Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Kommt demnächst jemand an der Raststätte Ohrenbach West vorbei? Dort soll es neben den IONITY Stationen auch noch einen T&R Triple Lader geben, der hier aber nicht im Verzeichnis zu finden ist. Möchte ihn aber ungern auf Verdacht eintragen.
https://tankundrast.charge.virtaglobal. ... 92100060*1
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

DiLeGreen
  • Beiträge: 1308
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Eon hat Anteile an Virta und wollte angeblich auf deren Backend umstellen. https://www.electrive.net/2018/12/20/e- ... ter-virta/

Wobei vor nicht all zu langer Zeit die bisher E-Wald Ladesäulen an den Bayernwerk (Eon Tochter) Standorten auf EDR IDs umgestellt wurden, also quasi das umgekehrte was hier passiert. Rätselhaft.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Nein das ist schon alles richtig so. Alle E.ON Ladesäulen sind im Virta Backend drin, aber Charge-ON hat eben eine eigene Operator ID behalten. Das ist so ähnlich wie bei has.to.be und IONITY.

Bayernwerk: von DE*666 (has.to.be / E-Wald) auf DE*EDR (Virta)
E.ON Drive: von DE*EON (ENIO) auf DE*EDR (Virta)

Die Virta Zugehörigkeit sieht man sehr gut in der URL beim Scannen des QR-Codes:
https://eondrivede.charge.virtaglobal.c ... 02100042*1

Tank&Rast hätte das mit der eigenen Operator ID auch machen können. Aber in erster Linie verursacht das nur ein paar zusätzliche Kosten und sieht schön aus, wirklich notwendig ist es nicht, wenn so wie im Fall Virta der Backendbetreiber seine eigene ID mitbringt.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Aktuell sind bereits 25 Ladestationen von E.ON zu Tank & Rast gewechselt. Dazu wurden mit Ohrenbach West und Uttrichshausen Ost zwei neue Standorte im System aufgenommen, deren aktueller Status aber noch unklar ist. Läuft doch ganz gut bis jetzt. :)

Etwas unklar ist für mich die Situation an der Raststätte Pippinger Flur. innogy beansprucht die Ladestation für sich und sie ist auch in der eCharge+ App zu finden, bei Hubject wird jetzt jedoch Tank & Rast als Eigentümer gelistet (vorher E.ON). Gibt es dort vielleicht eine zweite Ladesäule, von der man nichts weiß? Sonst macht das irgendwie keinen Sinn.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Naheris
read
Zu Ohrenbach West weiß ich etwas von T&R selber. Da habe ich mal angefragt, ob die kommt (war ja lange leer dort). Sie haben mir von den Problemen mit der Stromversorgung bei Ohrenbach Ost und dem fehlen von Strom selbst für den Ausbau der Anlagen in West erzählt. Die neue Stromleitungen wären aber in Bau, könnten aber noch ein Jahr brauchen. Dann erst könnte (und wollte) man dort Lader errichten. Etwa ein halbes Jahr später kam dann in Ohrenbach Ost Ionity und die T&R war nicht mehr gedrosselt (die war auf 30 kW) - und noch einmal ein halbes Jahr später dann die Ionity in Ohrenbach West. Offensichtlich haben sie ihren Plan dort auch eine Ladestation selber zu errichten nun ebenfalls durchgezogen.

Das heißt, T&R wusste ziemlich genau wie es um Ohrenbach steht und hat sich an das, was sie kommuniziert haben gehalten. Das finde ich sehr gut!

Danke T&R.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, danach Taycan oder e-Tron GT.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Weiß jemand ob im Zuge der jetzt kommenden Erweiterung von Spessart Süd dort endlich zumindest eine T&R Säule aufgebaut wird? https://www.radiogong.com/radio-gong-lo ... ikel=63404
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

rotwildc1fs
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
  • Wohnort: im Süden
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
PowerTower hat geschrieben:
Etwas unklar ist für mich die Situation an der Raststätte Pippinger Flur. innogy beansprucht die Ladestation für sich und sie ist auch in der eCharge+ App zu finden, bei Hubject wird jetzt jedoch Tank & Rast als Eigentümer gelistet (vorher E.ON). Gibt es dort vielleicht eine zweite Ladesäule, von der man nichts weiß? Sonst macht das irgendwie keinen Sinn.
Zumindest vor vier Wochen war da nur eine Ladesäule. Bei der Errichtung wurde aber für eine zweite vorgerüstet.
Seit 2/2019 glücklicher Kona EV Besitzer.
(Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey)
Ioniq 5 Warteliste

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Seit heute ist beim Ad-hoc Laden für die Tank & Rast Säulen Preis hinterlegt: 0,27 €/kWh an AC und 0,48 €/kWh an DC. Wer an so einer Ladesäule vorbei kommt, bitte mal prüfen, ob sie immer noch ohne Freischaltung funktioniert oder ob das Abrechnungssystem scharf ist. Danke.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Elektro
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 20. Aug 2013, 19:01
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich lade gerade Holmmoor West. Ist immer noch kostenlos und ohne Autorisierung.
Renault Fluence Z.E. 01.2012 - 12.2019 135.000 km
Renault Zoe Q210 seit 12.2014 97.000 km
Renault Zoe R135 seit 12.2019 20.000 km

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Neben EnBW und E.ON ergänzt nun auch innogy seine bestehenden Triple Lader mit einem Alpitronic hypercharger. Gemeldet wurden Bauarbeiten heute an den Standorten:

Königsforst Ost
Siegburg Ost

Wird spannend zu sehen, ob das alle Standorte betrifft, oder nur ausgewählte.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf geeignetes Auto...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag