neue allego Schnelllader in Deutschland

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Da gibt's ja jetzt auch den Hersteller-Beitrag dazu.
Du kannst dich also auch direkt mit EBG in Verbindung setzen:

http://www.goingelectric.de/forum/oeffe ... 16580.html
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

USER_AVATAR
read
sonnenstromer hat geschrieben:der Chademo in Eichenzell ist schon wieder defekt !!! gestern eine halbe Stunde alles versucht
Und keine Meldung ins Ladelog geschrieben?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

TeeKay
read
Und dann wundern sich immer alle, warum seit Monaten defekte Säulen so gute Bewertungen haben. Nur Fehlermeldungen im Ladelog reduzieren auch die Bewertung. Vielleicht werden die Fehler schneller behoben, wenn die Flop 10 bei Goingelectric geschlossen von EBG/Allego gehalten werden? Es gibt da natürlich ein paar harte Nüssen zu knacken, aber mit vereinter Kraft werden sie es schon schaffen, bisherige Floplisten-Dauerplatzierte zu verdrängen.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

holobro
  • Beiträge: 278
  • Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
https://www.allego.eu/de/mit-dem-elektr ... nelllader/
Allein in Deutschland werden bis Ende dieses Jahres 241 Schnelllader, die jeweils über einen Wechselstrom- und zwei Gleichstromanschlüsse verfügen (sogenannte Multi-Standard-Schnelllader) in Betrieb genommen.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4379
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Schön so eine Pressemeldung.
Dann können sie ja morgen die mit den grünen Aufklebern versehenen Säulen mal schnell gegen Tripple Lader tauschen.
Die sind ja erst seit zig Monaten defekt :oops:

Man könnte sogar auf der Homepage Informationen hinterlegen. Wird aber auch nicht gemacht.
Auch Informationen werden trotz persönlichem Gespräch vor Ort und einer Zusage nicht gesandt.

Da ist noch erheblich Potezial für eine verbesserte Kommunikation.
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 38,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung/verkauft :-)
Corsa-e bestellt.
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

TeeKay
read
DB Energie als Baupartner ist auch wieder mit dabei. Das sind die, denen Tesla Motors nach wenigen Monaten den Auftrag für die SuCs entzog und direkt zu DB Energies Subunternehmer Leonard Weiss wechselte.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Helix
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Sa 16. Mai 2015, 18:31
read
Jetzt heißt das Projekt wohl FAST-E. Klingt ja erstmal vielversprechend.

http://m.heise.de/autos/artikel/Start-d ... 09648.html

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

holobro
  • Beiträge: 278
  • Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Helix hat geschrieben:Jetzt heißt das Projekt wohl FAST-E. Klingt ja erstmal vielversprechend.

http://m.heise.de/autos/artikel/Start-d ... 09648.html
An 61 Punkten in Deutschland (Belgien: weitere zwölf) findet zurzeit der Aufbau statt; bei 179 weiteren bestehen Verträge. Es geht also mächtig voran.
Teslas Supercharger als Vorbild

Aus den heute 13 sollen 40 Locations werden, die aufrüstbar sind und damit konkurrenzfähig zu Teslas Superchargern wären.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

TeeKay
read
Das hiess schon immer Fast-E. Und um SuCs Konkurrenz zu machen, reichts nicht aus, schnell zu sein. Bei 36-50 Cent pro Minute und wenigen (=1) Anschlüssen pro Standort ists nicht weit her mit der Konkurrenzfähigkeit.

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1389
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
" Fast-E wird entlang der Hauptverkehrsachsen im Abstand von maximal 80 Kilometern Multi-Standard-Schnelllader aufbauen."
80 km sind nicht optimal (es sei denn es gibt garantiert keine Ausfälle und genug Ladeplätze :roll: ) aber ganz ok.
Was mich etwas stutzig macht ist die Einschränkung mit den Hauptverkehrsachsen. Da heißt doch konkret: von Berlin nach München, Belgien über Ruhrgebiet, Frankfurt (aM!) und immerhin zurück. Aber was ist mit Richtung Dresden, Polen, Prag, Rostock (Ostseeküste)..? :(
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag