eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron

eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron

Beitragvon speeding up » Sa 5. Mär 2016, 08:26

Wo sind die Plug-in-Hybride aus dem VW-Konzern bei der eRUDA 2016?

Im Team VW Voluntarily Wired wäre noch Platz und bis Ende März läuft noch die vergünstigte Anmeldefrist, aber nur über diesen Link: http://www.eruda.de/wp-content/uploads/ ... erbung.pdf
Also alle Fahrer von
- VW Golf GTE
- VW Passat GTE
- Audi A3 Sportback e-tron
- Audi Q7 e-tron quattro
Gebt Euch einen Ruck und meldet Euch bis 31.03.2016 an.

Und der mit dem größten Auto darf dann auch Teamleiter machen ;-) .

vw-e-up/e-up-s-bei-der-eruda-t15699.html
Zuletzt geändert von speeding up am Sa 5. Mär 2016, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
VW e-up! seit August 2014. PV-Anlage seit Oktober 2013.
Benutzeravatar
speeding up
 
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Okt 2015, 14:10

Anzeige

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon EV_de » Sa 5. Mär 2016, 09:40

Was sollen die da ? Heißt doch "elektrisch Rund um den Ammersee" ....

... schaffen die doch gar nicht , von der Anfahrt ganz zu schweigen ... :roll: :roll:

Bild
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon stromer » Sa 5. Mär 2016, 10:23

Schon bei dem Gedanken an Panamera & Co. auf der eRuda dreht sich mir der Magen um.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon Der_Vorführer » Sa 5. Mär 2016, 11:57

Ich würde mich freuen wenn ich Panamera & Co bei der eRUDA 2016 sehen könnte.
Jeder Kilometer der elektrisch gefahren wird ist einer ohne Benzin.
Der_Vorführer
 
Beiträge: 38
Registriert: So 19. Apr 2015, 18:31

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon speeding up » Sa 5. Mär 2016, 13:36

Der_Vorführer hat geschrieben:
Ich würde mich freuen wenn ich Panamera & Co bei der eRUDA 2016 sehen könnte.
Jeder Kilometer der elektrisch gefahren wird ist einer ohne Benzin.

+1

Für viele ist ein Plug-in-Hybrid der Einstieg in die Elektromobilität und/oder ein Kompromiss, wenn die Anforderungen an ein Auto vom derzeitigen EV-Markt nicht erfüllt werden. Ich akzeptiere das als Vollelektrofahrer.
Bitte lasst uns in diesem Beitrag nicht eine Diskussion führen über Pro und Kontra von Plug-in-Hybriden.

Fakt ist, und das habe nicht ich mir ausgedacht: PHEV bekommen das E-Kennzeichen, laden an öffentlichen Ladesäulen, diskutieren in diesem Forum mit und sind auch auf der eRUDA eingeladen (bekommen allerdings weniger Punkte). Und deswegen heiße ich neben jedem e-up! und e-Golf auch jeden PHEV aus dem VW-Konzern im VW-Team ausdrücklich willkommen.
Letztes Jahr waren übrigens auch Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander auf der eRUDA dabei.
VW e-up! seit August 2014. PV-Anlage seit Oktober 2013.
Benutzeravatar
speeding up
 
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Okt 2015, 14:10

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon stromer » Sa 5. Mär 2016, 14:02

Es heißt aber nun mal "elektrisch rund um den Ammersee" und Fahrzeuge wie Panamera, Cayenne und i8 können nicht mal im Ansatzt die Zwischenetappen elektrisch bewältigen. 20 km hinter dem Startbogen geht das Gerappel los. Und nur weil sich der Gesetzgeber einen solchen Blödsinn ausgedacht hat, muß das ein privater Veranstalter so nicht akzeptieren. Das sieht mit den Plugins mit vernünftiger Reichweite anders aus.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon MarkusD » Sa 5. Mär 2016, 14:13

Im eRuda-Reglement steht:
Die Fahrzeuge müssen aus der in der Batterie gespeicherten Energie mindestens 40 km rein elektrisch zurücklegen können.

Damit sind die Porsches von der Teilnahme ausgeschlossen.
Der BMW i8 eigentlich ebenso, auch wenn letztes Jahr einer mitgefahren ist.
MarkusD
 

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron

Beitragvon speeding up » Sa 5. Mär 2016, 14:32

Sorry, das wusste ich nicht. Ich nehme die Porsches damit raus.

Das mit dem Blödsinn des Gestzgebers teile ich. Ich hatte auch im Gesetzgebungsverfahren deshalb Kontakt mit dem BMVI. Trotzdem finde ich, dass die Vielfalt der Fahrzeuge eine Veranstaltung interessanter macht. Den i8 z. B. habe ich mir letztes Jahr angesehen und mich mal hinter das Steuer gequetscht, auch wenn ich ihn mir nie kaufen würde.
VW e-up! seit August 2014. PV-Anlage seit Oktober 2013.
Benutzeravatar
speeding up
 
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Okt 2015, 14:10

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron, Porsche E-Hybrid

Beitragvon Zoeteaser » Sa 5. Mär 2016, 14:48

stromer hat geschrieben:
Es heißt aber nun mal "elektrisch rund um den Ammersee" und Fahrzeuge wie Panamera, Cayenne und i8 können nicht mal im Ansatzt die Zwischenetappen elektrisch bewältigen. 20 km hinter dem Startbogen geht das Gerappel los. Und nur weil sich der Gesetzgeber einen solchen Blödsinn ausgedacht hat, muß das ein privater Veranstalter so nicht akzeptieren. Das sieht mit den Plugins mit vernünftiger Reichweite anders aus.



Hallo,

Ich stimme Dir zu. Das ist so, als würde man auch Kettenraucher zu einem Nichtrauchertreffen einladen. Ich lach mich tot. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor - also auch Plug-In- Fahrzeuge - haben auf einem Elektrofahrertreffen so viel zu suchen wie prall mit Milch gefüllte Euter an einem Bullen. Ansonsten kann man die Veranstaltung gerne umbenennen in "Auch elektrisch rund um den Ammersee!" AeRUDA!

Beste Grüße!
Zuletzt geändert von Zoeteaser am Sa 5. Mär 2016, 18:25, insgesamt 3-mal geändert.
Zoeteaser
 
Beiträge: 167
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: eRUDA 2016_VW GTE, Audi e-tron

Beitragvon speeding up » Sa 5. Mär 2016, 15:29

Das ist doch jetzt geklärt, wer teilnehmen kann. :-?

Startseite der eRUDA:

HERZLICH WILLKOMMEN zur eRUDA - 23.-25.09.2016
... Darunter: Tesla Model S und Roadster – Renault ZOE + Twizy – BMW i – Volkswagen eGolf + eUP! – Nissan Leaf – Audi A3 etron – Kia Soul EV – Mitsubishi Outlander – TWIKE – CityEl – Mercedes Benz B-Klasse.
VW e-up! seit August 2014. PV-Anlage seit Oktober 2013.
Benutzeravatar
speeding up
 
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Okt 2015, 14:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast