Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
tstr hat geschrieben: Hohenwarsleben hat zwar Strom, die HPC akzeptieren anscheinend aber nur ausgeählte Ladekarten.
Auch per App probiert?
Manche Efacec-HPC von allego lehnen meine EWE-Karte auch ab, per App lassen sie sich aber starten.
Anzeige

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 739
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Per App habe ich es nicht probiert. Habe gerade gesehen, dass die drin sind. Vielen Dank für den Hinweis, ich probiere das dann das nächste Mal.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Am Euro-Rastpark Aichstetten wird auch gerade auf die neuen HPC-Lader umgebaut. Eine alte DC-Säule steht noch, die 2 anderen wurden bereits gegen die neuen HPC-Säulen getauscht. In Betrieb ist derzeit aber keine der 3 Säulen. Bei den neuen HPCs waren die Ladekabel noch in Folie eingepackt.
Ausser am Tesla Supercharger daneben ist damit derzeit keine Lademöglichkeit auf diesem Rasthof.
(Stand: 20.11.2019)
BMW I3 120Ah

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
In Jettingen-Scheppach wurden die Experimentier-Batterie-Ladestationen nun auch gegen konventionelle Efacec HPC ausgetauscht und sind sogar in Betrieb.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Dsrenger
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 17:05
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Weiß eigentlich jemand, warum Allego ihre HPCs auf ihrer eigenen Internetseite nciht pflegt?

Ich lade schon seit längerer Zeit immer mal an den HPCs an der A45 Bühler Höhe/Freudenberg.

Auf allego.eu sind diese seit Monaten nicht zu finden. Habe Allego schon mehrmals drauf hingewiesen, aber aufgenommen werden sie nciht.

Bin ja der Meinung wir brauchen dringend eine zentrale Meldestelle bei einer Behörde. Ähnlich wie für die Tankstellenpreise.

Man hat kaum eine Chance Ladesäulen zu finden wenn man sich nicht auskennt. GE ist nett, aber in vielen Fällen auch nicht aktuell. Sowas muss zentral inkl. Meldepflicht geschehen.

Gruß
Dennis

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Wahrscheinlich Testbetrieb. Ich tracke das in meiner Liste und nach einigen Wochen tauchen mehr und mehr HPC bei Allego auf, die schon vor längerer Zeit fertig gestellt worden sind. Es kann aber auch einfach ein Versäumnis bei der Datenbank sein. Ich muss ja beruflich die Datenbanken der Betreiber analysieren und was du da an Fehlern findest ist nicht besonders toll. Ich könnte jeden Tag drei E-Mails rausschicken mit Korrekturhinweisen...
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

150kW
  • Beiträge: 5120
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
Eine Meldepflicht und zentrales Register vom Staat gibt es doch schon.

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Aktueller Stand in Nossen.
"Ein kleiner Triple Lader war nicht gern allein, drum lud er sich zum Weihnachtsfest zwei High Power Charger ein." ;)

So mies wie Allego die Säulen manchmal betreibt, bei der Installation läuft das alles immer erstaunlich reibungslos. Danke an die fleißigen Handwerker.
Dateianhänge
IMG_20191201_161430258-1280x960.jpg
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Nichtraucher
  • Beiträge: 2498
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 471 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Bei uns in Heppenheim an der Bergstraße (https://www.goingelectric.de/stromtanks ... atz/37073/) wurde vor ein paar Tagen endlich auch der versprochene Pufferspeicher installiert (knapp 500 kWh).
IMG_1266.JPG
Typenschild
IMG_1265.JPG
Deutscher Lieferant
IMG_1263.JPG
Container
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Nichtraucher
  • Beiträge: 2498
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 471 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Dsrenger hat geschrieben: Man hat kaum eine Chance Ladesäulen zu finden wenn man sich nicht auskennt. GE ist nett, aber in vielen Fällen auch nicht aktuell. Sowas muss zentral inkl. Meldepflicht geschehen.
Eine Meldepflicht der Standorte bei der Bundesnetzagentur gibt es bereits: (https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html).
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag