Welche Ladekabellänge kaufen?

Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
    FFF
    Beiträge: 138
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
    Hat sich bedankt: 149 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder
Ich habe vergangene Woche einen i3s bestellt. Ich stelle mir vor, dass er zu 95% in meiner Garage, an einer Wallbox mit festem Kabel, geladen wird. Die restlichen 5%, denke ich, sind Urlaubsfahrten mit CCS-Schnelladen auf der Autobahn. Allerdings möchte trotzdem, für den Notfall, ein Typ 2 Ladekabel kaufen. Welche Länge sollte ich kaufen, um in möglichst jeder Situation, laden zu können.
i3s 120Ah - ernährt mit "Naturstrom"
Anzeige

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
folder
7,50 Meter sollte es schon lang sein, dann ist man für fast alle Begebenheiten gerüstet. Damit überbrückt man im Notfall eine Wagenlänge oder zwei Wagenbreiten. Die Preise zwischen bspw. 3 und 8 Metern unterscheiden sich auch nicht so deutlich.

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
folder
Hallo,
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, 2m reichen, wenn es gut klappt, aber im Fall des Falles liegt die Ladesäule diagonal zur Steckdose am Auto und noch einen Meter weiter.
Gruß Carsten
Fiat 500e hat TÜV, Zulassung mit einzeiligem 380mm Nummernschild, Smart Roadster und Cabrio sind 15 jährig.
Link: Story meiner öffentlichen Ladestation vor der Haustür

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
folder
FFF hat geschrieben: Ich habe vergangene Woche einen i3s bestellt. .... möchte trotzdem, für den Notfall, ein Typ 2 Ladekabel kaufen. Welche Länge sollte ich kaufen, um in möglichst jeder Situation, laden zu können.
liefert dir BMW kein Spiralkabel mit? War bei mir 2018 dabei.
Das ist ca. 5 Meter lang, und tatsächlich wünsche ich mir vereinzelt, dass ich 7,5 Meter dabei hätte.
Außer der Länge unterscheiden sich Typ2-Kabel nach ein-/dreiphasig und der maximalen Stromstärke, die übertragen wird. Die leistungsfähigeren sind leider nicht nur teurer, sondern auch dicker und schwerer. Zudem gibt es solche Kabel in glatter oder spiraliger Ausführung, diskutiert im Faden Spiral-Ladekabel 32A/3ph viewtopic.php?f=72&t=24288#p541092
ZOE 2014-18 / BMW i3 (2018 - Febr. 2020)
Unterwegs mit Model 3 & registriert für ID.3
pro e-Mobil.de - Initiative e-Mobilität Schwarzwald-Neckar-Alb

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
siggy
folder
Also im Grunde ist es egal. Das kurze 2m ist mein Lieblingskabel. Ich sehe aber auch einen gelegentlich Bedarf für ein langes Kabel. Wie gesagt ist eigentlich egal weil Du das ab dann eben berücksichtigst. Wenn Du nur das kurze hast brauchst Du eben eine zweite Lademöglichkeit bei deiner Planung oder eben Zeit bis die Ladesäule soweit frei ist das dein 2 m Kabel passt. Die Notwendigkeit zum langen Kabel wird wohl zukünftig abnehmen.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 360.000km

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
    BrabusBB
    Beiträge: 1374
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 268 Mal
    Danke erhalten: 155 Mal
folder
FFF hat geschrieben: ... zu 95% in meiner Garage, an einer Wallbox mit festem Kabel, geladen wird. Die restlichen 5%, denke ich, sind Urlaubsfahrten mit CCS-Schnelladen auf der Autobahn. ... Welche Länge sollte ich kaufen, um in möglichst jeder Situation, laden zu können.
Im Alltag würde ich auf ein 2-3m-Kabel setzen, das reicht für 95% aller Fälle (wohlgemerkt: 95% Deiner restlichen 5%).
Bei Deiner Anforderung (in jeder Situation - also auch die letzten 5% Deiner restlichen 5%) bleibt eigentlich nur noch das 7.5m-Kabel übrig.

Wobei Du sowieso nur dann AC lädst, wenn CCS nicht verfügbar ist - wie viel Deiner restlichen 5% ist das dann?
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
TMi3
    Beiträge: 1078
    Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
    Hat sich bedankt: 33 Mal
    Danke erhalten: 56 Mal
folder
Ich habe für meinen i3 mit einem 32A 3m Kabel gestartet und nach ca. 1 Jahr auf ein 20A 5m Kabel gewechselt. Ein 4m Kabel würde es für mich auch tun.

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
    FFF
    Beiträge: 138
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
    Hat sich bedankt: 149 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Noch einmal zum Verständnis. Ich hoffe, dass ich das Kabel nie nutzen muss, da ich entweder in meiner Garage oder CCS laden möchte. Wenn es aber doch einmal nötig ist, soll das Kabel nicht zu kurz sein. Also denkt Ihr 8 Meter ist in jedem Fall ausreichend?
i3s 120Ah - ernährt mit "Naturstrom"

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
    harwin
    Beiträge: 440
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
    Hat sich bedankt: 75 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder
ich habe mir eben erst 7,5m gekauft. Mit 8m sollte es doch möglich sein ein Kabel notfalls auch um ein Fahrzeug herum zu führen.
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Welche Ladekabellänge kaufen?

menu
USER_AVATAR
    BrabusBB
    Beiträge: 1374
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 268 Mal
    Danke erhalten: 155 Mal
folder
Mit 7.5m habe ich mich auch schon quer vor eine zugeparkte Säule gestellt und dort geladen. ;)
Die längsten Autos haben etwa 5.2m und damit hättest Du dann noch 2.3m für etwas hin und her ... ob 0.5m mehr etwas bringen musst Du selbst entscheiden. Hängt ja auch davon ab wie einem die unterschiedlichen Kabel so gefallen.
Ganz nebenbei: Jeder Meter mehr Länge ist auch mehr Fummelei beim wieder einpacken.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag