noch in Deutschland bestellbar ist.

Hat irgendjemand dazu weitere Informationen?

Gruß Marius
Anzeige

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Schmid
    Beiträge: 72
    Registriert: Sa 24. Feb 2018, 10:36
    Wohnort: Baden-Baden
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 19. Mär 2019, 08:20
Wurde mir letzten Freitag auch so bestätigt. Gruß Martin
Opel Ampera-e, 03/19
Nissan Leaf, 09/18 bis 03/19
Citroen c-zero, 12/17 bis 09/18

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Maetu
    Beiträge: 44
    Registriert: Di 19. Feb 2019, 15:32
    Wohnort: Kt. Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Di 19. Mär 2019, 10:12
Ich bekomme morgen einen Vorführer für 2 Tage - der Verkäufer hat nicht erwähnt, dass man den Ampera-e bald nicht mehr bestellen kann (Schweiz). Werde ihn morgen drauf ansprechen.

Edit:
Ampera steht mit Ladeziegel im Hof und nuckelt am Strom vor sich hin.

Aussage meines Händlers: Korrekt, es werden (in der Schweiz) nur noch Bestandsfahrzeuge verkauft, das Bestellsystem ist bereits inaktiv.

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Fluxkompensator59
    Beiträge: 63
    Registriert: Mo 19. Feb 2018, 15:24
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 21. Mär 2019, 13:41
Ich habe heute im Rahmen der Bestellung meiner neuen Batterie mit meinem "Betreuer" geredet, und er hat bestätigt: Ende März ist Schluss mit dem Ampi auch in der Schweiz und es betrift auch andere Modelle z.B. Opel Corsa. Der Ampi wird auch in Vergleichstests kaum mehr aufgeführt oder mitbewertet.
Schade eigentlich. Ich würde ihn trotz dem Batterieproblem wieder kaufen.

Sorry Maetu, ich habe Deinen letzten Zusatz nicht gelesen. Du hast es ja bereits auch für die Schweiz bestätigt.

Gruss Bernhard

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1416
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 112 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 20:10
Ja, ich habe bereits Ende Dezember von einem Händler gehört, dass Ende März 2019 Schluss sein soll in der Schweiz. Wobei bis jetzt nichts offiziell kommuniziert wurde. Es könnte durchaus sein, dass der Ampera-e in Deutschland und der Schweiz nicht mehr angeboten wird. Dies auch, weil die Verkaufszahlen nur noch auf sehr tiefen Niveau waren. Hingegen wird er in den Niederlanden und Norwegen vermutlich weiterhin verkauft. Dort wurde er auch in wesentlich höheren Stückzahlen verkauft.

Zu den Niederlanden habe ich folgendes gelesen:

Der niederländische Importeur von Opel bringt zusätzliche Ampera-e in unser Land, um die Lieferzeit zu verkürzen. Das bedeutet, dass Interessenten ab sofort nicht länger als 6 Monate auf ihren elektrischen Opel warten müssen.

Opel schraubte dieses Jahr an 700 neuen Exemplaren des Ampera-e ein gelbes Nummernschild an den Stoßfängern. Für das nächste Jahr erwartet der Importeur einen größeren Umsatzimpuls. Um sicherzustellen, dass der Kunde nach Abschluss des Kaufvertrages nicht länger als sechs Monate warten muss, beauftragte Opel zusätzliche Produktionsstätten, um sicherzustellen, dass unserem Land mehr Exemplare zugewiesen werden. Mit Erfolg, weil den niederländischen Händlern mehr Ampera-e zur Verfügung stehen.


In Norwegen wurden die ersten Bestellungen bis damals die Bestellbücher geschlossen wurden inzwischen ausgeliefert. Anfang Jahr wurde angekündigt, wieder neue Bestellungen anzunehmen. Was dafür spricht, dass er dort weiterhin angeboten wird. Müssen sie auch, denn was sonst will Opel dort verkaufen?

Es kann also durchaus sein, dass man den Verkauf des Opel Ampera-e noch auf diese zwei Länder konzentriert. Zumindest so lange bis der Elektro Corsa auf den Markt kommt.

In den Niederlanden und Norwegen gibt es auch einen Importmarkt für den Chevrolet Bolt. Ich habe sogar einmal ein Angebot in der Schweiz für einen Chevrolet Bolt gesehen. Hier kann man ihn zum Beispiel nach Deutschland oder in die Schweiz importieren lassen:
https://www.usa-car-import.com/de/carfi ... Bolt&body=

Man wird zur Zeit vermutlich immer noch schneller zu einem Opel Ampera-e kommen, als zu manch anderem Elektroauto.

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Benutzeravatar
folder Mi 27. Mär 2019, 20:48
Gabs inzwischen eigentlich mal die günstigere E-Plus Version, oder war das ein reiner Papiertiger?
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1416
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 112 Mal
folder Mi 27. Mär 2019, 20:53
In der Schweiz gab es immer wieder Einzelstücke der günstigeren Version zu kaufen. Aktuell gibt es sogar zwei Angebote auf autoscout24.ch.

Hier ist z.B. ein neuer Plus in DE für € 40.965 zu haben, also muss es sie gegeben haben:
https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... ?cldtidx=6

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
Benutzeravatar
folder Do 28. Mär 2019, 11:09
@mdm1266
Opel hat zumindest 18 Monate lang geliefert, das was KIA mit dem e-Niro in D abzieht, ist ja erbärmlich :evil:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 94 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
signumART
    Beiträge: 19
    Registriert: So 31. Mär 2019, 13:14
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder So 31. Mär 2019, 17:15
Ich war nach lesen dieses Threads am letzten Mittwoch beim FOH in Koblenz gewesen.
Er bestätigte mir, dass am Freitag Nachmittag das Bestellsystem für den Ampera-e geschlossen wird.
Insgesamt hatte er 3 Stück da, die ich auch sofort hätte mitnehmen können. Jedoch ist (war) bei diesem Auto der Listenpreis auch der Verkaufspreis. Somit für mich zu kurzfristig und zu hochpreisig.

@TomTomZoe:
Es mag ja sein, dass Opel 1,5 Jahre geliefert hat, aber ich erinnere mich auch an die Zeit davor. Leicht chaotisch wäre untertrieben und die Strategie, die Autos an Endkunden zur zu verleasen haben sie auch meiner Meinung nach zu lange durchgezogen.
Noch finde ich nicht, dass die „Serienfertigungshölle“ von Kia die Anfangsprobleme bei Opel toppt.

Re: Ampera-e nur noch bestellbar bis 29.03.2019 ?

menu
mainhattan
    Beiträge: 712
    Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
    Twitter
folder Mo 1. Apr 2019, 11:15
Der Konfigurator ist auch bereits kastriert. Lagerfahrzeuge sind bestimmt noch welche da:
https://www.opel.de/fahrzeuge/ampera-e/ ... rator.html
Bildschirmfoto 2019-04-01 um 11.06.05.png
Ich denke, das war auch mein letzter Opel. Ausser dem e-Corsa, der nur in Verbindung mit evtl. dreiphasigem Laden und etwas besserer DC-Ladung punkten kann, hat sonst nur eher Nachteile: weniger Platz als der Ampi, starke Konzernbrüder.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag