Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

E_Tom
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 19:26
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ja wie jetzt?
Comfortcharge ist doch die Telekom.
Abgerechnet wurde zuletzt über GetCharge.
Das ist ja nun weg - also bleiben die Comfortcharge-Säulen.
Wollte wissen was nun da passiert.
Aber so wie ihr sagt bleiben die bestehen und man klemmt sich mit nem anderen Anbieter dran...
Anzeige

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
GET CHARGE war bis zum Sommer 2020 der Fahrstromtarif der Telekom und wurde dann von Alpiq übernommen. Das Einstellen dieses Dienstes hat absolut keinen Effekt auf die Comfortcharge Ladestationen.

Die Ladestationen sind seit 2018 technisch an das Backend von ENIO angebunden und daran ändert sich nichts. Über entsprechendes Roaming können dann diverse Fahrstromtarife für die Freischaltung verwendet werden. Ohne eine genaue Anzahl zu kennen sagen wir jetzt einfach mal 30. Mit dem Wegfall von GET CHARGE sind es nun eben nur noch 29. Es ist ja nur ein Anbieter von vielen.

Die Rollen von CPO und EMP sind getrennt zu betrachten. EMPs kommen und gehen.
Zuletzt geändert von PowerTower am Fr 1. Jan 2021, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Wieviele Stationen haben Sie den jetzt? Ziel war ja 500
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Die Liste findest du auf Seite 1 im ersten Beitrag. ;) Dazu kommen noch einige wenige AC Ladestationen, die aktuell nicht weiter ins Gewicht fallen.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Grasfaser
  • Beiträge: 27
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 16:11
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Zumindest nicht öffentlich werden es immer mehr ACs :-)

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

Curd
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 15. Mär 2016, 12:20
  • Wohnort: Hemmingen
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@Robert@Comfortcharge
Curd hat geschrieben:

CC_30_0019 (Tillystr. 23) habe ich heute intensiv getestet.

DECCH*ECCH1800040DLT*1
Problem nach wie vor vorhanden. Keinerlei App-Start möglich, gleiche FM. 05.01.21 16:15

/Curd

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Oh es passiert endlich wieder etwas. ;) Da freu ich mich natürlich, ich dachte man gibt sich jetzt mit dem Bestand zufrieden. :D

CC_97_0012 neuer Alpitronic Lader an der Sven-Wingquist-Straße 2 in 97424 Schweinfurt

Den Standort finde ich allerdings etwas ungewöhnlich. Da gibt es mehrere Neubauten und keines davon sieht aus wie ein Telekom Gebäude. Auch in der Standortliste ist nichts zu finden, ebenso schweigt die Förderkarte vom NOW. Ob der Lader im Kundenauftrag installiert wurde?
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Sieht so aus. Die Sven-Wingquist-Straße 2 ist Google Maps zu Folge die Adresse des Bosch Service Mezger-KFZ-Meisterwerkstatt Schweinfurt.
Dito deren Website: https://www.mezger.de/schweinfurt/
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Mezger ist auch eGo Partner, allerdings braucht der eGo Life gar keinen HPC.
https://www.mezger.de/e-go-das-stadtauto/

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Hier heißt es:
Die 165-kW-Peak-Photovoltaikanlage auf dem Dach liefert bei günstigen Wetterbedingungen genügend Strom, um den Betrieb autark zu versorgen. Daraus werden auch zwei Ladesäulen mit jeweils 22 kW Leistung gespeist. Zusätzlich ist, wie das Unternehmen berichtet, eine öffentlich zugängliche Ladestation in Planung.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag