Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
winwou
    Beiträge: 421
    Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Sa 16. Feb 2019, 22:25
AgV8DdmU hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 16:57
Es gibt halt genügend Fälle, wo einfach 55 kWh in 12 Stunden rein müssen.
Dafür sind ca. 4,5 kW erforderlich und reicht für ca. 300 km.

AgV8DdmU hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 16:57
Akzeptiere es, dass es solche Fahrprofile auch jenseits Deiner Erfahrung gibt.
Man muss jetzt nicht die Fahrprofile aus den Fingern saugen. Wer jeden Tag 300 km fahren muss, der hat keine Zeit mehr zum Arbeiten. Und wenn es ab und zu vorkommt, dann sollte man sich ein Fahrzeug mit geeigneter Akkugröße kaufen. Für 300 km sollte man sich ein Fahrzeug mit min. 80 kWh kaufen. Der Winter lässt Grüßen.

TomTomZoe hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 19:59
16A Dauerstrom über 10+ Stunden sind da zuviel, das Kabelstück wird deftig warm.
Was heißt deftig warm. Warst wohl noch nie in einem energieintensiven Betrieb. NYM-Kabel vertragen 70°C. Da kannst Du dir schon die Finger dran verbrennen.

TomTomZoe hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 19:59
somit wären 2x13A über 2 Phasen = 26A bei 1 Phase interessant, für mich
Wenig Ahnung von der E-Technik. 13A aus 2 Phasen ergeben hinter dem Trafo bei 230 V nur 22,6 A.und 5,2 kW abzüglich Verluste. Also gerade mal ca. 4,7 kW. Da kannst Du besser den Trafo weg lassen und das Kabel mit 20 A belasten und mit 4,6 kW laden. Das Kabel wird dann zwar warm aber nicht zu warm. Die Gesamtverluste sind dann auch geringer als mit Trafo. Im Normalfall würde ich dann mit 13 A laden und nur wenn es notwendig wäre mit 20 A.

JoDa hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 21:58
Scheinbar "schämen" Sie sich für den verwendeten Spartransformator.
Halte diese Ladelösung für unnötig bzw. zu teuer.
+1
Anzeige

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Benutzeravatar
    wulpes62
    Beiträge: 117
    Registriert: Mi 17. Aug 2016, 10:38
    Wohnort: Landkreis, Lutherstadt Wittenberg
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 28 Mal
folder So 24. Feb 2019, 06:11
Ich kann mit dieser Lösung aber die volle Ladeleistung des Fahrzeug eigenen Ladegerätes nutzen und dies sind 7,2kW.
Maximal gehen 8kW damit.
Deine Rechnung ist also zu vorsichtig.
Gruß Jürgen
Seit dem 13.02.2019 elektrisch unterwegs. Hyundai Kona elektro in der Premiumversion.Bin einfach nur begeistert von diesem Auto und vom elektrischen fahren.

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
winwou
    Beiträge: 421
    Registriert: So 8. Apr 2018, 19:32
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder So 24. Feb 2019, 08:50
wulpes62 hat geschrieben:
So 24. Feb 2019, 06:11
Deine Rechnung ist also zu vorsichtig.
Es sollten nur 13 A je Phase fließen.

wulpes62 hat geschrieben:
So 24. Feb 2019, 06:11
Ich kann mit dieser Lösung aber die volle Ladeleistung des Fahrzeug eigenen Ladegerätes nutzen und dies sind 7,2kW.
Das hättest Du auch mit einer 1-phasige Wallbox gekonnt. Ggf. für kleines Geld die belastet Phase mit einem Lastabwurfrelais die Phasenbelastung überwachen und die Ladeleistung bei Bedarf reduzieren. Würde keine 100 € Mehrkosten verursachen. Wahrscheinlich würde das Lastabwurfrelais nie ansprechen.

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
HW120
folder So 24. Feb 2019, 08:53
ich lade mit Schieflast, der Elektriker meinte das sei kein Problem weil 7.4KW gering ist.

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Benutzeravatar
    Andilux
    Beiträge: 94
    Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:10
folder So 24. Feb 2019, 17:58
Möchte mal wissen wie man aus zwei Phasen 8 KW rausbekommt ?

lg Andreas

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Benutzeravatar
    JoDa
    Beiträge: 984
    Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
    Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
    Hat sich bedankt: 110 Mal
    Danke erhalten: 111 Mal
folder So 24. Feb 2019, 18:26
Hallo Andreas,

hab dazu einen Wiki-Artikel verfasst.
(Dort wird auch euer Drei-Phasen-Converter DPC verlinkt. Hab den Preis mit 4000€ geschätzt. Vielleicht kannst du ja den Preis im Wiki-Artikel aktualisieren.)
Alle 3 Hersteller verschweigen wie ihre Boxen funktionieren. EVTUN tut so als ob die Eingangsleistung tatsächlich verdoppelt würde. Was nur möglich wäre wenn der Neutralleiter beteiligt wäre. Dann würde jedoch der Strom durch den Neutralleiter diesen überlasten.
Ich vermute das ein 400V/240V-Spartransformator eingebaut ist.

LG
Johann

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Benutzeravatar
folder So 24. Feb 2019, 18:49
das ganze müsste mobil sein, um an 11kw säulen mit 7kw laden zu können

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
MY bestellt

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Der-Kieler
    Beiträge: 432
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 10:56
    Hat sich bedankt: 133 Mal
    Danke erhalten: 155 Mal
folder So 24. Feb 2019, 18:53
i3lady hat geschrieben:
So 24. Feb 2019, 18:49
das ganze müsste mobil sein, um an 11kw säulen mit 7kw laden zu können
Habe ich auch schon gedacht, aber die Dinger sind richtig schwer. - Den schleppt man nicht ständig herum.
KIA E-Niro Spirit bestellt Anfang Januar (storniert)
TESLA Model LR RWD seit 04.06.19.
Ich helfe jedem gern, auch per PM.
Referral Code für Tesla-Bestellung für 1500 Km freies Supercharger laden https://ts.la/lorenz75577

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 25. Feb 2019, 04:57
Der-Kieler hat geschrieben:
So 24. Feb 2019, 18:53
die Dinger sind richtig schwer.
Ist ja ein haufen Eisen drin. Das ist nix für mobiles Laden.

Diese einphasige Lader sind für mich ein Hindernis für die E-Mobilität in der EU, da wir überwiegend nur 3-phasige Netze haben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Wallbox die 2 Phasen bündelt für 1phasiges laden - der heilige Gral für zuhause?

menu
Der-Kieler
    Beiträge: 432
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 10:56
    Hat sich bedankt: 133 Mal
    Danke erhalten: 155 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 09:38
Warum gibt es eigentlich keine e-Tankstellen mit 2 Phasen Lader? Der Aufwand eine 11KW Säule umzurüsten scheint ja nicht wirklich hoch zu sein und der Bedarf ist aufgrund der ganzen 1Phasig zu ladenden Autos doch da oder übersehe ich etwas?
KIA E-Niro Spirit bestellt Anfang Januar (storniert)
TESLA Model LR RWD seit 04.06.19.
Ich helfe jedem gern, auch per PM.
Referral Code für Tesla-Bestellung für 1500 Km freies Supercharger laden https://ts.la/lorenz75577
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag