Region Hannover „enercity Vorfahren“

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

USER_AVATAR
read
Bitte jetzt hier nicht diskutieren, ob einen 22-kW-Lader an Bord zu haben sinnvoll ist, das ist vollkommen Off Topic
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?
Anzeige

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

USER_AVATAR
  • ev4all
  • Beiträge: 1462
  • Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
  • Wohnort: Solling
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich meinte mit sinnvoll tatsächlich nicht die Lader im Auto (auf die das m. E. auch zutrifft) sondern die 22 kW Ladesäulen.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

USER_AVATAR
read
ev4all hat geschrieben: Ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich meinte mit sinnvoll tatsächlich nicht die Lader im Auto (auf die das m. E. auch zutrifft) sondern die 22 kW Ladesäulen.
Verstehe. Ja, da wo eher kürzer geladen wird, sind 22kW-Säulen auf jeden Fall sinnvoll, zumal da sie 1. kaum mehr kosten als 11-kW-Säulen (bei einer Vielzahl könnte man sie per Lastmanagement zusammenschalten) und wenn Schieflast nicht gedrosselt wird, haben auch Hyundais, Kias & Co eine Ladezeit-Halbierung durch 32A auf einer Phase.

An Lang-Lade-Orten wie P&R-Plätzen hingegen wären viele 3,7-kW-Spots sinnvoll: Billig und Lastmanagement erst spät nötig und 3 Phasen der Zuleitung könnten reihum auf die Ladeplätze verteilt werden. (Sehr) blöd ist halt nur: Von Bund/EU gefördert wird erst ab 22 kW pro Dose ...
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

MAVE
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 3. Aug 2019, 17:55
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
So liebe Stadtwerke, euer Argument für den Minutenpreis ist nun hinfällig. Jetzt kann man die Ladesäule schön mit 3,7kw für 10h belegen und ist noch günstiger.
Das ist so ein Mist und ihr fördert damit nicht die Emobilität in der LHH.

Ach mir fällt auch noch ein
Das AGG
Die Preisangaben-Verordnung
Das Kartellamt (alleinige Recht auf ladesäulen Aufstellung öffentlicher Grund)
Dateianhänge
97EEC4D5-9413-4B70-9B54-AB835C768003.jpeg
Mein Eigen ein VW E-UP ----- Dienstlich ein BMWi3

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

enercity_gruppe
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 6. Sep 2019, 12:49
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,
wir begrüßen jeden Nutzer der an den Ladestationen lädt, egal wie lange. Wenn er sich das Angebot ausgerechnet hat und das für ihn passt ist doch super!

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

MAVE
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 3. Aug 2019, 17:55
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
enercity_gruppe hat geschrieben: Hallo,
wir begrüßen jeden Nutzer der an den Ladestationen lädt, egal wie lange. Wenn er sich das Angebot ausgerechnet hat und das für ihn passt ist doch super!
Ihre Argumentation ist aber, wir machen einen Minutenpreis, damit die Säulen schnell wieder freigegeben werden.
Kann es vielleicht sein dass Ihre Säulen gemieden werden durch den übertriebenen Preis?

Zb. Ladesäule, Zentrale Lage, starker Publikumsverkehr, eine von 4 Ladesäulen im Umkreis von 3km, 13 umkreis 6km
Hat in 4 Monaten 500kWh verkauft. Sind etwas mehr als 4kwh am tag. Ich würde sagen an der Säule kommt es immer wieder zu Staus wegen zu langer Belegung.

Ach ja nächste Säule ist täglich gut besucht. Tagsüber mehrfach komplett belegt mit 4 Ladepunkten.

Ich glaube ihr baut Ladenhüter. Hannover stromert wo anders.

Wie gesagt selbst DC Laden ist günstiger als bei euren Säulen AC.

Ich habe einmal geladen, nachdem die Rechnung kam war Schluss mit lustig bei euch. Das geht bestimmt nicht nur mir so.
Mein Eigen ein VW E-UP ----- Dienstlich ein BMWi3

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

hardy/ampera
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Sa 9. Mai 2015, 18:09
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
In der Region Hannover zu laden ist zu teuer, meide die Ladesaeulen.
Ampera von 03/15 bis 05/19. Tesla M3 seit 06/19

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

USER_AVATAR
read
Die erste neue CHAdeMO/CCS-Ladesäule (+ Typ 2) von Enercity, 50 kW, ist seit einer Woche+ in Betrieb
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-9/45082/

Mit 45¢/kWh die teuerste mir bekannte 50kW-Säule.

Gut, dass die Telekom günstigere HPC-Säulen im Stadtgebiert aufstellt, vier Stück sind's bereits. Trotz 100-kW-Ladefähigkeit (aktuell sind sie noch auf 55 kW gedrosselt, das wird sich aber ändern) kosten sie mit der Telekom GET CHARGE Karte oder App 39¢/kwh, im Roaming sogar noch deutlich günstiger.

Die 2¢/Minute ab einer Stunde Ladezeit bei der Enercity-Säule finde ich bei Schnelladern ab 40 kW hingegen völlig in Ordnung.
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

USER_AVATAR
read
Na geht doch: https://ecomento.de/2020/02/27/enercity ... ngenhagen/
Laternen-Ladepunkte in Langenhagen, von Enercity realisiert.
Halbe Installationskosten pro Ladepunkt und 35¢/kWh, aber ganz ohne Minutenpreis, großes Lob!

Die Teile sind für's Langsam-Laden in Wohngebieten gedacht, 4,6 kW (20A) einphasig - so funktioniert die Elektrifizierung der Massen :-)

Entsprechend platzierte und ausreichend versorgte Laternen vorausgesetzt natürlich, aber so ähnlich könnte man ja auch viele weitere Ladepunkte an kleinen Säulen z.B. an P&R-Parkplätzen realisieren.
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Region Hannover „enercity Vorfahren“

kmfrank
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
  • Wohnort: bei Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Genau so muß es laufen :idea:
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, I001-20-03-530
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag