Ladewüste A20

Re: Ladewüste A20

USER_AVATAR
read
bernd71 hat geschrieben:Jetz frage ich mich warum man auf Sylt jetzt unbedingt einen Schnellader benötigt.
Mach doch den Vorschlag auf dem Autotransportzug für jedes Auto eine Lademöglichkeit zu installieren. Bei der Ankunft auf dem Festland ist das Auto geladen. :lol:
Vanellus hat geschrieben:ein Profi aus Voerde, der Ökofuzzis verantwortlich macht an dem Pfusch am (Autobahn)-Bau. Der aber natürlich für "Umwelt- und Artenschutz" ist.
Also man kann auch alles falsch interpretieren. Ich habe mitnichten den Ökofuzzies die Schuld am Malheur gegeben. Sondern die werden nur dafür sorgen, dass die Reparatur viele Jahren dauern wird.
Vanellus hat geschrieben:Stammtisch ist deutlich untertrieben.
Das ist aber mehr als deutlich übertrieben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7
Anzeige

Re: Ladewüste A20

Helfried
read
Vanellus hat geschrieben: Ein Österreicher, der nicht von 18 bis 21 zählen kann (und daraus 4 errechnet)
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die schon am 1. Jänner des Zieljahres 2021 fertig werden?
wlkikiv

Re: Ladewüste A20

freifallspoiler
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Nunja, die werden allerdings wohl auch nicht 2018 anfangen zu bauen - da stehen einige EU-Ausschreibungsgesetze davor.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de

Re: Ladewüste A20

novalek
read
Ich glaube, der eigene Tellerrand steht doch zu nah-
Sylt: Von Hamburg nach Röm und dann mit Fähre - Tagesausflug, abends mit Fähre zurück - vollgeladen ?
Eine Insel, die von Tourismuseinnahmen nur so protzt ... und dann bei'ner Rezeption um Strom betteln gehn', könn'se mal, düfte ich mal ?
Genau so sieht es auf Rügen mit CCS50 aus, die Insel weiß mit den Einnahmen nicht wohin, zumal man dort nach Schweden abdüst.
Und Rostock, genau so ein Trauerspiel, Fähre nach Gedser und vorher laden wollen, man darf dann bei VW fragen, wenn se dann auf haben ?!
Fehmarn und der Sprung nach Dänemark ist eher perfekt, da hat's was in Burg.

Re: Ladewüste A20

freifallspoiler
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
novalek hat geschrieben: Und Rostock, genau so ein Trauerspiel, Fähre nach Gedser und vorher laden wollen, man darf dann bei VW fragen, wenn se dann auf haben ?!
Und selbst ein geöffnetes Autohaus bringt derzeit nicht viel - die Säule ist defekt und offensichtlich hat niemand Eile sie Instand zu setzen.
Derzeit ist allerdings ein Triplecharger am östlichen Stadtrand von Rostock geplant - hoffen wir mal, dass der bald fertig wird.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de

Re: Ladewüste A20

freifallspoiler
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Neu in Rostock: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -7K/28508/

DC funktioniert noch nicht, aber der Charger ist schon einmal ein Schritt auf dem Weg nach vorne. Ein zweiter ist östlich der Innenstadt (auf dem Gelände der H²-Tankstelle) geplant. Publiziertes Eröffnungsdatum dort: "Frühjahr 2018"
Ein Ionity-Standort scheint wohl auch an einem Autobahnkreuz südlich von Rostock geplant zu sein. (Die Auflösung der Bilder von Ionity sind da ein wenig arg schlecht um den Standort genau erkennen zu können.)
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de

Re: Ladewüste A20

freifallspoiler
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So langsam wird es etwas mit dem Lückenschluss an der A20. Die oben genannte Ladestation funktioniert inzwischen vollständig und ein zweiter Ladepunkt steht kurz vor der Eröffnung:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... t-3/29596/

Ich hoffe, dass die Stationen zum Start der Urlaubssaison beide brav arbeiten und der eine oder andere, der bisher Schwierigkeiten hatte über die A20 von Hamburg nach Rügen/Usedom/Greifswald zu kommen nun seine Urlaubsfahrt entspannter planen kann.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de

Re: Ladewüste A20

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1201
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Hafen Mukran auf Rügen - ganz stolz E_mobilität per 6 x Typ2 Steckdosen mit 3 KW (drei), sind doch 22kW, ODER? „Wir sorgen für viele Kunden“. Ladeweile, per Schiff 1 x Bornholm hin und zurück.
ZOE; I3

Re: Ladewüste A20

TeeKay
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben:Hafen Mukran auf Rügen - ganz stolz E_mobilität per 6 x Typ2 Steckdosen mit 3 KW (drei), sind doch 22kW, ODER?
Steht doch da: "Ladeleistung unbekannt, aus Swisscharge-App übernommen"

Re: Ladewüste A20

USER_AVATAR
  • Greg68
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
  • Wohnort: Mainz (D)
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,
ich war im Spätsommer 2018 mit einem geliehenen Ioniq nach Zingst an die Ostsee in Urlaub gefahren. Bis Lübeck (über A5 & A7) alles super, dann wurd's dünn. Aber offenbar besser als noch vor einem Jahr. In Wismar gibt's einen schönen CCS-Lader am Rand der Innenstadt und einen 10 km weiter südlich (funktionierte aber nicht mit meiner "Einfach Strom Laden-Karte" :(, und dort kaum "Ladeweile") sowie 2 Schnelllader in Rostock (wir waren bei dem am Euromaster, war schwer zu finden).
In Zingst selbst hätte ich mir meine ZOE hergewünscht. Da gibt's selbst nix, in Prerow nebendran zwei 11 kW Lademöglichkeiten und in Barth theoretisch sogar einen Schnelllader von allego, aber da funktionierte CCS nicht (Störung ist jetzt Ende November immer noch eingetragen :evil: !!!), sowie noch ein Tesla-DC, den man aber für nicht-Teslas nur zu Geschäftszeiten freischalten kann.
Bin ich jetzt schon verwöhnt wenn ich aus der (ehemaligen?) Ladewüste Mainz komme ;) ? Gut, seit etwa einem Jahr hat sich hier immerhin viel gebessert.
Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) 2017 - 06/2020
ZOE Intens Z.E. 50 R135 ab 07/2020
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag