Ist es schlechter geworden seit 2018???

Ist es schlechter geworden seit 2018???

BMWi
read
Hallo, ich weiss jetzt nicht ob ich mir das einbilde, aber ich habe heute mal eine RLP-Rundfahrt gemacht und ich konnte an 4 CCS-Ladern nicht laden.
1. Stop Kirchheim Pfalz - Pfalzwerke: keine meiner Krten wurde akzeptiert, auch die von FreshMile nicht und die hängen doch zusammen.
2. Stop Grünstadt BAB-Raststätte - Allego: CCS geht nicht und das mindestens seit März 2018.
3. Rasthof Wattenheim - EnBW: nach 2 Sekunden bricht das Laden ab. Egal welche Karte auch Partner
4. Kaiserslautern Autohaus Hübner -Allego: bricht ab Fehler 15002

Das ist doch nicht zu fassen?! Wenn man das Einzugsgebiet sich anschaut, dann ist das eine Katastrophe.
Anzeige

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

enabler
  • Beiträge: 739
  • Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
BMWi hat geschrieben:Hallo, ich weiss jetzt nicht ob ich mir das einbilde, aber ich habe heute mal eine RLP-Rundfahrt gemacht und ich konnte an 4 CCS-Ladern nicht laden....dann ist das eine Katastrophe.
Ist halt Urlaubszeit. Ab morgen wird es wohl wieder besser.

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

DJBunsen
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:19
read
Ich glaube nicht dass es schlechter geworden ist. Es war schon schlecht. Das deckt sich mit den Ergebnissen (auch wenn es eine ganz andere Ecke Deutschlands ist).

ladesaeulen-status/a9-berlin-richtung-w ... 37626.html

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

USER_AVATAR
read
Im Vergleich zu 2017 ist es schlechter geworden.

Die Anzahl der Ladesäulen hat zugenommen. Das ist gut.
Aber die Zuverlässigkeit der Ladesäulen hat abgenommen. Zumindest in meiner Wahrnehmung.

Und daher heißt das unterm Strich für mich: Es ist 2018 schlechter geworden.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Blog zum Thema Elektroauto

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

USER_AVATAR
read
Für mich und meiner ZOE ist es hier im Osten bedeutend besser geworden. Mit CCS wäre ich hier aufgeschmissen.

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

squanto
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Fr 27. Dez 2013, 12:26
  • Wohnort: Nähe Trier
read
Ich bin über die Weihnachtszeit auch viel unterwegs gewesen und empfinde die Ladesituation als deutlich besser als früher, auch wenn ich ebenfalls Probleme hatte Ladesäulen freizuschalten:

Seit Weihnachten klappt eine Freischaltung an EnBW-Säulen mit meiner ChargeNow Karte nicht mehr (Ladeabbruch nach 2 Sekunden). Die Freischaltung per Plugsurfing App gelingt in der Regel bis auf 1x an der Raststätte Eifel, wo man Reserve haben sollte um ggf. bergige 10 km zur Fahrt auf die gegenüberliegende Seite abzudecken.

Ladesäulen der Pfalzwerke ("Freshmile") lassen sich problemlos mit dem QR-Code an der Säule freischalten.

In NRW empfinde ich die Ladesäulendichte an Autobahnen als paradiesisch und die Innogysäulen als die Zuverlässigsten, die ich kenne.

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 482 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
EnBW in Brunautal Ost/BAB7 hat auch nach 2s abgebrochen, verwendet wurde die EWE Flat. Kreditkarte ging aber problemlos.

Ob da ein größerer Fehler dahintersteckt?
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

Odanez
  • Beiträge: 4351
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 517 Mal
read
Meine Erfahrung ist, da diese oft auf meiner Strecke liegen, mit e.On Efacec Triplechargern. Und da war mein Tiefpunkt diesen Sommer, wo gefühlt die hälfte der Säulen sich aufgehängt haben. Diesen Winter mal wieder einige ausprobiert, und alle gehen wieder. Ist nur meine persönliche Momentaufnahme, aber vielleicht haben manche Säulen auch ein Temperaturproblem, oder e.On hat manche ihrer Startprobleme tatsächlich in den Griff bekommen...
Verkauft: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Bild

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

USER_AVATAR
  • marxx
  • Beiträge: 945
  • Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
  • Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
  • Website
read
Gefühlt sehe ich es auch so dass der Zustand der Ladepunkte immer schlechter wird.

Hatte ich auf der eTour Europe 2017 von 40 Ladehalte 4 die Schwierigkeiten bereiteten (1 x Frankreich Autobahn, 2 x Brüssel, 1 x Hannover), so hatte ich auf meiner letzten Fahrt von München nach Holland (e-Golf 300) im Oktober 2018 von 8 Ladehalte 4 die gar nicht funktionierten. Alle in Deutschland, alle an der Autobahn.

Krönung ist die Raststätte Heiligenroth West. Seit März 2018 defekt! Es passiert nichts, obwohl der Fehler beim Betreiber wohl bekannt ist ...

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A3/22194/

Weihnachten am Chiemsee ... Säule an der Autobahn defekt ,,, Noch nicht wieder funktionsfähig gemeldet:

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A8/22837/

Und im Nachbardorf an der Esso Tanke. Schnelllladesäule seit 15.12 defekt. Auskunft laut Personal "das kann noch dauern ...".

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... oos/30532/

OK, das ist alles keine verwertbare Statistik, aber mir scheint auch, dass es zwar deutlich mehr neue Säulen gibt (das ist gut), der Bestand aber schlecht gepflegt wird (nicht gut).

Greetinx

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016, VW e-Up! Style 07/2020.

Re: Ist es schlechter geworden seit 2018???

USER_AVATAR
read
Da hatte ich bisher wohl Glück :-)
Zumindest haben mindestens genauso viele Ladesäulen funktioniert wie 2018. Allerdings hatten wir dieses Jahr im Urlaub fast nur belegte Säulen in Kärnten gehabt. Zumindest die kostenlosen. Letztes Jahr um die selbe Zeit mussten wir nie auf eine kostenpflichtige Säule ausweichen. Dank EnBW hielten sich die Kosten in Grenzen, aber man merkt auf jeden Fall eine Zunahme der e-Fahrzeuge!
Umso schlimmer, wenn tatsächlich die Störungen zunehmen. Oder vielleicht nehmen sie ja gerade deshalb mehr zu, weil mehr geladen wird...
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 03/2019: ZOE R240 Life
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag