Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

cfi
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mo 13. Nov 2017, 06:47
  • Wohnort: Kissing
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
P+M Pendlerparkplatz / GADA A8 Bergkirchen ist in Betrieb, die HPC-Lader aber noch reduziert auf 33 kW.
Hyundai IONIQ Electric Style, Fiery Red, Sangl # 483, Abgeholt 15. November 2018 :D
Michelin CrossClimate+ Ganzjahresreifen auf den Originalfelgen
7,92 kWp LG MONO 330 N1C-A5 NeON2 - E3/DC S10E ALL IN ONE 3Z 6,90 kWh
Anzeige

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Anbei noch das Bild aus Münchberg vom 14.06.
Dateianhänge
IMG_20190614_151637372.jpg
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
  • Barthi
  • Beiträge: 480
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Habe den Autohof Schweitenkirchen an der A9 zwischen Ingolstadt und München besucht und zwei Efacec HPCs und einen verbliebenen EBG Compleo Triplelader gefunden, der überraschenderweise mit Chademo funktioniert hat.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/11420/
2020: Service-Techniker hypercharger - alpitronic GmbH
2015: Stromos, 2018: Drilling, Juni '19: Leaf 30 kWh
2013-19: Kfz-Lehre + Studium --- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- Mein Rückblick 2010-2020

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 682
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Der Ausfall des Triple und die noch nicht Verfügbarkeit der beiden HPC ist echt ein Desaster für die Fahrer, die dort regelmäßig unterwegs sind.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
  • Barthi
  • Beiträge: 480
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Fahre die Strecke regelmäßig, aber finde ich eigentlich unproblematisch, es gibt doch 7km nördlich Rasthof an der Holledau mit nem Triple und südlich gibts welche bei Fürholzen West und Ost.
2020: Service-Techniker hypercharger - alpitronic GmbH
2015: Stromos, 2018: Drilling, Juni '19: Leaf 30 kWh
2013-19: Kfz-Lehre + Studium --- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- Mein Rückblick 2010-2020

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 682
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Barthi hat geschrieben: Fahre die Strecke regelmäßig, aber finde ich eigentlich unproblematisch, es gibt doch 7km nördlich Rasthof an der Holledau mit nem Triple und südlich gibts welche bei Fürholzen West und Ost.
Ich habe gerade mal auf die Stromtankstellenkarte gesehen.
Fuerholzen hat ein paar gestoerte Anschluesse und ist nicht unbedingt roamingfreundlich. Holledau hat auch ne Stoerung und ist auch nicht roamingfreundlich. Beide sind naemlich von Innogy betrieben. Das ist immer ein wenig Glueckspiel ob man mit einer Roamingkarte Strom bekommt.

Meiner Meinung nach taete Allego gut daran, den Standort umgehend wieder zum laufen zu bekommen. Er ist der einzige zwischen Ingolstadt und Muenchen, der genug Anschluesse hat und wirklich barrierefrei ist.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Fürholzen West hat 3 Tripples und einen HPC. Der HPC ist irgendwie nie ganz.
Tripples gehen mit ESL, EnBW, ChargeNow und sicher noch vielen anderen, hab nur die 3 verwendet.

Ich gebe dir aber recht: Allego soll sich in Schweitenkirchen genauso wie in Münchberg beeilen...

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
  • Barthi
  • Beiträge: 480
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
@Nachbars Lumpi: meine Erfahrung der letzten Jahre ist anders, mit den richtigen Apps - hauptsächlich mobility+ von EnBW und Maingau - habe ich ne gefühlte Erfolgsquote von ~90%. Wobei auch die Erfahrung und Kniffe (zB wenn man den Ladestart mit einer App "verkorkst", wegen falscher Anschlussreihenfolge oder aus Versehen Zündung angelassen beim reinstecken, dann mit einer anderen App nochmal Starten) die Erfolgsquote steigert, was natürlich nicht im Sinne der Benutzerfreundlichkeit ist.
Und mit diesen Apps ist es auch preislich im normalen Bereich. Also finde die Strecke eigentlich nicht problematisch, aber mit den hoffentlich bald funktionierenden HPCs von Allego wärs noch besser. Wäre dann der beste Ladepark auf dieser Strecke.
2020: Service-Techniker hypercharger - alpitronic GmbH
2015: Stromos, 2018: Drilling, Juni '19: Leaf 30 kWh
2013-19: Kfz-Lehre + Studium --- Wir bauen eine 150 kW-Station! (ChargIN)
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- Mein Rückblick 2010-2020

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

jo911
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Joyride hat geschrieben: Oh mann, wie lange basteln die da jetzt rum an Münchberg?
Ich hoffe, nicht so lange wie in Garten Ehren. Ich hatte Münchberg für Anfang August fest eingeplant. Aber ich glaube, das wird nix :?
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 EZ 09/2020

Re: Neue ALLEGO HPC Ladeparks mit >100kW

USER_AVATAR
read
Joyride hat geschrieben: Fürholzen West hat 3 Tripples und einen HPC.
Ich nehme alles zurück: Fürholzen West hat garkeine Lader mehr - Baustelle.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag