Enel X Way App

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Enel X JuicePass App

povlhp
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
In Dänemark kommt und geht the Clever Lade Säulen. Ich habe zuerst mit meiner Ladekarte versucht. Erst ist alles gestartet und dann mit 0kWh abgebrochen.
Dann Fehler gemeldet. Dann mit App Versucht. Der Säule war in die App. Aber nicht funktioniert. Mehrmals versucht. Dann ist die Ladesäule weg. Nächsten Tag wider da. Alle meldet jetz error 1050.

Ich glaube die ladesäulen sind in die App um Kunden zu kriegen. Auch wenn sie nicht funktionieren.

Einer billiger Anbieter hier - Spirii - funktioniert.
Anzeige

Re: Enel X JuicePass App

USER_AVATAR
read
Optimus hat geschrieben: Hat schon jemand erfogreich mit der "virtuellen RFID" auf einem Adroid-Handy mit NFC-Funktion in D geladen?
Wie ist das, wenn bereits eine andere App die NFC-Funktion (im Hintergrund) nutzt? Gewinnt dann die App im Vordergrund?
Kurz und knapp: funktioniert nicht, wurde hier auch schon mehrfach berichtet (und u.a. von mir getestet/berichtet) dass es in D nicht geht.

Lt. Enel nur an den eigenen Ladesäulen in Italien möglich.
Kia e-Niro MJ21 Spirit - 64kWh - (B4U) - 12/2020 - 07/2023
Kia EV6 MJ23 RWD P1-P7 - 77kWh - (AGT) - 08/2023 -

Re: Enel X JuicePass App

teuerbillig
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 17. Mai 2020, 23:06
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Verfallen eigentlich die nicht genutzten kwh's wenn man die 145 nicht komplett verbraucht im Monat oder werden sie zum nächsten dazu gerechnet?

Und wird der Ladevorgang abgebrochen sobald die 145 kWh erreicht sind, oder berechnet er dann einfach die Standart Preise weiter?

Re: Enel X JuicePass App

Boris6
  • Beiträge: 413
  • Registriert: Sa 12. Mär 2022, 21:22
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read

Re: Enel X JuicePass App

flyher
  • Beiträge: 503
  • Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51
  • Hat sich bedankt: 345 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Ja nein wäre auch gegangen. Aber ja die verfallen.

Re: Enel X JuicePass App

Optimus
  • Beiträge: 3119
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 427 Mal
  • Danke erhalten: 703 Mal
read
@KalleNiro Danke für die Bestätigung. Die Beiträge hatte ich gelesen. Schade, ich dachte in der Zwischenzeit hat sich was geändert/verbessert, da die App ja auch Updates bekommen hat.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,3 kWh/100 km (netto) @65 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Enel X JuicePass App

USER_AVATAR
read
@teuerbillig
Die nicht genutzten kWh der Flats verfallen nach 30 Tagen.
Wird die Flat während des Ladevorgangs aufgebraucht, wird automatisch weitergeladen und die weitere Energie zum Preis des PayPerUse Tarifs abgerechnet.
AMP+-ERA-e 02/18-
Bild 191tkm
#1 Pulse
Corsa-e 11/20-
Bild 41tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima (0803-0810), Batterie (0852/0853)
20.2kWh/100km 54tkm
BeCharge Code PJ24OUS

Re: Enel X JuicePass App

USER_AVATAR
  • tamm0r
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Mi 29. Jun 2022, 10:13
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Wird die Flat während des Ladevorgangs aufgebraucht, wird automatisch weitergeladen und die weitere Energie zum Preis des PayPerUse Tarifs abgerechnet.
Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass das je nach Ladesäule extrem teuer werden kann; bei einer EnBW 300 kW Säule in Deutschland werden z.B. 0,99 € pro kWh fällig! JuicePass lohnt sich nur mit den Flats!

Re: Enel X JuicePass App

teuerbillig
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 17. Mai 2020, 23:06
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wie geht man denn am besten vor, um die 145kwh nicht zu überschreiten. Am Ende eher mit den langsamen Säulen laden und vorher ausrechnen? :)

Re: Enel X JuicePass App

Helfried
read
Jein... die schnellen Säulen schreiben häufig besser in ihr Display, wie viel du schon geladen hast.
Du musst natürlich den vorletzten Ladevorgang schon in der App berechnet haben, um die als zuletzt geplante Ladung gut timen zu können. Das ist nicht immer ideal so.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag