Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
In Teltow Schönower Straße 3 bitte die Beschilderung überarbeiten. Ist keine zeitliche Beschränkung vorhanden.
Anzeige

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Die zeitliche Beschränkung wurde bewusst wieder entfernt. Die gibt es an einigen Standorten noch, aber z.B. in Sachsen wurde das 4 h Schild überall durch "während des Ladevorgangs" ersetzt. Wer soll auch die Parkscheibe kontrollieren? ;) Und für Anwohner ist es doch auch gut, wenn sie nachts ungestört an Typ 2 laden können.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Da nach konkreten Vorschlägen gefragt wurde, hier zwei Stück aus der Liste des ersten Posts..

34414 Warburg Kasseler Str. 13. - wäre der einzige Schnelllader in der Stadt, gute Parkmöglichkeiten und nah an der Innenstadt
59909 Bestwig Am Bähnchen 14. - ebenfalls alleine, Innenstadt fussläufig erreichbar
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

AirElectric
read
PowerTower hat geschrieben: Es steht dir frei, deine selbst bezahlten Ladestationen nach deinen eigenen Wünschen zu konfigurieren.
Soweit ich sehe sind viele wenn nicht alle mit Steuergeldern gefördert - in diesem Sinne habe ich auch für die Ladestationen "bezahlt". Und wenn ich für etwas mitbezahle, dann mache ich es lieber richtig, so ist es.
PowerTower hat geschrieben: Dass die neuen Ladestationen alle mit HPC Kabeln ausgerüstet sind, hast du beim aufmerksamen Lesen des Threads sicher auch schon bemerkt.
Beim aufmerkasemen Lesen des Threads stelle ich fest, dass die Telekom ungenügend Leute hat, selbst ihre Ladesäulen zu überprüfen und viele Ladesäulen auf 50kW begrenzt sind (aus teilweise unerklärlichen Gründen). Und viele mit 200A ausgerüstet sind. Das habe ich schon bemerkt, ja.
PowerTower hat geschrieben: Du kannst die Frage auch anders stellen. Warum denken nicht die Autohersteller in die Zukunft und bieten einfach passende 800 V Fahrzeuge an? Das ist keine Raketenwissenschaft, allein es wird halt nicht gemacht.
Das ist schon komplizierter als du denkst und das zeigt sich auch an dem Taycan welches 3 Wandler braucht nur um überall laden zu können. Und heutzutage ein 800V System mehr Nachteile als Vorteile bringt (selbst die Ladeverluste belaufen sich auf 2% Unterschied oder weniger)
PowerTower hat geschrieben: Allein die Entscheidung, ausschließlich Ladestationen ohne Touchscreen einzusetzen, zeugt auf jeden Fall von hohem technischen Verständnis für den gewählten Einsatzzweck. Sie wissen schon, was sie tun.
Sicherlich. Das Video mit den Norwegern mit dem Taycan hast du sicherlich auch gesehen?

Wie sie verzweifelt versucht haben eine der neuen Telekomsäulen freizuschalten oder die Hotline zu erreichen, welche kein englisch gesprochen hat?

Das zeugt absolut von einem sehr, sehr, sehr "hohem technischen Verständnis" in der gesamten Kette...

Aber das ist eine sinnlose Diskussion - deine Sichtweise der Welt ist halt anders als meine, da ändert sich auch nichts.

Ändert auch nichts an der Tatsache, dass ich wahrscheinlich hunderte Anfragen beantworten muss, wieso diese Ladesäule nur X kW ausspuckt, wenn sie eigentlich mit Y ausgewiesen ist.

Ich mache mir ein Template und schreibe einfach: weil unsere liebe Telekom mit "einem sehr hohem technischen Verständniss" versehen ist und weiß, was sie tun...

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Also doch nicht richtig gelesen. Die Gründe für die Drosselung wurden an mehreren Stellen klar kommuniziert und sind keineswegs unerklärlich.

Ich bin übrigens selbst für eine Ladestationsdatenbank verantwortlich. Anstatt sich also darüber aufzuregen, wie schrecklich unpräzise die Daten sind und ein Template zu schreiben, das die Unfähigkeit des Betreibers bescheinigt, habe ich kurzerhand den Wert Y korrigiert und spare mir so unnötige Anfragen und den Nutzern unnötig Ärger. Aus den Werten 920 V, 200 A und 55 kW (bzw. 150 kW im ungedrosselten Zustand) ergibt sich die Ladekurve der Ladestation, über die man dann die Ladeeigenschaften des Fahrzeugs automatisiert drüber legt.

Man kann daraus ein Drama machen, muss man aber nicht. Letztendlich betrifft das sehr viele Betreiber (auch namhafte wie Allego oder EnBW), so dass man um eine manuelle Korrektur der Daten ohnehin nicht vorbei kommt. Natürlich wäre es schön, richtige Quelldaten über die API des Betreibers zu bekommen. Ist halt nicht so. Ich habe mich damit abgefunden.
Dateianhänge
delta_150.jpg
delta_55.jpg
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Ich hoffe, Du lässt Dich nicht nerven @PowerTower , Nöölköppe gibt's halt immer. Ich bin super froh, dass es dieses Forenthema gibt, kann garnicht genug danken für deine Arbeit und Engagement, alles unentgeldlich, und freue mich sehr, dass Comfortcharge sich hier jetzt richtig beteiligt, bei welchem Anbieter gibt's das sonst? Türlich läuft nicht alles 1000%ig, aber man arbeitet definitiv daran und ist am Kundenfeedback offenbar sehr interessiert. Wo ist gleich das nächste Ladenetzwerk, das so mitdiskutiert und nach Kundenfeedback fragt? Also wirklich, da noch nur Haare in der Suppe zu finden, ist echt unterirdisch.
Ioniq Premium in Phoenix Orange, bei Sangl abgeholt am 7. Juni 2018
Bild - and isn't it iRoniq?

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
Danke, ich sehe das ganz ähnlich und hoffe der Thread überlebt noch ein paar Seiten und Robert verliert nicht die Lust am Mitlesen und Mitdiskutieren. Ich werde versuchen mich nun bei solchen Sticheleien etwas zurückzuhalten. Fällt schwer, aber nützt ja nichts. ;) Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen zur Abwechslung mal wieder ein paar neue Standorte zu vermelden. Schönen Abend noch. :)
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

E-Pax
  • Beiträge: 39
  • Registriert: So 4. Dez 2016, 17:52
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@Robert@Comfortcharge: Wann wird eigentlich der ziemlich fertig aussehende Lader um die Ecke vom Flughafen SXF in 12529 Schönefeld, Kirchstraße (Telekom-Technik-Stützpunkt), in Betrieb gehen? Sogar das Display ist schon aktiv, allerdings mit Ausrufezeichen und der Meldung, dass noch eine LS-Einheit freigeschaltet werden muss, wenn man eine der Anschlussmöglichkeiten auswählt.
Würde sofort zu meinem Standard-Ladepunkt werden, da ich 300m weit weg arbeite.

Gruß Wolfgang
Bildschirmfoto 2020-05-11 um 21.54.11.png

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
E-Pax hat geschrieben:@Robert@Comfortcharge: Wann wird eigentlich der ziemlich fertig aussehende Lader um die Ecke vom Flughafen SXF in 12529 Schönefeld, Kirchstraße (Telekom-Technik-Stützpunkt), in Betrieb gehen? (...)
Würde sofort zu meinem Standard-Ladepunkt werden, da ich 300m weit weg arbeite.

Gruß Wolfgang
Bildschirmfoto 2020-05-11 um 21.54.11.png
Schau doch morgen Abend nochmal vorbei ;)

CC_12_0002

Re: Comfortcharge - Standortsuche & Diskussionsfaden

USER_AVATAR
read
CC_12_0002 12529 Schönefeld Kirchstr. 15-17

1 - CCS - DECCH*ECCH1900017DLT*1
2 - CHAdeMO - DECCH*ECCH1900017DLT*2
3 - Ladedose IEC Typ 2 - DECCH*ECCH1900017DLT*3
4 - Ladekabel IEC Typ 2 - DECCH*ECCH1900017DLT*4
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag