Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Heincaid
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:46
read
Martin206 hat geschrieben:Bei uns werden nun niedrige durch hohe, kantige Bordsteine ausgetauscht (an 2 Stellen, nähe der örtl. Bankautomaten), da hier ständig durch Kurzzeitparker (trotz absolut. Halteverbot) der Verkehr blockiert u./o. gefährdet wird. :?
Das verstehe ich jetzt aber nicht. Man tauscht niedrige Bordsteine (vor denen das Parken per Definition verboten ist) bewusst durch hohe Bordsteine aus, weil man ein Problem mit Falschparkern hat? Vor hohen Bordsteinen ist das Parken doch dann erlaubt. Was genau erhofft man sich also durch diese Maßnahme? Will man das Parken der bisherigen Falschparker damit bewusst legalisieren?


Berndte hat geschrieben:Du verstehst anscheinend die Problematik nicht wirklich.
Der einzige und kleine Unterschied zwischen "Auto"-Symbol und "Elektroauto"-Symbol ist dieses kleine Eurosteckerschwänzchen
Die sehen doch komplett anders aus. Das Auto-Zeichen zeigt das Auto von der Seite, während das Elektoauto-Zeichen von vorn gezeigt wird:
BildBild

Aber davon ab: Ein O und ein Q unterscheiden sich auch nur durch „ein kleines Schwänzchen“. Die zu unterscheiden bekommt auch fast jeder hin. (Dürfen Analphabeten eigentlich Auto fahren und falls ja, wie schaffen die die Theorie-Prüfung)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • esykel
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
  • Wohnort: 22041 HH
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Seit 24.12.2017 steht von der gleichen Firma an der gleichen Stelle wieder ein Fahrzeug mit dem Kennzeichen HH BU 248,eine an Dreistigkeit kaum zu ueberbietende Tatsache.Die Polizei ist informiert und will sich drum kuemmern.Anrufe bei Buddenhagen haben nichts gebracht.
LG esykel Allen frohe Restweihnacht :mrgreen:
Dateianhänge
BC387050-8EE3-4D86-8607-222B049B7CDB.jpeg
BC387050-8EE3-4D86-8607-222B049B7CDB.jpeg (84.07 KiB) 962 mal betrachtet
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Heincaid hat geschrieben:Vor hohen Bordsteinen ist das Parken doch dann erlaubt. Was genau erhofft man sich also durch diese Maßnahme? Will man das Parken der bisherigen Falschparker damit bewusst legalisieren?
Ich vermute mal, da kommt dann ein Halteverbot hin. Oder ist da schon. Der hohe Bordstein soll verhindern, dass die Leute ihre Auto da halb auf dem Gehweg stellen. Den eigenen Reifen zu schonen wiegt halt schwerer als andere nicht zu behindern, ist also ein stärkeres Argument, da dann nicht mehr zu parken.
Ist halt so, menschliche Natur und so Du weißt schon ;-)
Die sehen doch komplett anders aus. Das Auto-Zeichen zeigt das Auto von der Seite, während das Elektoauto-Zeichen von vorn gezeigt wird:
Und Du meinst, dass sich die Leute das aus dem Fahrschulunterricht gemerkt haben?!? Das Piktogramm zeigt eindeutig einen PKW, seitlich oder frontal ist doch inhaltlich nicht von Bedeutung. Und der Stecker fällt zu wenig auf, außerdem kennt man das Piktogramm für "E-Auto" noch kaum. Die "anderen" sehen also nur "Parkplatz für PKW".
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Heincaid hat geschrieben:Die sehen doch komplett anders aus. Das Auto-Zeichen zeigt das Auto von der Seite, während das Elektoauto-Zeichen von vorn gezeigt wird
Falsch !! Aktuell gilt:
Z1010-50.jpg
Z1010-50.jpg (4.92 KiB) 854 mal betrachtet
Z1010-50
Z1010-66.jpg
Z1010-66.jpg (4.66 KiB) 854 mal betrachtet
Z1010-66

Die unterscheiden sich nur noch durch das Ringelschwänzchen.

Das Zeichen 1010-58 ist nur noch im Katalog, weil es noch in Gebrauch ist und man die vorhandenen nur austauscht, wenn es notwendig ist.

Die neuen Zeichen bezeichnen nicht den PKW sondern Mehrspurfahzeuge mit eine Gesamtgewicht bis zu 3,5 t. Bei einem "P"-Zeichen mit dem Zusatz Z 1010-50 dürfen keine Motorräder mehr abgestellt werden aber Motorräder mit Seitenwagen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Martin206
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Mi 25. Jan 2017, 21:32
  • Wohnort: Fränkisches Seenland
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heincaid hat geschrieben:
Martin206 hat geschrieben:Bei uns werden nun niedrige durch hohe, kantige Bordsteine ausgetauscht (an 2 Stellen, nähe der örtl. Bankautomaten), da hier ständig durch Kurzzeitparker (trotz absolut. Halteverbot) der Verkehr blockiert u./o. gefährdet wird. :?
Das verstehe ich jetzt aber nicht. Man tauscht niedrige Bordsteine (vor denen das Parken per Definition verboten ist) bewusst durch hohe Bordsteine aus, weil man ein Problem mit Falschparkern hat? Vor hohen Bordsteinen ist das Parken doch dann erlaubt. Was genau erhofft man sich also durch diese Maßnahme? Will man das Parken der bisherigen Falschparker damit bewusst legalisieren?
...die stellen sich an beiden Stellen halb auf den Gehsteig (behindern dabei Verkehr und Fußgänger), mit dem hohen Bordstein (und ggf. auch noch ein paar rot-weiße Eisenpfähle / Boller) will man das verhindern.

(Parküberwachung ist hier Fehlanzeige ...da würde es vermutl. auch die Gemeinderäte und deren Angehörige und Freunde zu oft treffen. :( )
-Maddin-
seit 23.6.17: rote Zo(e)ra Z.E.40 Intens, SH, DAB+, Gar. 72M/100Tkm, RH-ZO41E ;-)
2x CEE 32A, NRGkick-Mobillader, laden nach Rücksprache (max. 1x22kW + 1x11kW zeitgleich).
KfW40-Haus m. Erdwärme/Ökostrom; PV in Überlegung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 602
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
esykel hat geschrieben:Seit 24.12.2017 steht von der gleichen Firma an der gleichen Stelle wieder ein Fahrzeug mit dem Kennzeichen HH BU 248,eine an Dreistigkeit kaum zu ueberbietende Tatsache.Die Polizei ist informiert und will sich drum kuemmern.Anrufe bei Buddenhagen haben nichts gebracht.
LG esykel Allen frohe Restweihnacht :mrgreen:
Bewertung mit * bei Facebook „Hausgeräte and friends“ ist raus.


Gesendet mit meiner Olympia-Reiseschreibmaschine.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

weinohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 14. Aug 2016, 16:16
read
IMG_4537.jpg
Dieser nette behinderte Handwerker stand über den Behinderten Parkplatz und auf zwei Ladeplätzen. Mehr geht nicht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
weinohr hat geschrieben:Dieser nette behinderte Handwerker stand über den Behinderten Parkplatz und auf zwei Ladeplätzen.
Waren eventuell alle LKW-Parkplätze schon belegt? Ist ja schon dunkel. Vielleicht musste der dringend zum Klo. Bevor man jemand als "behindert" bezeichnet sollte man klären aus welchem Grund er so parkt. Mit Anhänger habe ich auch manchmal Probleme überhaupt einen Parkplatz zu finden und man kann dann sich nur quer über mehrere PKW-Parkplätze hinstellen. Hier war es wohl ein bischen eng aber man hätte die Säule noch nutzen können. Hinzu kommt, dass die Ladeplätze wieder als Parkplätze ausgewiesen sind.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

KrickKrack
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Di 18. Jul 2017, 15:20
read
Er bezog sich auf das Abstellen des Fahrzeugs auf dem Behindertenparkplatz.
Aber vielleicht hast du dafür auch ein paar gute Gründe parat.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

zoppotrump
  • Beiträge: 2099
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Ich plädiere dafür, dass zwei Arten von Diksussionen nicht mehr in diesem Thread, sondern ausschließlich in dem Schildethread diskutiert werden. oeffentliche-ladeinfrastruktur/der-korr ... 28805.html
Hier nervt es einfach nur noch ständig das gleiche zu lesen.

1. P-Schild auf einem Parkplatz ist korrekt beschildert, nur ecopowerprofi hat da eine andere, persönliche Meinung.
2. Das Autosymbol mit Stecker sei zu klein gemalt und daher würden es Menschen übersehen und nur deshalb falsch parken.

--> Bitte hier: oeffentliche-ladeinfrastruktur/der-korr ... 28805.html

Danke!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag