Telekom plant neue Einnahmequellen

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

KlareWorte
  • Beiträge: 346
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Je mehr Anbieter und je mehr Ladestation desto besser. Toll Telekom!
Anzeige

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

electic going
  • Beiträge: 1610
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 242 Mal
read
Leider steht da nicht, wie die 150kW Schnellladestandorte aussehen sollen: Tripple wo parallel 50kW gehen, eine CCS, 3 Säulen wo dann nur ein Stecker geht, ...

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
read
Immerhin steht da, daß die Destination Charger 11kW bekommen.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

harlem24
  • Beiträge: 7822
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
electic going hat geschrieben:Leider steht da nicht, wie die 150kW Schnellladestandorte aussehen sollen: Tripple wo parallel 50kW gehen, eine CCS, 3 Säulen wo dann nur ein Stecker geht, ...
Also in dem Electrive Artikel ist ein 150kW Triple abgebildet, im Telekombranding, von daher gehe ich mal davon aus, dass diese Stationen, ähnlich der am Lohfelder Rüssel in Kassel, aufgestellt werden.
Funktionieren dürfte nur ein DC-Anschluß, soll ja LSV kompatibel sein, aber dafür gibt es aber noch 2 AC, die normalerweise gleichzeitig genutzt werden können.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
read
Hier könnt ihr euch den "Triple/Quad" mal anschauen: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 140/27185/

Nebendran steht noch ein Destination Charger der in einer Telefonsäule intregriert ist.

Und es handelt sich um eine DELTA EVC 150/150kW aus der Slowakei.
Richtig schick das Teil.
Fahren: EQ42 Cabrio (die "Süße", seit 05/2019); BMW i3, 94 Ah (bis 05/2019)
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W

Nun doch ein wettbewerbsfähiger Zeittarif?

Isomeer
read
Die aktuell diskutierten Blocktarife (7,49€/Ladung AC bzw. 9,98€/Ladung DC) sind -wie vermutet- wohl doch nur eine Übergangslösung.
Scheinbar will die Telekom mit 2Cent/Minute (Pilotphase) bzw. später 4Cent/Minute anbieten:
https://www.telekom-ladestrom.de

Wenn dann auch noch Roaming mit nennenswerten Ladesäulenbetreibern angeboten wird- es geht voran ;)
Zuletzt geändert von Isomeer am Sa 1. Dez 2018, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
read
Die Preise wären ja echt der Hammer. Besser als bei Maingau ... faszinierend.
#LOVEMAGENTA #werkstolz
Fahren: EQ42 Cabrio (die "Süße", seit 05/2019); BMW i3, 94 Ah (bis 05/2019)
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
read
Kamikaze hat geschrieben:Die Preise wären ja echt der Hammer. Besser als bei Maingau ... faszinierend.
#LOVEMAGENTA #werkstolz
Also bei Maingau Lade ich für 5 Cent/Min an 43 kW Ladestationen. Ich vermute mal sehr stark, dass die Telekomiker keine 43 kW Ladestationen bauen, sondern wenn dann 11 kW oder 6 KW Typ2 und das war's dann...
Mit der EnBW Mobillity+ App lade ich für 1 Euro an Typ2 unbegrenzt lange und unbegrenzt viel. (Wie lange das Angebot noch bestehen bleibt weiß ich nicht, aber momentan lade ich oft so).
Da scheint mir das Angebot der Telekom doch etwas teuer. :roll:
Zoe Intense Q90 ZE40 - 43 kW Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
05.01.2021 - 141.000 km
Engl. eDrive YouTube https://goo.gl/UFVh4S
Deutsch: http://shorturl.at/knEJ2
Für dich 100 Euro Nachlass auf Endpreis Autohaus Vorndran, auf Empfehlung von eDrive

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
  • Paul1985
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:16
  • Wohnort: Landkreis FFB/STA
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Der Tarif der Telekom soll für die gesamten Hubject Partner gelten. Dazu gehören dann auch 22kwh Typ 2 Säulen und viele Schnellader (Allego, Ionity, innogy, ENBW etc.) :)

Gruß Paul
Tesla Model 3, Midnight Silver metallic, LR, Allradantrieb mit Dualmotor seit dem 22.2.2019
Elektrisch unterwegs seit 28.05.2018

Re: Telekom plant neue Einnahmequellen

USER_AVATAR
read
Paul1985 hat geschrieben:Der Tarif der Telekom soll für die gesamten Hubject Partner gelten. Dazu gehören dann auch 22kwh Typ 2 Säulen und viele Schnelladerl
Hoffentlich auch 43 kW Typ 2 Lader, die Hubject auch anbietet :-)
(kwh ist die Menge, kw die Stärke)
Zoe Intense Q90 ZE40 - 43 kW Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
05.01.2021 - 141.000 km
Engl. eDrive YouTube https://goo.gl/UFVh4S
Deutsch: http://shorturl.at/knEJ2
Für dich 100 Euro Nachlass auf Endpreis Autohaus Vorndran, auf Empfehlung von eDrive
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag