Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Defralux
    Beiträge: 24
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
folder Mi 22. Aug 2018, 16:19
geschrieben von: Defralux - PHEV 2018 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. August 2018 16:16

Moin Leute,

Hab seit 4 Wochen den Outi PHEV 2018 und bräuchte mal euer Wissen über den ACC und den Kollisionswarner bzw. Bremmsassisten.

Den Bremsassistenten funktioniert bei mir garnicht obwohl er an ist. Alles versucht, weit, mittel und nah. Hab auch alle Manöver, schnell, langsam, Auto vor mir, Mauer, Garagentor usw. versucht, musste aber immer selbst voll auf die Bremse!?

2 Tage in der Werkstatt, und die sagen: alles okay, der funktioniert nur bis 30 Kmh im Stadtverkehr. Ist das so?

Jetzt zum Assistenten der verhindern soll, dass man (oder eher Frau ;-) in der Garage oder sonstwo aus Versehen mit falschem Gang Gas gibt. Dieser (so kenne ich es) sollte das Gas verzögern bzw. erst garnicht annehmen. Funktioniert auch bei mir, allerdings nur wenn man vollgas gibt. Geht aber auch nur bei gewissen Abständen. Vor unserer Garage getestet und bei 10x musste ich selbs 8x voll auf Bremse. Ist das bei euch auch so?

Jetzt zum ACC: dass dieser im Stau vollständig zum Stillstand bremst, dann Alarm gibt und auch wenn man nicht den Fuss auf die Bremse setzt, einfach wieder weiter rollt, ist zwar ein Unding, kann ich aber mit leben. Dass meiner aber weiterfährt obwohl die Auto/Hold funktion an ist, die dieses ja verhindern soll, ist doch wohl ne Fehlprogramierung? Testet das bitte mal, wenn ihr es noch nicht habt.

Wäre nett wenn wir hier das ein oder andere klären könnten vor ich zum TUV fahre und die Systeme prüfen lasse.
LG
Anzeige

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Slide
    Beiträge: 19
    Registriert: Fr 28. Apr 2017, 08:05
folder Do 23. Aug 2018, 13:27
Hallo Defralux,

schau mal hier: mitsubishi-plug-in-hybrid-outlander/fcm ... 24144.html

Hatte auch das Gefühl, dass der FCM nicht bzw. nicht richtig funktioniert... :)

Lg
Outlander PHEV TOP 2017 Rubin Schwarz

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    rastraub
    Beiträge: 72
    Registriert: Do 15. Feb 2018, 11:11
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 23. Aug 2018, 14:22
Zum ACC im Stau und AutoHold: Bei mir ist es so, dass die Bremse nach der Warnung mit genügend Nachdruck (ist aber nicht sehr stark, aber nur Streicheln des Pedals reicht nicht) drücken muss, dann setzt AutoHold ein. Ist aber immer so, halte ich für normal und OK. Ich habe mich jedenfalls dran gewöhnt. Die anderen Features habe ich lieber noch nicht getestet...
Outlander PHEV in Perlmuttweis TOP mit AP MY2017

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Defralux
    Beiträge: 24
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
folder Fr 24. Aug 2018, 08:47
Slide hat geschrieben:Hallo Defralux,

schau mal hier: mitsubishi-plug-in-hybrid-outlander/fcm ... 24144.html

Hatte auch das Gefühl, dass der FCM nicht bzw. nicht richtig funktioniert... :)

Lg
Ja, danke.

Was wir hier für ein Aufwand betreibenBild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Defralux
    Beiträge: 24
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
folder Fr 24. Aug 2018, 09:10
rastraub hat geschrieben:Ich habe mich jedenfalls dran gewöhnt. Die anderen Features habe ich lieber noch nicht getestet...
Ja, gewöhnen tun wir uns an allesBild

Ich allerdings werde Mitsubishi davon in Kenntnis setzen, und zwar direkt über Japanische Freunde in Tokio. Wir wollen den Outi ja noch besser machen.

Ein paar Sachen sind nämlich einfach Fehlprogrammierungen die übersehen wurden.

Das mit dem Autohold ist eines davon.
Im Rückwärtsgang funktioniert er übrigens garnicht.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    rastraub
    Beiträge: 72
    Registriert: Do 15. Feb 2018, 11:11
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Fr 24. Aug 2018, 09:20
Defralux hat geschrieben: Im Rückwärtsgang funktioniert er übrigens garnicht.
Habe ich auch bemerkt, aber das halte ich sogar für Absicht und sinnvoll. Ich bremse beim Rückwärtsfahren öfters mal bis Stillstand ab und finde es dann recht angenehm, wenn er beim Lösen des Bremspedals einfach wieder weiterfährt. Und dafür jedesmal Autohold zu deaktivieren fände ich umständlich. Von daher vielleicht durchaus ein Feature und kein Bug ;).
Outlander PHEV in Perlmuttweis TOP mit AP MY2017

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Defralux
    Beiträge: 24
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
folder Fr 24. Aug 2018, 09:44
rastraub hat geschrieben:
Defralux hat geschrieben: Im Rückwärtsgang funktioniert er übrigens garnicht.
Habe ich auch bemerkt, aber das halte ich sogar für Absicht und sinnvoll. Ich bremse beim Rückwärtsfahren öfters mal bis Stillstand ab und finde es dann recht angenehm, wenn er beim Lösen des Bremspedals einfach wieder weiterfährt. Und dafür jedesmal Autohold zu deaktivieren fände ich umständlich. Von daher vielleicht durchaus ein Feature und kein Bug ;).
Musst ja Autohold nicht deaktivieren sondern nur leicht aufs Gas gehen. Könntest aber trotzdem recht haben.

Da muss ich jetzt mal "viel!" länger drüber nachdenkenBild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Anthrax33
    Beiträge: 83
    Registriert: Mi 12. Jul 2017, 11:15
folder Fr 24. Aug 2018, 10:09
Die Bremsassistenten bei den asiatischen Herstellern sind in meinen Augen reiner Werbegag.

Funktionieren erst ab 8km/h und dann nur bis 25 oder 30 je nach Hersteller...

Was soll das ganze dann? Meine Frau ist trotz Bremsassistent einer netten Dame hinten drauf gefahren weil die Sonne plötzlich und sehr tief um eine Häuserecke schien. Die Frau hat sich erschrocken, meine Frau nichts gesehen Bums.
Sie fährt einen Mazda CX5 Sport (51T€ NLP)

Bei meinem C350e ist der Bremsassistent einfach ein Bremsassistent. Geht vor mir einer in die Eisen und ich schlafe macht das gute Stück ne Vollbremsung vom feinsten.
Wenn ich rückwärts in unsere Mülltonne fahren will macht er ne Vollbremsung. Kein wenn und aber und ab und bis. :mrgreen:
C350e T-Modell
Selenitgrau

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    rastraub
    Beiträge: 72
    Registriert: Do 15. Feb 2018, 11:11
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Fr 24. Aug 2018, 12:48
@Anthrax33 Kann ich mir gut vorstellen, dass das bei MB einfach gut funktioniert. Dafür ist das Hybridsystem IMO nicht schön umgesetzt, sondern halt "nur" ein drangeflanschter eMotor am Verbrennerantrieb.

So macht halt jeder seine individuellen Kompromisse: geiler Antrieb, dafür Abstriche bei Assistenzsystemen: Outlander, Geile Assistenzsysteme, aber Abstriche beim Antrieb: MB, VAG, ...
Outlander PHEV in Perlmuttweis TOP mit AP MY2017

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

menu
Benutzeravatar
    Defralux
    Beiträge: 24
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
folder Mi 29. Aug 2018, 00:31
Defralux hat geschrieben:
Slide hat geschrieben:Hallo Defralux,

schau mal hier: mitsubishi-plug-in-hybrid-outlander/fcm ... 24144.html

Hatte auch das Gefühl, dass der FCM nicht bzw. nicht richtig funktioniert... :)

Lg
Ja, danke.

Was wir hier für ein Aufwand betreibenBild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Bei mir funtioniert er eindeutig nicht, oder zumindest viel zu spät //cloud.tapatalk.com/s/5b85ccf0746 ... 2_Trim.mp4

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag