Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

kmfrank
  • Beiträge: 627
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
  • Wohnort: bei Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Es hat Golf 2 mit E-Antrieb gegeben ob der schon H-Fähig ist weiß ich nich. Es wurden seinerzeit 120 Stück zugelassen. Hatte Säure-Akkus

Golf 2 CityStromer
Zuletzt geändert von kmfrank am Fr 28. Feb 2020, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, I001-20-03-530
eGolf 300 Bj. 2020
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • fiedje
  • Beiträge: 563
  • Registriert: Sa 5. Mai 2018, 04:38
  • Wohnort: Bergisches Land
  • Hat sich bedankt: 724 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
p.hase hat geschrieben: 7 volle nicht angeschlossene Car2Gau auf einen Streich! Die dazu die "normalen" Ladeplätze versperren. Ein normaler Smart steht auch falsch! Wohl dem der sich mit langem Ladekabel dazuquetschen kann...IMG-20200215-WA0017.jpeg
Das Unternehmen ist doch über E-Mail erreichbar. Hier gibts genug Leser!
Wir können denen doch alle unsere Meinung dazu mitteilen!
Mit freundlichem Gruß Fiedje
ZOE Limited R110 41kWh, Megane E-Tech bestellt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Caspar64
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 13:03
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Gerd BausN hat geschrieben: Blick aufs Ordnungsamt, das Zimmer rechts hinter den weissen Säulen. Nach meinem Hinweis auf die derzeitige Situation wurde direkt aufgeschrieben. Quasi auf Zuruf. Lieber wäre mir allerdings, daß die Leute unsere Situation verstehen und danach handeln.
Ich hatte dort in Neuenkirchen auch schon mal geladen. Soweit ich weiß, liegt das Problem in der Beschilderung der beiden Ladeplätze. Ich habe in Erinnerung, dass dort grundsätzlich jeder stehen darf für max. 1 Stunde (Parkscheibe). Ist aber schon ein halbes Jahr her. Wenn das noch so ist, kann man den Blockierern kaum einen Vorwurf machen. Dann müsste die Stadt erstmal die Beschilderung ändern.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

passinglane
  • Beiträge: 246
  • Registriert: Mi 12. Nov 2014, 20:13
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo,

vorhin Kaufland Bad Dürrheim.
Ich komme zum Wochenendeinkauf, steht links ein eGolf an Typ 2 und rechts die Zoe nicht eingesteckt. Sehr ärgerlich, zumal der CCS ja frei wäre....
Lange Schlange vor der Kasse, denke ich mir: schau mal schnell raus, vielleicht kannst Du umparken. Der Golf ist weg, eine übergewichtige Dame lädt gerade die Einkäufe in die Zoe. Typ 2 wäre jetzt frei, sie hat aber nicht eingesteckt.
Darf ich Sie kurz ansprechen? Ich hätte während meines Einkaufs mein Auto volladen können, leider haben Sie den Parkplatz blockiert. Antwort: Vorhin war Typ 2 belegt. Ich: Ich weiß, aber dann hätten Sie doch einen anderen Platz zum Parken nehmen können. Sie: Nö, warum? Ich: weil ich dann hättte laden können. Sie dreht sich einfach weg und beendet das Gespräch. Ich: Ihr Verhalten empfinde ich als asozial , wollte ich nur gesagt haben. Sie: keine Reaktion.

Aber letztlich bringt es nix, die Leute anzusprechen.
Kaum habe ich angesteckt, parkt ein Rentner auf dem nun leeren 2. Ladeplatz mit einem Polo ein. Sieht dann aber das große Plakat und fährt wieder weg. Es gibt also Leute die es echt erst blicken, wenn sie da drin stehen. Die Mühe hätte er sich nicht machen müssen, denn sofort hat ein Mercedes SUV mit Doppelauspuffanlage eingeparkt (M-Klasse mit Trittbrettern, 22 Zöllern und allen Peinlichkeiten des schlechten Geschmacks, was das Zubehör so hergibt). Ich: Jetzt bitte aber auch einstecken. Er: Ist nur ganz kurz - und weg war er. Der wusste genau was Sache ist und hat den Platz zielstrebig angefahren.

Es ist noch ein weiter Weg.

mfg
passinglane
Dateianhänge
Kaufland 28.2..jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Walther
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:26
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Tja, jetzt kann man erst richtig nachvollziehen wie schwer es Lehrer haben, Lernunwillig und auch noch aufmüpfig das Volk, ihr habt noch einen schweren Weg vor euch bis 49 Millionen nicht eMobilisten auf Linie gebracht sind.
Gebt nicht auf ihr schafft das, ich lese hier mit meinen Kollegen mit großem Vergnügen weiter mit.
LG Walther
Enyaq iV80(verkauft), Outlander PHEV seit 2021,
Toyota Prado seit 01.1990 (den fahre ich bis ins Grab)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Helfried
read

passinglane hat geschrieben: Aber letztlich bringt es nix, die Leute anzusprechen.
Nicht sofort, aber generell riskieren es ältere Leute zukünftig lieber nicht mehr, angemotzt zu werden. Sie lernen also schon.
Bei gestrigen Doppelauspufffahrern mag das anders aussehen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Offensichtlich ein Foto machen. Jedes Mal.
Hatte schon Diskussionen, dass ich das nicht darf. Ich bat dann, dass er die Polizei rufen soll wenn er nicht damit einverstanden ist.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Heute vor dem Bayerischen Rundfunk
Bild
Auf den Hinweis, warum er nicht lade, behauptete der Fahrer, sein Ladekabel sei gebrochen, und er habe es erst beim Anstecken gemerkt. Dann wies er auf das „Notladekabel“.
Darauf von mir der Hinweis, dies sei gefährlich, da er dann Gefahr laufe, abgeschleppt zu werden. Dem konnte er dann nichts erwidern.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. 55 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Gestern auf der BAB 3 unterwegs. Erster Ladeversuch neben der Autobahn in Heßdorf und später in Nürnberg. Zwei Ladeplätze und jeweils zu 50% mit einem Verbrenner blockiert. Bin noch am überlegen, ob ich die beiden Hirnis noch melde.

Bilder werden leider in der falschen Ausrichtung angezeigt (Aufnahme vom iPhone).
Dateianhänge
2C5CEACD-526B-45E8-8970-8E4F6365B997.jpeg
2FFE331E-4B9D-4B2F-B794-551861C53100.jpeg
seit 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight, AHK, 18 Zoll Alutec Ikenu 8x18
Stand 02/2022: 40.000km; Verbrauch seit 1.Km: 16,1 kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

aiahaumx
read
De Hitzi hat geschrieben: Bin noch am überlegen, ob ich die beiden Hirnis noch melde.
Immer melden. Der Lerneffekt ist sonst gleich null.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag